Ratchet & Clank Rift Apart: PS4-Version geplant? Das sagt Insomniac Games

Kommentare (37)

Zuletzte kündigte Sony Interactive Entertainment PS4-Version zu ausgewählten PS5-Titeln an. Doch wie stehen eigentlich die Chancen, dass der Action-Plattformer "Ratchet & Clank: Rift Apart" den Weg auf die PlayStation 4 findet?

Ratchet & Clank Rift Apart: PS4-Version geplant? Das sagt Insomniac Games
"Ratchet & Clank: Rift Apart" erscheint exklusiv für die PS5.

Zur Überraschung des einen oder anderen kündigte Sony Interactive Entertainment vor wenigen Wochen PlayStation 4-Umsetzungen zu zunächst exklusiv für die PlayStation 5 bestätigten Projekten an.

Wie es hieß, werden unter anderem „Spider-Man: Miles Morales“, „Horizon: Forbidden West“ oder der kooperative Plattformer „Sackboy: A Big Adventure“ den Weg auf die PlayStation 4 finden. Folgerichtig kam die Frage auf, ob selbiges möglicherweise für den von Insomniac Games entwickelten Action-Plattformer „Ratchet & Clank: Rift Apart“ gelten könnte. Ein Nutzer hakte kurzerhand beim US-Studio nach und bekam bestätigt, dass wir es hier mit einem PlayStation 5-exklusiven Projekt zu tun haben.

Darstellung in HDR und dynamischer 4K-Auflösung

Eine PlayStation 4-Umsetzung ist demnach nicht geplant. Da „Ratchet & Clank: Rift Apart“ regen Gebrauch von der schnellen SSD der PlayStation 5 macht und diese unter anderem nutzt, um den schnellen Wechsel zwischen den Welten zu realisieren, dürfte diese Ankündigung wenig überraschend kommen.

Zum Thema: Ratchet & Clank Rift Apart: Wird in dynamischer 4K-Auflösung mit HDR dargestellt

„Ratchet & Clank: Rift Apart“ wird euch mit abwechslungsreichen Welten konfrontieren, die von der PlayStation 5 in weniger als einer Sekunde geladen werden. Das neue Abenteuer des sympathischen Lombax wird laut offiziellen Angaben in einer dynamischen 4K- und HDR-Auflösung dargestellt.

An Bord befindet sich zudem ein optionaler Performance-Modus, der euch bei gleichzeitigen Abstrichen der Grafik ein Darstellung in 60 Bildern die Sekunde ermöglicht.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Knoblauch1985 sagt:

    Ratchet & clank.
    Spiderman mm.
    Sackboy.
    Dirt5.
    Cod b ops.
    Ps+.
    Watch dogs legion (vielleicht)
    Wird teuer dieses jahr alles.

  2. GamingFürst sagt:

    Moin, das wäre mir aber neu das es zum PS5 Launch am 19.11. erscheint.

  3. Boyka sagt:

    Zum Launch wurde es noch nicht bestätigt. Es gibt lediglich die Aussage "dieses Jahr".
    Ich denke eher es kommt Anfang 2021 raus.. gegen Februar. Sony hat genug Launch-Titel und einiges an Exklusivzeugs.

  4. Twisted M_fan sagt:

    Play3 ja neee ist klarrrrrr Ratchet & Clank Rift Apart erscheint am 19.11

  5. Barlow sagt:

    Wenn es zu Release fertig ist, würde Sony es doch sicher auflisten.
    Dat wird im Launch-Window sein.

  6. Björn23 sagt:

    Das ist aber falsch Ratchet and clank Rift Aprat ist kein Lunchtitel. Es wird im Lunchwindow der PS5 erscheinen.

  7. Björn23 sagt:

    Launch-Zeitraum

  8. VincentV sagt:

    Nein. Es gibt die Aussage "Im Launch Zeitraum". nicht "Dieses Jahr". Und Launch Zeitraum sind +-3 Monate.

  9. Mr. Riös sagt:

    Also meine Amazon Bestellung hat auch n neuen Liefertermin bekommen, jetzt ist es der 31.12.20 .

  10. clunkymcgee sagt:

    Mich würde es interessieren, wie lange die schnellen Weltenwechsel bei einer normalen PS4 mit HDD ausfallen würden.

