The Last of Us Part 2: Fundorte zu allen 48 Sammelkarten – Tipps zur Suche

Kommentare (31)

Mit "The Last of Us Part 2" ist kürzlich einer der letzten Blockbuster der ausklingenden PS4-Ära erschienen, in dessen postapokalyptischer Welt es erneut allerlei zu entdecken gibt. Unter anderem wartet ein Sammelkarten-Set auf neugierige Entdecker.

The Last of Us Part 2: Fundorte zu allen 48 Sammelkarten – Tipps zur Suche

Neben vielen nützlichen Dingen, etwa Ressourcen, Überlebens-Handbüchern und neuen Waffen sind in „The Last of Us: Part 2“ ebenfalls wieder einige Sammelgegenstände mit an Bord, etwa ein Set bestehend aus insgesamt 48 Sammelkarten. Damit euch keines dieser teils wirklich gut versteckten Objekte für Ellies Kollektion entgeht, verraten wir euch, wo ihr sie finden könnt.

Da die Erkundung der Spielwelt einmal integraler Bestandteil der Spielerfahrung von „The Last of Us: Part 2“  ist, sei an dieser Stelle übrigens noch eine deutliche Spoiler-Warnung ausgesprochen.

4 Sammelkarten in Jackson

Sammelkarte Nr. 1 (Jackson)

Die erste Karte findet ihr kurz nach dem Beginn des Spiels. Nachdem Ellie von Jesse geweckt wurde, folgt ihr ihm durch Jackson. Nachdem ihr durch ein Gartentor gegangen seid, haltet euch links und geht zum blauen Haus. Dort findet ihr an einem Pinboard die erste Sammelkarte.

Sammelkarte Nr. 2 (Jackson)

Kurz darauf findet ihr euch in der Bar wieder. Bevor ihr diese verlasst, seht euch im hinteren Teil etwas genauer um. Dort liegt auf einem Fass die nächste Karte.

Sammelkarte Nr. 3 (Patrouille)

Nachdem Ellie und Dina den ersten Außenposten wieder verlassen haben, legen sie bei einigen verlassenen Häusern einen kleinen Zwischenstopp ein. Um die dritte Karte zu bekommen, müsst ihr in den zweiten Stock des blauen Hauses klettern, wo ihr sie auf dem Regal findet.


Wir führen euch durch die Sammelkarten in „The Last of Us Part 2“.

Sammelkarte Nr. 4 (Die Bibliothek)

Wenn ihr die Bibliothek erkundet, findet ihr in der Kinderabteilung eine Stofftier-Giraffe, mit der Ellie interagieren kann. Von diesem Punkt aus begebt ihr euch ins Lager, wo ihr in der hinteren linken Ecke die nächste Karte entdeckt.

24 Karten in Seattle Tag 1

Sammelkarte Nr. 5 (Das Tor)

Reitet los bis ihr einige Autos im Wald entdeckt. Auf der rechten Seite findet ihr eine Bushaltestelle. Dort steigt ihr vom Pferd ab und könnt die nächste Karte, die an der rechten Innenwand der Haltestelle klebt, an euch nehmen.

Sammelkarte Nr. 6 (Das Tor)

Anschließend reitet ihr weiter zum Highway, wo ihr ein sogenanntes Tragbares Gebäude auf der linken Straßenseite findet. Geht hinein und an einem Pinboard steckt die nächste Karte.

Sammelkarte Nr. 7 (Das Tor)

Nachdem ihr das große Tor dank Ellies neuer Kletterkünste überwunden habt, befindet ihr euch in der Quarantäne-Zone. Schaut nach links und klettert die Leiter nach oben in einen Aussichtsraum. Untersucht darin den Tisch und ihr bekommt eine weitere Karte.

Sammelkarte Nr. 8 (Das Tor)

Nachdem ihr das Tor für Dina geöffnet habt, könnt ihr den dafür genutzten Stecker erneut verwenden. Werft ihn dafür über den FEDRA-Wagen neben dem Generator und klettert anschließend das Kabel hinauf aufs Dach. Dort liegt eure nächste Karte.

