PS5: Neues Foto der Konsole aufgetaucht – erste Hands-On Streams finden morgen statt

Kommentare (59)

Am morgigen Sonntag finden mehrere Livestreams statt, in denen die PS5 von japanischen Youtubern ausführlich getestet wird. Einer der Teilnehmer richtete dafür eine Premiere ein, auf deren Thumbnail die neue Sony-Konsole zu sehen ist. Bereits ab 11:00 Uhr geht es los.

PS5: Neues Foto der Konsole aufgetaucht – erste Hands-On Streams finden morgen statt
Das offizielle Produktfoto ist sorgfältig ausgeleuchtet. Wie die PS5 in natürlicher Umgebung aussieht, erfahrt ihr am Ende des Artikels.

Mehrere japanische Youtuber haben morgen die Ehre, Sonys Next-Gen Konsole ausführlich zu testen. Das Ganze wird ab elf Uhr starten und lässt sich über mehrere Livestreams auf Youtube verfolgen. Dabei werden die Teilnehmer die Konsole und das beiliegende Zubehör präsentieren, ihre Eindrücke schildern sowie verschiedene Spiele antesten. Auch auf den offiziellen PlayStation-Kanälen sollen die Streams übertragen werden.

Einer der Youtuber richtete dafür eine Premiere ein, deren Thumbnail die imposante PS5-Konsole zeigt. Tatsächlich ist es das erste Mal, dass wir ein Exemplar der Konsole außerhalb der Presseaufnahmen von Sony und den durchgesickerten Behördenfotos sehen.

Es ist wohl Geschmackssache, ob euch das Design der PS5 zusagt oder nicht. Jedoch lässt sich nicht verleugnen, dass es sich um ein auffälliges und innovatives Gerät handelt.

Auf dem Bild fällt uns vor allem das glänzende Innengehäuse auf. Dies könnte daran liegen, dass der Glanz auf die grelle Umgebungsbeleuchtung zurückzuführen ist. Demnach wäre dieser Effekt nicht ganz so stark ausgeprägt, wenn die Konsole in eurem Wohnzimmer steht.

Die bislang größte Konsole überhaupt

Wie bereits bekannt handelt es sich bei der PS5 um die bislang größte Konsole aller bisherigen Generationen, die ihre Konkurrenz um weiten überragt. Sie ist 39 cm breit, 10,4 cm hoch und 26 cm tief. Der Standfuß wurde dabei nicht mit eingerechnet. Wegen des fehlenden Laufwerks fällt die Digital Edition etwas schlanker aus. Der Grund für diese beachtlichen Maße ist anscheinend das Kühlsystem. Dank des großen Gehäuses soll die entstehende Hitze besser abgeführt werden können.

In Deutschland wird die PS5 am 19. November erscheinen. Während die Laufwerk-Variante mit 499,99 Euro zu Buche schlägt, kostet euch die Digital-Edition 399,99 Euro.

Zum Thema

Hier könnt ihr einen Blick auf das Thumbnail des morgen stattfindenden Livestreams werfen.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2

Kommentare

  1. Yago sagt:

    Es gibt hier natürlich auch extreme fanboys z.b @DangerZone alias MightyWings, @DerCommander und was er noch für Namen hat. Er ist echt ne Haus Nummer und das topt keiner aber sonst sind hier echt doch mehr coole Leute unterwegs als bei XD, was ich da die letzten Tage gelesen habe, ist extrem, angeführt vom Sekten Anführer Z.

    Natürlich wird hier auch gegen MS geschossen von den ps fanboys aber hier sind die Artikel wenigstens neutral und nicht wie bei XD.

  2. Yago sagt:

    @TM78

    Ok, hatte mir das nicht angeschaut und kenne mich auch nicht wirklich mit den ganzen technischen Kram aus :D.

    Bin da wirklich noch Oldschool, für mich Zählen nur die spiele 😀

  3. Buzz1991 sagt:

    @Yago: Na gut, sagen wir 15 inklusive Intro und dem üblichen Warntext. ^^

  4. Yago sagt:

    @Buzz1991

    Ist auch fast noch Weltrekord :D.

  5. ResidentDiebels sagt:

    Wen interessiert die bootzeit? Die leute zocken 70h am tag und regen sich dann über +-30sek. beim booten auf. Das ist so albern.

    Die PS5 muss endlich leise sein, dass ist eines der wichtigsten Kritikpunkte. Die PS4 bei Rocket League zB ist einfach so nervig, dass man keine lust hat mehr zu zocken. Gibt etliche games wo die lüfter einen fast zu kopfhörern zwingen.

  6. KoA sagt:

    @ ResidentDiebels:

    „Die PS5 muss endlich leise sein, [...]“

    Wie oft denn jetzt noch? 😉 Sony hat doch nun schon mehrfach in den letzten Monaten bestätigt, dass Ihnen das Problem mit der Lautstärke der Lüfter der aktuellen PS-Generation bewusst ist und sie sich u.a. speziell darum gekümmert haben. Und gerade eben bescheinigt auch ein erster YouTuber, dass die PS5 kühl und leise bleibt. Das sollte doch wohl als Antwort auf die Frage bezüglich der Lautstärke der Konsole reichen.

  7. hgwonline sagt:

    Endlich die USB Anschlüsse auch auf der Rückseite, das hat mich zur PS3 / PS4 immer schon genervt, alles vorne angesteckt haben zu müssen.

  8. Lox1982 sagt:

    @hgwonline
    Die PS4 Pro hatte nur einen hinten , die PS5 Endlich mal 2 und vorne 2 sollte erst mal reichen 🙂

  9. Scorpionx01 sagt:

    @Gurkengamer

    Das Video des Russen ist Fake. Es ist die gleiche Boot-Animation wie in einem Fan-made Conc ept Video aus Juni.

    https://www.youtube.com/watch?v=hV5SLz3IWT4&lc=z22qwv3pswjnytwj204t1aokglwi1jgbtrwha3xse0oobk0h00410&ab_channel=RED-SECGAMES

1 2

Kommentieren