  11. daywalker2609 sagt:

    @Mr. Riös

    Das ist das Standard-Amazon Datum, wenn der genaue Release unbekannt ist.

  12. keepitcool sagt:

    @Knoblauch
    Ich kann dich beruhigen. Spiele laufen nicht weg und werden mit der Zeit günstiger:-)...nur so als kleiner Tipp...

  13. Nathan_90 sagt:

    Ein Launch Titel ist es offenbar nicht. Gehe von Dezember 2020 aus und dann wird es verschoben. Gibt eh genug Spiele und für komplett neue Spieler reicht erstmal die PS+ Kollektion.

  14. Kasak sagt:

    glaube kommt anfang oder mitte 2020

  15. Lox1982 sagt:

    Gut sonst hätte man an der PS4 sicher paar min Wartezeit bei den ganzen Portalen 😀

  16. Butterbrot sagt:

    Das Spiel ist halt eine Art Demo für die SSD, macht auf der PS4 keinen SInn. Mich wundert nur, dass Demons Souls nicht mehr auf die PS4 kommt. Gerade wo die PS5 überall ausverkauft sind, wäre das ein toller Service für die Fans gewesen.

  17. VincentV sagt:

    Nur weil die PS5 erstmal vergriffen ist sollen sie jetzt ein nativ entwickeltes PS5 Game runterportieren? 😀

  18. VincentV sagt:

    Zudem da die Ladezeiten auch an die SSD angepasst sind.

  19. proevoirer sagt:

    Das ist schlau von Sony DS aufgehübscht und exklusiv für die ps5 zu bringen

  20. Butterbrot sagt:

    @proevoirer
    Da wäre es aber deutlich "schlauer" gewesen sowas wie Spiderman oder Horizon 2 exklusiv auf die PS5 zu bringen, denn dass sind Massenmarktitel ganz im Gegensatz zu einem Souls.

  21. RegM1 sagt:

    @Butterbrot
    Du lieferst die Erklärung doch selbst.
    Titel mit eher niedrigen Absatzzahlen sollen die wenigen PS5-Besitzer ansprechen und mit Exklusivität steigert man sicher auch die Verkaufszahlen dieser Titel, während die Topseller auch die große Nutzerbasis der PS4 bedienen.

    @VincentV
    Naja, bevor Sony Cross-Gen angekündigt hat, wurde von den meisten hier auch stets behauptet, dass die Games dank Zauber-SSD überhaupt nur auf PS5 möglich sind und das die Welten viel offener werden etc.
    Ich sagte damals schon, dass die alten PS4-Engines weitergenutzt werden, sodass man außer Detailverbesserungen nicht viel erwarten sollte - nunja....

  22. Knoblauch1985 sagt:

    @keepitcool

    Das stimmt, ich will aber am liebsten alles und sofort haben.

  23. RegM1 sagt:

    Zur News:
    War ja abzusehen, dass das Game nicht für PS4 realisiert werden kann, die Ladezeiten wären absurd, 15 Sekunden Ladezeiten 10 Sekunden Gameplay 15 Sekunden Ladezeit :X

  24. VincentV sagt:

    @Reg

    Bei Spider-Man wars abzusehen ja da es auf dem ersten Teil basiert. Horizon war dann eher überraschend.

  25. keepitcool sagt:

    @Knoblauch
    Es ist deine Zeit und dein Geld:-)...Ich pack mir die Titel die ich spielen will auf meine Wunschliste und dann werden sie quasi abgearbeitet bzw. nach und nach gekauft...Aber zu 99,9 % erst wenn Sales anstehen...Das letzt Game was ich mir für knapp 70 Euro gekauft habe war TLoU 2. Da war ich einfach zu neugierig warum das so kontrovers diskutiert wurde und was alle mit der ach so schlechten Story hatten^^...Ansonsten hätte ich aber auch da gewartet bis es mind,. auf 40 Euro fällt, so mich ichs z.b. auch bei GoT...

  26. martgore sagt:

    @keepitcool

    ich bin genauso wie Du und auch mein letztes 70€ Spiel war tlou2. Leider immer noch nicht zu Ende gespielt. Ich fang es nochmal auf der PS5 neu an ^^.
    Zur PS5 hol ich mir aber auch wieder PSNplus. Und ich habe so viel nachzuholen, eigentlich muss ich gar nix neu kaufen. Aber DS hab ich trotzdem vorbestellt.