Sammelkarte Nr. 9 (Downtown)

Euer nächster Stop ist das größte frei erkundbare Areal des Spiels, das ihr nach Herzenslust erkunden könnt. Dabei findet ihr unter anderem fünf von Ellies geliebten Sammelkarten. Die erste davon findet ihr bei 6th and Marion Street. Nehmt zur Not Ellies Stadtplan zu Hilfe, um diese und die nachfolgenden Straßen im Bereich zu finden.

Sucht nun nach den Überresten eines Hauses. Klettert hoch und werft einen Stein durchs Fenster, um von außen noch höher zu kommen. Begebt euch nun ganz nach oben und ihr findet in einer Tischschublade die Sammelkarte.

Sammelkarte Nr. 10 (Downtown)

Weiter geht’s zwischen der 5. und 6. Madison. Geht vom Gerichtsgebäude aus nach Süden, schlüpft durch eine Lücke im Zaun und ihr findet einen Safe. Öffnet diesen mit dem Code fürs West Gate 2 (0451). Neben einigen nützlichen Ressourcen beherbergt der Safe ebenfalls eine weitere Karte.

Sammelkarte Nr. 11 (Downtown)

Eure nächste Anlaufstelle ist der Musikladen an der 5. und Marion. Schaut euch drinnen um und geht zur Ecke mit den Keyboards. Die nächste Karte befindet sich in einer Schublade des davorstehenden Schalters.

Sammelkarte Nr. 12 (Downtown)

Der nächste Halt ist an der 5. und Spring Night Corner. Begebt euch dorthin und ihr findet einen Coffee-Shop (Ruston Coffee). Schlagt nun die Scheibe des Ladens ein und begebt euch zum Schrank in der hintersten Ecke. Eure Karte liegt in einer der Schubladen.

Sammelkarte Nr. 13 (Downtown)

Die letzte von Ellies Sammelkarten findet ihr im Severena Hotel. Begebt euch dort die Treppe hinauf, um zu mehreren Räumen zu gelangen. Im zweiten Zimmer findet ihr in einem Nachttisch zwischen zwei Betten den gewünschten Gegenstand.

Sammelkarte Nr. 14 (Eastbrook Grundschule)

Nachdem ihr mit Ellie und Dina aus der Schule entkommen seid, begebt euch ins nächstgelegene Gebäude. Nachdem ihr dieses betreten habt, haltet euch rechts, springt über die umgeworfene Couch und in einem Nachttisch steckt die nächste Karte.

Sammelkarte Nr. 15 (Capitol Hill)

Der Bereich beim Kapitol ist zwar nicht so ganz so groß wie die Downtown-Zone, dennoch gibt es auch hier mehrere Gebäude, die ihr untersuchen könnte. Die Story geht weiter, nachdem ihr ein Haus mit einem Bagel-Laden erreicht habt.
Vorher solltet ihr euch jedoch ein paar andere Teile des Areals genauer ansehen, beispielsweise den Wohnblock, in dem ihr zwei Apartments erkunden könnt. Begebt euch ins Apartment 3 und ihr findet in einer kleinen Tisch neben einer Couch die nächste Karte.

Sammelkarte Nr. 16 (Capitol Hill)

Ein Stückchen weiter erreicht ihr den Parkplatz eines Motels. Kontrolliert unten die Türen, bis ihr eine verschlossene findet. Um in dieses Zimmer hineinzukommen, betretet ihr den Raum nebenan, durchquert diesen und klettert durch ein Fenster. Von dort findet ihr ein weiteres Fenster, durch das ihr in das verschlossene Zimmer gelangt. Seid ihr drinnen entdeckt ihr den Sammelgegenstand beim umgekippten Mülleimer auf dem Boden.

Sammelkarte Nr. 17 (Capitol Hill)

Begebt euch zum Buchladen und ihr findet eine verschlossene Tür im hinteren Teil des Shops. Wenn ihr den Raum betretet, müsst ihr einige Clicker erledigen. Seht euch den Tisch nahe der Türöffnung an, durch die ihr reingekommen seid. Neben einem Plattenspieler liegt die Karte.

Sammelkarte Nr. 18 (Capitol Hill)

Weiter geht es zum Supermarkt: Tötet die Infizierten und begebt euch nach hinten in den Laden zu den Schließfächern. In einem davon befindet sich die von euch gesuchte Karte.

