Quantum Error: Offenbar ein PS5-Launch-Titel – Update

Kommentare (5)

Für "Quantum Error" wurde bislang kein Termin genannt. Doch inzwischen scheint festzustehen, dass es sich um einen Launch-Titel der PS5 handelt.

Quantum Error: Offenbar ein PS5-Launch-Titel – Update

Update: So ganz sicher scheint es noch nicht zu sein, dass „Quantum Break“ im Release-Zeitraum der PS5 auf den Markt kommen wird. In einer Erklärung gegenüber Push Square betonte der Entwickler, dass die Entwicklung zwar sehr gut voranschreitet, aber noch nicht final klar ist, ob der Launch rechtzeitig erfolgen kann.

„Es ist noch zu früh, um sagen zu können, ob Quantum Error zum Launch der PS5 veröffentlicht wird oder wie viel länger es dauert“, so ein TeamKill Media-Sprecher. „Die Entwicklung verläuft sehr schnell und reibungslos, aber es bleibt noch viel zu tun. Also werden wir sehen.“

An anderer Stelle hieß es, dass euch die Kampagne des Titels etwa 15 bis 20 Stunden beschäftigen wird.

Ursprüngliche Meldung: „Quantum Error“ zählt zu den ersten Spielen, die für die PS5 angekündigt wurden. Zunächst war allerdings unklar, wann der Titel für diese Plattform auf den Markt gebracht werden soll. Zwar steht der Termin noch immer aus. Aber zumindest kann der Release-Zeitraum Berichten zufolge eingegrenzt werden: Bei „Quantum Error“ handelt es sich demnach um einen Launch-Titel der PS5.

Praise The Pickle schreibt in in einem Tweet: „Das kosmische Horrorspiel Quantum Error wurde als Launch-Titel für die PS5 bestätigt. Die PS4-Version folgt. Den Entwicklern von Quantum Error zufolge werden 99,9 Prozent aller Objekte physisch simuliert.“

Für die Entwicklung von „Quantum Error“ zeichnet sich TeamKill Media verantwortlich. Es ist das Studio hinter „Kings of Lorn: The Fall of Ebris“. Mit dem neuen Spiel erwartet euch ein kosmischer Horror, zu dem die Informationen noch recht dünn gesät sind.

Details zur Handlung

Zur Handlung ist bekannt: Ein Unternehmen namens Monad entwickelt intelligente Technologien, die direkt in das Nervensystem integriert werden können, was Menschen mehr oder weniger zu Robotern werden lässt. Doch Monad wird von einem unbekannten Feind angegriffen. Als Spieler schlüpft ihr in die Rolle von Jacob Thomas aus dem Bezirk Garboa in San Francisco und werdet mit einer Crew und eurem Partner Shane Costa entsandt, um Überlebende zu retten. Doch mit den Mitarbeitern in der angegriffenen Einrichtung stimmt etwas nicht.

„Dies ist wirklich nur die Spitze des Eisbergs der Geschichte, aber wir wollen sie nicht spoilern. Es wird viele verschiedene Ideen aus verschiedenen Kulturen und Epochen geben. Die Grundlage vieler Konzepte stammt aus dem Gnostizismus. Und zu den Kernelementen der Geschichte gehören hinduistische und buddhistische Praktiken, die jedoch auf den Kopf gestellt sind“, so die Macher in einem Interview.

+++ Quantum Error: Kosmischer Horror für PS4 und PS5 angekündigt – Erster Trailer +++

Kurz nach der Ankündigung gab TeamKill Media bekannt, dass „Quantum Error“ auf der PS5 mit einer 4K-Auflösung und 60 FPS laufen soll. Das sei zumindest das Ziel. Erscheinen wird die PS5-Version voraussichtlich im vierten Quartal 2020. Sobald der finale Termin enthüllt wurde, erfahrt ihr es bei uns.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Accounting sagt:

    Soll doch auch für die 4wr kommen.

  2. Accounting sagt:

    Sehr schön.

  3. Auditore sagt:

    Beim Update hat sich glaub ich ein Fehler eingeschlichen, da ist die Rede von "Quantum Break"

  4. Horst sagt:

    Klingt cool, bin sehr gespannt und halte mal ein Auge auf dem Titel 🙂

  5. Rakyr sagt:

    Die Handlung hört sich sehr interessant an, werde ich im Auge behalten.

Kommentieren