Anthem 2.0: Pirates of Blood Wind – Erste Eindrücke zur neuen Piraten-Fraktion

Kommentare (21)

Aktuell arbeiten die Entwickler von BioWare an einer rundum überarbeiteten Version des Loot-Shooters "Anthem". Zu den neuen Inhalten gehört die "Pirates of Blood Wind" genannte Fraktion, zu der erste Artworks veröffentlicht wurden.

Anthem 2.0: Pirates of Blood Wind – Erste Eindrücke zur neuen Piraten-Fraktion
"Anthem": Bekommt eine ausführliche Überarbeitung spendiert.

Nach dem technisch wie spielerisch enttäuschenden Launch von „Anthem“ versuchten die Entwickler von BioWare zunächst, mit entsprechenden Updates für Abhilfe zu schaffen.

Da dieses Unterfangen allerdings nur bedingt von Erfolg gekrönt war, entschloss sich das Studio dazu, das Grundgerüst von „Anthem“ komplett zu überarbeiten. Wie über Twitter verraten wurde, dürfen sich die Spieler nach dem Re-Release von „Anthem“ unter anderem über eine neue Fraktion freuen. Hierbei haben wir es mit den „Pirates of Blood Wind“ zu tun, zu denen auch erste Artworks zur Verfügung gestellt wurde.

Weiterhin kein Releasetermin für Anthem 2.0

Zu sehen ist beispielsweise der Unterschlupf der „Pirates of Blood Wind“. Wie die verantwortlichen Entwickler von BioWare Austin ausführten, wird zudem an einer Verbesserung des gemeinsamen Spielens und des Matchmaking-Systems gearbeitet. Für zusätzliche Abwechslung werden laut Studio-Director Christian Dailey komplett neue Gebiete sorgen, die mit „Anthem 2.0“ ebenfalls Einzug halten werden.

Zum Thema: Anthem 2.0: Es ist Geduld gefragt – BioWare liefert neues Status-Update

Eine untergeordnete Rolle hingegen spielen derzeit mögliche PvP-Features. Auch wenn die Entwickler von BioWare Austin zuletzt mit Battle-Royale-Elementen oder einem Multiplayer im „Battlefield“-Stil experimentierten, bleibt abzuwarten, ob diese Mehrspieler-Funktionen in der Tat den Weg in „Anthem 2.0“ finden.

Unklar ist zudem weiterhin, wann die rundum erneuerte Fassung des Loot-Shooters im Endeffekt veröffentlicht wird.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. AnthemMassEffect sagt:

    Coole News :). Ich bleib auf jeden Fall Stammspieler von Anthem, weil dieses Game einfach mein Ding ist, genau wie Mass Effect Andromeda! Weiter so, Bioware 🙂

  2. DerInDerInderin sagt:

    Freut mich das deine Ansprüche ganz unten angesiedelt sind.

  3. Nudelz sagt:

    Ist das dein ernst??? Mass Effect Andromeda und Anthem sind mit großem Abstand das schlechteste was Bioware bis jetzt entwickelt hat und zählen auch zu Recht mit zu den schlechtesten Games dieser Konsolengeneration.

  4. Brok sagt:

    @Nudelz

    Reine Geschmackssache. Für mich Zum Beispiel war Andromeda zwar nicht so gut wie ME3 aber trotzdem noch weitaus besser als das meiste dieser Generation. In punkto Bioware wird halt gern gejammert.

    Ähnlich wie bei Bethesta im Fallout Segment
    Nudelz

  5. Cult_Society sagt:

    Am besten zum Launch auf der Ps5/X bringen dann findet es schon automatisch seine Käufer . Andromeda fand ich auch sehr spaßig.

  6. CloudAC sagt:

    Wie retten wir das Spiel? Piraten! Wir brauchen Piraten! xD

  7. DanteAlexDMC84 sagt:

    Ich geb dem eine chance, hatte mit Anthem viel spaß gehabt. Hab es mit 3 Freunde gespielt gehabt und hat sau spaß gemacht.

  8. Zentrakonn sagt:

    Haben jetzt zu dritt auch beim Angebot im Summer Sale zu geschlagen ... Jetzt erstmal spielen und dann bei 2.0 wieder rein schauen

  9. Insider sagt:

    Und ich dachte die krempeln das ganze game um und machen etwas cooles daraus.

  10. Syndroid sagt:

    haha, dieser Schädelberg, das Charakterdesign, die Siedlung....
    Das ist so ein klischeehaftes Piratendesign dass es irgendwie albern wirkt

  11. RETROBOTER sagt:

    Und jetzt? Lasst ihm doch den Spass omg.

  12. Zentrakonn sagt:

    @Insider machen sie ja auch soweit ich weiß

  13. Saleen sagt:

    Ich bin schon gespannt ob es dann endlich mal spielbar wird.
    Für ein nettes Angebot werde auch ich mal dort reinschauen.
    Also auch irgendwann zur PS5 ^^

  14. Helge Schneider sagt:

    Du schreibst die Kommentare zu schnell. Bitte etwas langsamer.

  15. Eloy29 sagt:

    Immerhin versuchen sie noch etwas ob es ihnen im Endeffekt wieder die Spieler bringt die Anthem braucht, an der super schwach präsentierten Story werden sie ja nicht mehr werkeln. BioWare was seid ihr mal gut gewesen.

  16. Saleen sagt:

    @Eloy

    BioWare ist schon seit Jahren nicht mehr das BioWare was einst Mass Effect 1 und 2 samt Dragon Age entwickelt hat.
    Die ganzen Kreativen Köpfe haben ihr eigenes Studio und entwickeln ein Science Fiction, was im Stile eines Mass Effect entworfen wird

  17. Der Coon sagt:

    Sorry, aber der Robo-Pirat auf dem Bild ist einfach nur lächerlich 😀

  18. AnthemMassEffect sagt:

    Mass Effect Andromeda hat von GamePro eine Bewertung von 87% bekommen, welche das Game im heutigen Zustand auch absolut verdient hat ! Und Anthem's Potenzial ist gigantisch... JA, das ist MEINE Meinung 🙂

  19. Kintaro Oe sagt:

    Hat BioWare denn gar nichts gelernt? Es gibt nur eins, was dieses Spiel retten kann:
    Na.zi Zombie Piraten Kühe aus der Zukunft! 😛

    Gruß

  20. Horst sagt:

    Also, wenn ich mir so ansehe, wohin BioWare Anthem weitertreibt, anstatt es in Frieden ruhen zu lassen, mache ich mir schon übel Sorgen um das neue Dragon Age... 🙁

  21. DrSchmerzinator sagt:

    Hoffentlich bekommen wir die schönen Ladebildschirme zurück.....