Sammelkarte Nr. 19 (Capitol Hill)

Nachdem ihr den zuvor erwähnten Bagel-Laden überwunden habt, befindet ihr euch mit Ellie und Dina in einem Bereich, der mit Sprengfallen präpariert wurde. Betretet das Gebäude, bei dem der Clicker explodiert ist und ihr findet in einem Regal neben einem Geldautomaten (ATM) eine weitere Karte.

Sammelkarte Nr. 20 (Capitol Hill)

Geht am Kampfsportstudio vorbei und ihr könnt auf der gegenüberliegenden Straßenseite in einen Gebrauchtwarenladen (Thrift Shop) gehen. Haltet euch links und in einem Regal findet ihr bei den Kinderbüchern Ellies nächstes Sammlerstück.

Sammelkarte Nr. 21 (Channel 13)

Nachdem ihr euch an der Außenseite des Gebäudes auf einem schmalen Vorsprung entlanggeschoben habt, betretet ihr einen weiteren Büroraum. Geht von der Tür aus nach links und ihr seht die Karte auf einem Schreibtisch liegen.

Sammelkarte Nr. 22 (Die Tunnel)

Wenn ihr die zerstörten U-Bahn-Wagen betreten habt, geht weiter bis ihr eine rot beleuchtete Tür seht. Geht dann an dieser vorbei und zwar direkt zu dem kaputten Wagen zu eurer Rechten. Unter dem Wagen liegt gut versteckt die nächste Karte.

Sammelkarte Nr. 23 (Die Tunnel)

Nach eurer ersten Konfrontation mit zwei Shamblers findet ihr einen kleinen eingezäunten Bereich. Auf dessen rechter Seite krabbelt ihr unter einem Tisch durch, um in den Käfig zu kommen, wo auf dem Tisch das nächste Sammelobjekt liegt.

Sammelkarte Nr. 24 (Die Tunnel)

Etwas später stoßt ihr erneut auf einige kaputte U-Bahn-Wagen. Haltet euch rechts, geht durch den ersten Wagen und zwängt euch durch eine Lücke. Anschließend dreht ihr euch nach links und guckt nach einer Stelle, unter der ihr hindurch und in einen weiteren Wagen kriechen könnt. Wenn ihr drinnen seid steckt die Karte in einem Koffer.

Sammelkarte Nr. 25 (Das Kino)

Lauft vom Eingangsbereich rüber zur Bar und springt über den Tresen. Schlagt die rechte Scheibe des Schrankes ein und auf dem untersten Regal liegt die Karte.

Sammelkarte Nr. 26 (Das Kino)

Lauft nun die Treppe rauf Richtung Balkon und lauft den Flur entlang bis ihr eine Barrikade erreicht. Unter einem Sofa liegt auf dem Boden eine weitere Sammelkarte.

Sammelkarte Nr. 27 (Das Museum)

Schaut im Dinosaurier-Raum (Giants of the Earth) in eine Nische rechts neben dem Badezimmer, um eine weitere Karte zu finden.

Sammelkarte Nr. 28 (Das Museum)

Nachdem ihr im nächsten Gebäude angelangt seid dreht euch nach rechts zur Elch-Statue und ihr findet eine von Ellies Sammelstücken unter eine Bank.

12 Karten in Seattle Tag 2

Sammelkarte Nr. 29 (Hillcrest)

Sobald ihr in Hillcrest angekommen seid, dreht euch um 180 Grad und geht den Weg zurück, den Ellie zuvor entlanglief. Springt nun nach unten auf einen kaputten Wrack, schlagt dessen Heckscheibe ein und schon könnt ihr die nächste Karte einsammeln.

Sammelkarte Nr. 30 (Hillcrest)

Nachdem ihr das Ende dieses Areals erreicht habt, seht ihr eine Reihe Schaufenster. Haltet euch hier links, geht durch das Gebüsch und ihr findet anschließend eine Stelle, an der die Straße zusammengebrochen ist. Springt nun runter und klettert auf der anderen Seite wieder raus. Beim dortigen Schreibwarengeschäft lauft ihr einmal ganz durch bis zu einem Stapel alter Kisten. In einer davon befindet sich Ellies neuer Schatz.

Sammelkarte Nr. 31 (Hillcrest)

Wenn ihr den nächsten Bereich durchquert habt, geht in die Garage eines Fahrradladens bis zur kaum zu verfehlenden Werkbank. Zu eurer Rechten findet ihr ein Rad, zwischen dessen Speichen eine weitere Karte steckt.

