A Tale of Paper: Das emotionale Abenteuer zeigt sich im neuen Trailer

Kommentare (2)

Mit "A Tale of Paper" steht Besitzern einer PlayStation 4 ein emotionaler Plattformer ins Haus. Ein frisch veröffentlichter Trailer ermöglicht einen weiteren Blick auf das Origami-Abenteuer.

A Tale of Paper: Das emotionale Abenteuer zeigt sich im neuen Trailer
"A Tale of Paper" erscheint 2020.

In Zusammenarbeit mit der spanischen Niederlassung von Sony Interactive Entertainment arbeiten die Entwickler von House Games aktuell am atmosphärischen Plattformer „A Tale of Paper“.

In „A Tale of Paper“ übernehmt ihr die Kontrolle über den liebenswerten Helden Line und versucht, den Traum seines Schöpfers zu erfüllen. Um in diesem textlosen Abenteuer Hindernissen und Feinden auszuweichen, kann sich das Stück Papier in verschiedene Wesen verwandeln. Einen weiteren Eindruck von „A Tale of Paper“ liefert euch der heute veröffentlichte Trailer, der unterhalb dieser Zeilen zur Ansicht bereit steht.

Der Release erfolgt in diesem Jahr

„A Tale of Paper“ erscheint in diesem Jahr exklusiv für die PlayStation 4 und wird euch laut Entwicklerangaben eine emotionale Geschichte liefern. Ihr erkundet eine Vielzahl von Arealen mit jeweils eigenem Ambiente und eigener Geschichte. Besonders großen Wert legen die Macher von House Games auf die Tatsache, dass die Visuals des Titels mitunter mächtiger sein können als Wörter an sich.

Zum Thema: Overcooked! All You Can Eat: Sammlung für PS5 & Xbox Series X mit 4K, 60FPS und mehr

„Verwenden Sie den Origami, um Hindernisse zu überwinden – die Origami-Transformationen von Master Line, um neue Level zu erreichen, leichte Rätsel zu lösen und Plattformsequenzen zu vervollständigen“, so die Entwickler weiter.

„Entdecken Sie unsere Welt aus einer anderen Perspektive – Erleben Sie eine übergroße Welt mit den Augen eines kleinen Papierjungen.“

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Nathan_90 sagt:

    Sieht sehr interessant aus.

  2. AlgeraZF sagt:

    Sowas wird gerne unterstützt. Danke Sony!