FIFA 21: Frank Buschmann und Wolff-Christoph Fuss bekommen weibliche Unterstützung

Kommentare (22)

In "FIFA 21" werden euch nicht nur Frank Buschmann und Wolff-Christoph Fuss durch die Partien führen. Auch gesellt sich Esther Sedlaczek hinzu. Sie machte sich in den vergangenen Jahren bei Sky einen Namen.

FIFA 21: Frank Buschmann und Wolff-Christoph Fuss bekommen weibliche Unterstützung
Das neue Fußballspiel erscheint im Oktober.

Electronic Arts hat eine Fernsehmoderatorin beim Namen genannt, deren Stimme ihr in der kommenden Fußballsimulation „FIFA 21“ hören werdet. Die Rede ist von Esther Sedlaczek, die seit 2011 bei Sky für die Fußball-Berichterstattung zuständig ist.

Im kommenden Fußballspiel wird Sedlaczek im Karriere- und Champions League-Modus in der Funktion des „Studio Reporters“ einen Auftritt haben. Zudem taucht sie im Feature „News from elsewhere“ auf und berichtet über parallel laufende Partien.

Auch Frank Buschmann und Wolff-Christoph Fuss vertreten

Neben Esther Sedlaczek sind in „FIFA 21“ zwei bekannte Kommentatoren vertreten. Es handelt sich um Frank Buschmann und Wolff-Christoph Fuss, die wie schon in den Vorjahren durch das Spielgeschehen führen und das Ganze kommentieren werden. „Das neue Trio in FIFA 21 kennt sich bereits gut und ist an den Übertragungen von Sky Bundesliga sowie Sky Fußball beteiligt“, so EA Sports in der heutigen Pressemeldung.

Erst kürzlich wurden die zehn besten Spieler in „FIFA 21“ beim Namen genannt. Angeführt wird die Rangliste von Lionel Messi, gefolgt von Cristiano Ronaldo und Robert Lewandowski. Die komplette Top 10 mit den jeweiligen Werten könnt ihr euch hier anschauen. Außerdem sickerte durch, wie viel Speicherplatz ihr auf eurem System freiräumen müsst.

Zum Thema

„FIFA 21“ wird von EA Vancouver und EA Romania entwickelt und und kommt weltweit am 9. Oktober 2020 für PlayStation 4, Xbox One und PC (Origin und Steam) auf den Markt. Mehr zum neuen Fußballspiel erfahrt ihr in unserer „FIFA 21“-Übersicht. Kaufen könnt ihr den Titel unter anderem bei Amazon. Die Next-Gen-Upgrades bekommt ihr ohne Zusatzkosten:

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Red Hawk sagt:

    Ein Glück kann man die Kommentatoren auf Englisch stellen.

  2. LDK-Boy sagt:

    Ach gott ach gott das nimmt langsam überhand mit den Frauen. Bald sind nur noch Frauen vertreten. Bei shootern nimmt das schon zuviel zu. Nicht das ich was gegen Frauen hätte.

  3. Rambo_The_Player sagt:

    Find auch das es langsam überhand nimmt.vorallem bei Shooter passen Girls gar nicht.

  4. King Azrael sagt:

    Wo liegt das Problem.

  5. Banane sagt:

    Ich finde das super dass es immer mehr Frauen in Videogames gibt.
    Aber hübsch sollten sie sein.

    In diesem Fall gehts aber ohnehin nur um die Stimme.

  6. BigB_-_BloXBerg sagt:

    Ich finde es auch gut wenn Frauen alles machen können was ein Mann schon lange kann. Trotzdem nervt es mich extrem dass heutzutage gefühlt überall Frauen reingepresst werden. Wenn eine Frau Kommentatorin werden will dann soll sie sich das - wie ein Kerl - erarbeiten und nicht geschenkt bekommen um eine Quote zu erfüllen.

  7. proevoirer sagt:

    Frauen mischen ja schon länger mit im Fußball, also normal.
    Allerdings nutze ich auch die englische

  8. Banane sagt:

    Ich hoffe auch bei GTA 6 auf eine weibliche Hauptdarstellerin, das ist bei GTA längst überfällig.

    So ne richtige Zuckerschnecke. 🙂

  9. DrSchmerzinator sagt:

    Würde sicherlich etwas Abwechsung reinbringen denn die Sprüche in FiFa sind ja schon seit gefühlt 20 Jahren die gleichen.

  10. BigB_-_BloXBerg sagt:

    Kann Banane endlich jemand seine 2 Minuten Aufmerksamkeit geben bitte?

  11. KeksBear sagt:

    @Rambo_The_Player

    Was zum? Was bist du für einer? xD
    Erkläre mal wieso Frauen in keine Shooter passen?

    @Banane

    Ich weiß nichts wieso, aber ich bin das erste Mal deiner Meinung. Ich finde man hatte schon die Chance bei GTA V verpasst.

  12. Banane sagt:

    @KeksBear

    Ja, absolut.
    Bei GTA V waren es gleich 3 Charaktere und keiner davon war weiblich, leider.

  13. DarkSashMan92 sagt:

    Ich hätte gerne mehr Transen wie bei TLOU Part 2

  14. Kaos sagt:

    Das Spiel hat so viele offene Baustellen und sowas wird beachtet- so lächerlich - genauso unnötig wie Frauenmannschaften, wo ich seit es diese gibt nie die Trophäe für den Frauenpokal gewinnen kann, weil niemand den Mist Modus spielt.

  15. Banane sagt:

    @DarkSashMan92

    Das ist ja easy. Dazu brauchst du nur weiterhin die games von Naughty Dog kaufen. 😉

  16. vangus sagt:

    @BigB_-_BloXBerg
    Aha, und diese weibliche Kommentatorin hat es sich nicht erarbeitet?
    Frank Buschmann hat es sich natürlich erarbeitet...

  17. SlimFisher sagt:

    @Schmerzinator

    Vermutlich wird die weibliche Stimme aber die gleichen Sprüche vorlesen dürfen...."Verzogen, wie ein verzogenes Kind!"

    Die englischen Sprecher sind um Meilen besser!

  18. Vorname Nachname sagt:

    @KeksBear weil das lächerlich ist.
    Eine Frau, mit einer Waffe in der Hand killt jede Immersion.Und an der Titte am besten noch ein säugling neben der mp7 oder was?
    Die sollen lieber ihre Kleiderkreisel deals abwickeln und den Haushalt pflegen, bis der Boss kommt. 😉

  19. KeksBear sagt:

    @Vorname Nachname

    Ah du bist also im letzten Jahrhundert hängen geblieben. Tut mir leid das wir jetzt im Jahr 2020 leben und viele Frauen auch in echt mittlerweile bei der Arme usw. sind.

    Bei einigen hier bin ich mir sicher das sie hier im Internet immer die große Fresse haben und in echt kleine Wichtel sind.

  20. Kanth sagt:

    Frauenfußball hat natürlich seine Daseinsberechtigung, auch wenn sportlich zwischen Männer und Frauenfußball mehr als nur Welten liegen.

    Mich nervt es nur wenn das einem aufgezwungen wird oder man vorwurfsvoll angeschaut wird, weil man sich nicht für Frauenfußball interessiert. Gibt da ja so einen ekelhaften Werbespot, wo man gefühlt verurteilt wird weil man die Damen nicht kennt.

  21. Baran sagt:

    Die Banane ist voll die banane

  22. Arkani sagt:

    Banane need a life. ^^