Sammelkarte Nr. 32 (Hillcrest)

Ein Stück weiter springt ihr über einen Zaun und erreicht ein Haus, in dessen Garten ein Kinderhäuschen steht. Geht auf dessen Rückseite und schnappt euch die Sammelkarte.

Sammelkarte Nr. 33 (Hillcrest)

Im nächsten Abschnitt wimmelt es nur so vor WLF-Truppen. In dem zweistöckigen Haus am Ende der Straße, in dem ein Schütze mit einem Gewehr positioniert ist, liegt unter dem Bett im Schlafzimmer die gesuchte Karte.

Sammelkarte Nr. 34 (Das Hotel)

Nachdem Ellie und Joel beim Hotel angekommen sind, geht nach links und klettert auf das Dach eines Vans: Die Straße ist geteilt und ihr könnt sie deshalb nicht überqueren. Springt hinunter und auf dem Rücksitz eines kaputten Autos findet ihr eine weitere Karte.

Sammelkarte Nr. 35 (Die Seraphiten)

Nachdem ihr den Checkpoint passiert habt, betretet das nächstgelegene Geschäft. In einem Regal auf der rechten Seite im hinteren Bereich des Ladens kann Ellie die nächste Karte einsacken.

Sammelkarte Nr. 36 (Convention Hall)

Um das nächste Sammelobjekt zu erlangen, müsst ihr ein kleines Umgebungsrätsel lösen. Gegenüber des zuvor geplünderten Ladens findet ihr ein großes Gebäude, in dessen Eingangshalle eine Seraphiten-Zeichnung an eine Wand gemalt wurde. Haltet euch nun links und klettert über die Leiter im Fahrstuhlschacht in die zweite Etage. Geht zur Straßenseite des Gebäudes und schmeißt die Glasflächen kaputt. Dann werft ihr ein Seil durch eine der so geschaffenen Löcher und schwingt euch daran zum nächsten Raum. Auf einem Sofa neben einer Reisetasche findet ihr das nächste Stück für Ellies Sammlung.

Sammelkarte Nr. 37 (Convention Hall)

Folgt weiter der Route 5 bis ihr ein Tor erreicht, das ihr nicht passieren könnt. Gegenüber seht ihr einen Truck, auf dessen Dach ich klettert, um von dort aus den zweiten Stock eines Gebäudes betreten zu können. Zertrümmert die Scheibe, geht hinein und öffnet eine braune Tür. Im dahinter befindlichen Schlafzimmer öffnet ihr den linken Nachttisch und nehmt eine weitere Karte an euch.

Sammelkarte Nr. 38 (Convention Center)

Nachdem ihr das Tor letztendlich überwunden habt, geht erneut zum Convention Center, diesmal jedoch in die Lobby. Springt nach unten zum sich darunter befindlichen Flur und sucht nach einer grau-grünen Tür. Da diese verschlossen ist, lauft ihr auf die Rückseite des Raumes und klettert durch ein hoch gelegenes Fenster hinein. Nun müsst ihr nur noch einen Tisch genauer durchsuchen und die nächste Karte wandert in Ellies Besitz.

Sammelkarte Nr. 39 (Garden Suits)

Nach eurer ersten Konfrontation mit einer Gruppe Scars, ähm… Seraphiten, betretet ihr ein weiteres Wohngebäude. Geht die Treppen hinauf, dreht euch um und geht im Raum in die hintere Ecke. Unter einem kleinen Tisch liegt eine weitere Karte.

Sammelkarte Nr. 40 (Weston’s Apotheke)

Wenn ihr das Merci-Gebäude erstmal durchquert habt, haltet ein kleines Stückchen später Ausschau auf der linken Seite des Wegen Ausschau nach Weston’s Apotheke. Die nächste Karte für Ellies Kollektion befindet sich direkt neben der Eingangstür des Ladens auf einem Regal.

6 Karten in Seattle Tag 3

Sammelkarte Nr. 41 (Das Kino)

Ihr befindet euch erneut im Kino, diesmal jedoch in einem anderen Teil des Gebäudes als zuvor. Geht in Richtung Vorhang, doch bewegt euch noch nicht hindurch. Dreht euch stattdessen nach links und ihr könnt auf einer Kiste zwischen einigen Puppen die nächste Sammelkarte einsacken.