  27. Crysis sagt:

    Insomic sagte zur Gamescom das es erst 2021 erscheinen wird, vermutlich anfang 2021, aber niemand weiß welche Verschiebungen sich durch covid 19 ergeben könnten.

  28. keepitcool sagt:

    @martgore
    Haja klar, halte ich auch für am sinnvollsten:-p...TLoU 2 habe ich quasi in einem Rutsch durchgespielt, war ganz cool...Aber wie das eben mit SP Games so ist, die spielst einmal durch und ob ich das jemals wieder spielen werde?...Eventuell mal per AK auf der PS5...
    Die PS+ Collection ist mal so gar nichts für mich, es sind eigentlich genau die Spiele dabei die ich favorisiere und demnach eh schon so gut wie alle in meiner Bib habe...Dir aber viel Spaß beim Nachholen:-)

  29. Sakai sagt:

    Bei der Knappheit von PS5 Consolen macht es einfach Sinn so Spiele wie Miles Morales und Sackboy auch noch für die PS4 anzubieten. Und nicht jeder möchte sofort zur nextgen wechseln.

    Prinzipiell finde ich es gut, dass Sony die auslaufende Gen noch unterstützt. Das haben die immer so gehandhabt.

  30. Shinobee sagt:

    @Sakai
    In dieser Gen wollte das Sony erstmal gar nicht.
    Nachdem Microsoft gesagt hat, dass die 4 Generationen an Spielen anbieten wollen, hat Sony wieder rumgeprotzt und gemeint, dass man die PS 4 nicht unterstützen wolle, damit die Leute auch das Gefühl haben, eine next Gen Konsole zu kaufen.
    Dann haben die gemerkt, oooops dumme Idee.
    Mir persönlich super Entscheidung, da ich auff die PS 4 Pro gesetzt habe und das zum Glück richtig.
    Es werden immer mehr Spiele die nicht auf der PS 5 laufen, genauso wenig kommen auch keine PS 5 Spiele in VR.
    Also kann ich ruhig noch warten, bis die Kinderkrankheiten weg sind XD

  31. keepitcool sagt:

    "Es werden immer mehr Spiele die nicht auf der PS 5 laufen"

    Das liegt einfach daran weil sie nicht angepasst wurden, obs immer mehr werden würde ich nicht sagen. Die laufen halt auch nicht einfach so obwohl es die gleiche Architektur ist. MS hat da auch zig Stunden investiert. Sowas kostet eben auch Zeit und Geld und ich gehe mal davon aus das Sony die AK eigentlich auch gar nicht bringen wollte^^...Und wenn, dann vielleicht nur die Exkluisves und par größere 3rds...An sich find ichs aber schon ganz gut, wenn ich die PS5 habe werd ich meine PS4 dann auch verkaufen können. Da ich eh alle SPiele digital habe ist das auch kein großes Ding...Ich gehe mal schon davon aus das alle Games die ich habe auch auf der PS5 laufen werden..

  32. mimic04 sagt:

    "It’s a PS5 exclusive"
    Wie wichtig immer dieses Wort "exclusive" ist. xD
    Früher oder später erscheint dann doch vieles auch auf den PC oder auf anderen Konsolen. Oder werde ich das niemals auf der PS6 spielen können. 😉

