Remedy Entertainment: Scheinbar ein PlayStation-Exklusivspiel in Arbeit - Gerücht

Mit einem aktuellen Hinweis wird die Vermutung untermauert, dass Remedy Entertainment derzeit an einem PlayStation-Exklusivspiel arbeitet. Offenbar arbeitet man mit Sonys XDEV Studio zusammen. Genauere Details und Hintergründe sind allerdings nicht bekannt.

Remedy Entertainment: Scheinbar ein PlayStation-Exklusivspiel in Arbeit – Gerücht

Dass Remedy Entertainment und Sony Interactive Entertainment gemeinsame Sache machen, wird seit einigen Monaten immer deutlicher. Es wurde sogar bereits spekuliert, dass das Studio von Sony als Übernahmekandidat in Betracht gezogen wird.

PlayStation-Exklusivspiel bei Remedy in Arbeit?

Wie kommt das ursprüngliche Gerücht zustande? Sonys Shuhei Yoshida besuchte im vergangen Jahr Remedy Entertainment und informierte darüber auf Twitter. In seinem Tweet verlinkte er auch das PlayStation-Entwickler-Team XDEV Europe, das bekanntermaßen unterstützend bei Exklusiv-Produktionen von externen Studios mitwirkt. Die Meldungen von Yoshida und Remedy hat XDEV retweetet.

Ein neues Gerücht (via PSU) basierend auf dem LinkedIn- Profil von Alexis Guariguta untermauert nun zumindest die Vermutung, dass Remedy an einem PlayStation-Exklusivspiel arbeitet. Ob vielleicht auch eine Übernahme in Planung ist, bleibt abzuwarten.

Remedy Entertainments Lead Producer Alexis Guariguta hat auf LinkedIn kürzlich seinen Jobtitel geändert. Er ist demnach nun auch als XDEV + CoDev tätig, was wiederum andeutet, dass XDEV und Remedy tatsächlich zusammen an einem Projekt arbeiten. Aktuell befinden sich übrigens vier Projekte in Arbeit, wie zuvor bereits bekannt gegeben wurde.

Zwar ist auch dies noch keine Bestätigung für die Entwicklung eines PS4- oder PS5-Exklusivspiels von Remedy Entertainment, doch alle Hinweise zusammen ergeben langsam ein recht deutliches Bild. Möglicherweise arbeitet das Studio auch an einer Neuauflage des beliebten Horror-Titels „Alan Wake“ für die PS4.

Zum Thema: Control: Umsetzungen für die PS5 und Xbox Series X angedeutet?

Vielleicht hat die Zusammenarbeit der beiden Studios auch mit einer möglicherweise kommenden PS5-Version des Action-Adventures „Control“ zu tun. Die Entwickler haben die Möglichkeit von Next-Gen-Portierungen zuvor bereits angedeutet. Offiziell wurden aber noch keine Details bekannt gegeben. Sobald mehr Informationen zur Verfügung stehen, lassen wir euch davon wissen.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Square Enix

Publisher plant "Story-getriebene NFTs" und Blockchain-Titel

PS5

Dualsense, Pulse 3D, SSD-Speicher und mehr - Zubehör im Angebot

Japan Charts

Xbox Series X/S wieder vor PS5 - Switch dominiert

A Plague Tale Requiem

Erscheinungstermin fix und 10 Minuten Stealth-Gameplay

PlayStation Plus

Vertrieb der Karten im Einzelhandel wird eingestellt

PS Plus

Essential, Extra und Premium in Deutschland verfügbar - Alle enthaltenen Spiele in der ...

Final Fantasy XVI

So profitiert das Rollenspiel von der Hardware der PS5

Gran Turismo 7

Trailer zu Patch 1.17 präsentiert die neuen Inhalte – Termin bekannt

Mehr Top-Artikel

Kommentare

DUALSHOCK93

DUALSHOCK93

04. März 2020 um 13:44 Uhr