Sammelkarte Nr. 42 (Weg zum Aquarium)

Folgt der Straße bis ihr zu einem Schaufenster gelangt. Tretet durch die Tür und lauft in den hinteren Teil des Gebäudes. Bevor Jesse euch bittet, ihm zu helfen, einige Regale zu verschieben, benutzt eure Taschenlampe und begebt euch in den gegenüberliegenden Raum. Kriecht dort unter einem Aktenschrank hindurch und auf der anderen Seite findet ihr auf einem Schreibtisch die nächste Karte.

Sammelkarte Nr. 43 (Weg zum Aquarium)

Die nächste Station ihr ein Buchladen, dessen unter Wasser stehende unterste Etage ihr erreichen müsst. Schaut nun unter die Plattform, von der ihr gerade ins kühle Nass gesprungen seid und unten in einem Regal kann Ellie erneut eine Karte an sich nehmen.

Sammelkarte Nr. 44 (Weg zum Aquarium)

Nachdem ihr einige Scharmützel mit Wolfs heile überstanden habt, kommt ihr zu einer überdachten Brücke. Ihr kracht hinunter in einen Raum, den Ellie mit etwas wie „Dieser Ort ist echt runtergekommen“ kommentiert. Bevor ihr die Trümmer aus dem Weg räumt, um weiterzukommen, solltet ihr nach einem niedrig gelegenen Holzregal suchen, denn dort liegt wohl behütet die nächste Karte.

Sammelkarte Nr. 45 (Weg zum Aquarium)

Inzwischen befindet sich ein Boot in eurem Besitz mit dem ihr solange fahrt, bis ihr in einer Sackgasse landet. Dort seht ihr eine Stelle, an der ihr hinausklettern müsst, um einen Weg hindurch zu finden. Nehmt die Treppe und klettert in die obere Etage. Zu eurer Rechten befindet sich ein Haufen Schutt, unter dem ihr hindurchkriecht. Auf der anderen Seite angelangt könnt ihr in einen Käfig springen, in dem sich neben einem Tresor ein Tisch befindet. In dessen Schublade findet ihr eine weitere Sammelkarte.

Sammelkarte Nr. 46 (Weg zum Aquarium)

Mit eurem Boot erreicht ihr kurz darauf eine Spielhalle, in der ihr gegen einen mies gelaunten Bloater kämpfen müsst. Nachdem ihr den Bosskampf erfolgreich bewältigt habt, öffnet ihr ein Tor und geht zum Bereich, in dem einst die Preise standen. Hier durchsucht ihr das Regal auf der rechten Seite und findet eine weitere Karte.

2 Karten in Santa Barbara

Sammelkarte Nr. 47 (Villa)

Nachdem ihr Abbys Boot inspiziert habt, erreicht ihr eine Villa, in der sich mehrere Infizierte tummeln, darunter auch Shamblers. Habt ihr das Gebäude betreten, folgt dem Flur rechts ins Kinderzimmer und ihr findet auf einem Tisch unter einer Lampe die nächste Karte.

Sammelkarte Nr. 48 (Rattlers-Camp)

Fast geschafft! Nachdem ihr das Rattlers-Camp betreten habt, in dem die Leute einige Clicker an Ketten halten, findet ihr eine Werkstatt mit einer Werkbank. Von hier aus geht ihr nach links durch die braunen Türen; ihr seht nun vor euch eine Stereoanlage. Direkt dahinter liegt endlich das letzte noch fehlende Stück, um Ellies Sammlung zu komplettieren.

Habt ihr alle Karten erfolgreich gefunden, werdet ihr mit der Gold-Trophäe „Meisterhaftes Blatt“ belohnt.

Weitere Tipps zu The Last of Us Part 2:

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Graywolf_Outdoor sagt:

    Ich denke mal die haben schnell bemerkt wie schlecht die Story und wie altbacken das Gameplay ist und sind deshalb durch gerushed.

    Nachvollziehbar.