  33. Shinobee sagt:

    @keepitcool
    Naja,bei Microsoft laufen zumindest alle one Spiele und es werden nur Anpassungen an der Auflösung, Ladezeiten usw vorgenommen.
    Btw ist mir das aber erstmal egal, da ich zwar Multi, aber im Moment only PS Besitzer bin, also liegt mein Fokus auch nur auf der PS 4 ^^
    Ob Sony das wollte oder nicht weiß ich auch nicht.
    Aber was haben die gesagt, die wollen das alle 4000 Games auf der PS 5 laufen und das können die im Moment auch nicht halten.
    Digital Foundry hat schon angedeutet, dass es bescheiden läuft, aber einige wollten es nicht wahr haben XD
    Aber ich gebe dir recht, ich finde es auch klasse, wenn eine Konsole AK bietet.
    So hat man Zugriff auf alte Klassiker und ich kann zb so God of War Serie noch einmal spielen 🙂 ( über PS Now )
    Für mich sind Leute, die alte Spiele nicht spielen wollen, einfach keine Gamer.
    Ich spiele zur Zeit sogar auf meiner PS 3 alte PS 1 Spiele wie Exhumed, Tunnel B1, One, Kula World, Disruptor.
    PS 2 Spiele wie God of War Teile, Legacy of Kain Teile, May Payne, State of Emergency, Manhunt, Onimusha, Smugglers Run XD
    PS 3 Modnation Racer, Motorstorm, Dark Sector, Playstation all Stars Battle usw
    Alles Games die vielleicht grafisch nicht mehr glänzen, aber von Nostalgie her der Hammer.
    Heute fühlen sich für mich die Spiele alle gleich an, vor allem bei Sony.
    Was würde ich mich zb über ein neues Playstation all Stars battle freuen, mit zb Aloy dabei oder Astro Boy.
    Aber nö, auch wenn zwar geil, aber lieber Demons Souls aufwärmen 🙁

  34. Shinobee sagt:

    Meinte Astro Bot XD

  35. keepitcool sagt:

    @Shinobee
    Joa bei den grossen Exklusives hat man sich in dieser Gen hauptsächlich auf SP, 3rd Person und Story fokussiert. Wer sowas nicht mag dem fehlte hier und da vielleicht mal die Abwechslung, wobei es aber durchaus genug andere Spiele wie dreams, concrete Genie, Tearaway, Gravity rush etc. gab...
    Da ich heute aber eh fast nur noch storybasierte SP Blockbuster zocke hat Sony bei mir natürlich alles getroffen;-)...Vermisst habe ich nur einen guten Story Shooter a la wolfenstein oder Metro (Killzone shadow Fall war ja eher so lala) und einen racer oder gar fun racer...ein neues Motorstorm wäre cool gewesen...Ansonsten darf es in der neuen Gen gerne so weiter gehen...achja und ein neues sly cooper würde euch auch gerne wieder sehen:-)

  36. Shinobee sagt:

    @keepitcool
    Habe ja nichts gegen Story Games, aber die Abwechslung fehlt halt total.
    Nach dem für mich bitter enttäuschenden TLOU 2, wollte ich mal Days Gone spielen.
    Nach ca 1 Stunde, habe ich es ausgemacht, weil es sich für mich gleich angefühlt hat.
    Dann Spiderman, auch wenn es das beste Spiderman für mich ist.
    Am Anfang cool, dann aha und dann, man ist das langweilig, Hatte kein Bock mehr die Dinger auf dem Dach wegen Karte vergrößern zu zerstören und Rucksäcke zu sammeln XD
    Horizon Zero Dawn, erst geil, dann aha und dann Gähn, weil man mit der tollen Brille sehen kann, dass die Viecher immer den gleichen Ablauf haben und irgendwann dachte ich mir, cool AC mit Robodinos.
    Auch God of War ist für mich voll öde geworden.
    Geil gemacht, aber spiel mal Teil 3 oder so und dann das neue, da denkst du, voll der Rentner XD
    Die Jak & Daxter Trilogie kommt für die PS 4 und da bin ich mega Happy darüber und Sly kann auch gerne kommen 🙂
    Zum Glück habe ich noch VR und mit Blood & Truth usw habe ich etwas Abwechslung, aber hätte gerne auch normale Spiele, damit ich nicht ständig das Ding auf dem Kopf tragen muss XD
    Aber Funracer gibt es doch schon mit Sonic Team Racing.
    Ich hoffe Frontschweine kommt bald 🙂

  37. keepitcool sagt:

    @Shinobee
    Kann man durchaus so sehen, wobei ich die Kämpfe gegen die Robodinos in HZD durchaus spaßig fand und die Story rundum Aloy konnte mich ebenfalls überzeugen. Ähnlich ging es mir in Spiderman. Bringe Spiele eigentlich nie auf 100%, aber da hab ichs getan und auch die 3 DlCs fand ich stark:-)...Dieses runschwingen durch die Häuserschluchten machte einfach Spass, genauso wie die Kämpfe und naja, auch hier wusste die Story zu überzeugen...
    Aber gut, ich mag halt einfach genau solche Spiele, Fokus auf Story und Charaktere, leicht zugängliches spaßigen Gameplay, coole Inszenierung...