  2. Zocker1975 sagt:

    @Graywolf_Outdoor
    Na hat sich der kleine Xbox Spieler am 5. März hier angemeldet um zu trollen weil er nichts zum spielen hat 🙂
    Mensch die Grünen haben nie was im Kopf egal ob Politik oder Xbox Spieler 😀

  3. Schlauberger sagt:

    Im Endeffekt zählen ja auch nur die Trophäen bzw die Platin... Die Storyline vergisst man mit der Zeit und interessiert dann auch nicht mehr ❗ Die 100% Trophies schaut man sich immer wieder an und schwelgt in Erinnerungen. Neulich habe ich mir zB alle meine LittleBigPlanet-Platin reingezogen...herrliche PS3-Zeiten ❗

  4. Neutrino sagt:

    Ich muss Graywolf bezüglich der Story zustimmen, die war schlecht.
    Hätte mir gewünscht, das am ende alle sterben, das wär passend gewesen.
    Das Gameplay hingegen fand ich spassig und auch angenehm brutal, passend eben.
    Ob ich nochmal durchrenne für die Trophies, weiss ich noch nicht, vielleicht in einem tiefen Sommerloch, wenn ich wirklich nichts anderes zu tun habe.

  5. Farbod2412 sagt:

    Ich finde die Story Hammer was naughty dog da rausgebracht hat Sony hat einfach zu krasse Spiele als die drecks xbox und die Leute die sagen das die Story und das gameplay schlecht ist ihr habt einfach keine Ahnung ich bin naughty dog sehr dankbar das die so ein wundervolles Spiel rausgebracht haben und ich werde auch Ende des Jahres die ps5 holen allein achon was die an exklusive spiele raushauen und ich habe die Story noch nicht durch weil ich das spiel genieße !

  6. bulku sagt:

    Gaywolf

    Du hatest nur das Spiel, das merkt man voll an deinen kommentaren. Nix stichhaltiges und keine konkrete Argumente die auch wirklich zutreffen etc. Ergo kannst strcken lassen...

  7. redeye4 sagt:

    @Graywolf
    Wenn es mir Spaß macht zock ich bis ins hohe Alter. Gibt genug Beispiele. Und außerdem kann ja nicht jeder so ein Kleinkind wie du sein. Kein Wunder das dir das Spiel nicht zusagt.

  8. FufyFufy sagt:

    XD was hat das slter denn mit zocken zu tun? Hammer

  9. AD1 sagt:

    Scheisst auf dem seine Kommentare. Er hat schon früher bewiesen, dass er nichtmal rechnen kann

  10. bausi sagt:

    Graywolf
    Warum soll man mit 45 nicht mehr zocken du Vogel?

    Das ist n Hobby wie jedes andere

    Komm geh deine Gartenzwerge streicheln und mach deine Steuererklärung

  11. Daniel Lamb sagt:

    Neil Druckmann und N.Dog haben die TLOU Marke für immer Ruiniert ! Erinnert mich leider an die Neue Star wars Trio. !

  12. Daniel Lamb sagt:

    Naja eins muss man aber der Xbox lassen! Wenigstens bringt sie nicht so ein Schrott wie TLOU2 Hervor 😉

  13. bausi sagt:

    Da hört man schon wieder den Neid der ganzen kiddies die tlou nicht spielen können ;

  14. mic46 sagt:

    @Graywolf_Outdoor,

    scheinbar haben deine eigenen Klo-Gase deine Hirnzellen auf 0 gesetzt.

  15. redeye4 sagt:

    @Graywolf
    Es ist ja interessant wie du die Story und das Gameplay von TLoU2 beurteilen und gleichzeitig Fallout 76 feierst. Hast wohl was vertauscht.

  16. Moonwalker1980 sagt:

    G A Y Wolf Outdoor

  17. Ezio_Auditore sagt:

    @ Moonwalker1980

    Dasselbe habe ich auch gedacht ^^

  18. redeye4 sagt:

    @Olymp91_Return
    Was ist los? Wieso plötzlich so eine Kehrtwende bei XBox?

  19. Nathan Drake sagt:

    Habs nach 35 Stunden durch. Ist aber definitiv nichts für Kleingeister. Vorallem nicht für solche die Drecksgame trällern.
    Gibt genug spiele auf dem Markt, würde mir nicht in den Sinn kommen irgendwelche Entwickler zu beleidigen und das Spiel so zu bezeichnen nur weil mir dir Story nicht gefällt.

    Ich weiss immer noch nicht ob mir die Story gefällt - ob ich damit klarkomme. Vorallem weil das Ende durchaus offen ist.
    Aber das Game ist ein Ausnahmetitel mit einer Qualität die seinesgleichen sucht.
    Da hat Naughty Dog perfektionistische Arbeit geleistet. Das Game wird mich noch ne ganze Weile beschäftigen

  20. Eloy29 sagt:

    Ich weiß nicht ob Graywolf eher Indoor wie Outdoor ist....was ich aber weiß ist so dämliche Kommentare liest man oder Frau selten. Du Hatest gegen das Spiel auf Teufel komm raus auf einer Playstation....noch mal für dich ganz langsam P.L.A.Y.S.T.A.T.I.O.N Seite und wirst dann mehr wie beleidigend wenn andere Member dich hier der Lächerlichkeit aussetzen....ja wir haben es alle verstanden TLOU2 ist das letzte von allen Games und selbst Minecraft ist besser....so jetzt nimm deinen Schlafteddy und sag Mama und Papa gute Nacht ,ist schon spät!

  21. Eloy29 sagt:

    Also ein pöses Wörtchen und der Kommentar wird einfach gelöscht...Hmmm lese ich mir Gay wolf seine Sätze durch Frage ich mich wie hier zensiert wird......

    @Daniel Lamb
    Dein Satz ist wirklich lustig...ehrlich geh mal zu deinen heiligen Spencer und sage ihm ND geht von Sony weg....wie viel der wohl für sie bezahlen würde?

  22. Arkani sagt:

    Graywolf

    Warum denn so Aggro?
    Und, züchtet du selber?

  23. Daniel Lamb sagt:

    Übrigens hat TLOU2 sein Pulver schon verschossen ! 70 % der Leute die TLOU2 kaufen wollten haben es sich Gekauft! Da wird nicht mehr viel kommen ! Sieht man auch bei Resi 2 und Fianal Fantasy 7 Remake haben sich auch in denn ersten Tagen 3-4 Mio mal verkauft und dann war auch schluss mit denn """Verkaufs Rekorden"""!

  24. redeye4 sagt:

    @Olymp91_Return
    Also versteh ich dich richtig: Du findest die Spiele auf der PlayStation besser, aber die XBox gefällt dir als Konsole mehr?

  25. Daniel Lamb sagt:

    Und TLOU2 hat dazu noch ein Handicap! Das Spiel Polarisiert extrem entweder man liebt das Spiel oder man hasst es ! Das ist extremTödlich für ein AAA Game und seine Verkaufs zahlen! Ahja und dann noch PlayStation exklusiv ! Echt sauber N.Dog und Neil Druckmann!

  26. Chadder88 sagt:

    Immer wieder faszinierend wie sich die Menschliche Psyche bei manchen ( Gay wolf) spiegelt, da merkt man das seine Kindheit total verkorkst ist. Soviel hass und bitterkeit. Armer Junge !!!!

  27. spoki sagt:

    @Graywolf was bist du eigentlich für ein vollhorst? Deine sinnfreien Kommentare brauch hier niemand! Wenn dir das Spiel nicht zusagt dann Spiel doch Monopoly. Und heul hier nicht rum wie ein kleines dummes Kind.

  28. acmcsc sagt:

    Wie ist das eigentlich, wenn ich mir jetzt The Last of Us 2 im PSN kaufe, kann ich das dann später auch nochmal auf die Ps5 herunterladen und dann nochmal auf der Ps5 spielen?

  29. Eloy29 sagt:

    Ja alle Spiele die in deiner Bibliothek sind , werden auch in gewisser Zeit auf der PS5 laufen. The Last of Us 2 definitiv. Inwiefern die PS5 Version aber besser sein wird dazu gibt es keine Aussage bisher.

  30. Eloy29 sagt:

    @Daniel Lamb
    Mir scheint eher du hast das gleiche Problem wie dieser Graywolf Typ. Es ist ja okay das du TLOU2 nicht gut findest aber du bist da in der absoluten Minderheit. Die Mehrheit derer die dieses einzigartige Spiel selber erlebt haben sind begeistert oder finden es sehr gut. Keine Ahnung warum ihr beide damit ein fundamentales Problem habt?

Kommentieren