Cyberpunk 2077: CD Projekt über Bugs und Multiplayer – Termin für Tests

Kommentare (17)

Laut den Verantwortlichen von CD Projekt wird erst im kommenden Jahr mit konkreten Details zum Multiplayer von "Cyberpunk 2077" zu rechnen sein. Zudem wurde versprochen, dass das Rollenspiel in einer möglichst fehlerfreien Version ausgeliefert werden soll - auch wenn sich kleinere Bugs bei einem Projekt dieser Größenordnung natürlich nie vermeiden lassen.

Cyberpunk 2077: CD Projekt über Bugs und Multiplayer – Termin für Tests
"Cyberpunk 2077" erscheint am 10. Dezember 2020.

Im Rahmen einer aktuellen Investorenkonferenz sprachen die Verantwortlichen von CD Projekt ausführlich über das kommende Rollenspiel „Cyberpunk 2077“.

Nachdem unter anderem darauf hingewiesen wurde, dass sich der Release nicht noch einmal verschieben wird, versprach CD Projekts CEO Adam Kiciński, dass „Cyberpunk 2077“ in einer möglichst fehlerfreien Version ausgeliefert werden soll. Allerdings räumte er ein, dass sich kleinere Bugs bei einem Projekt in dieser Größenordnung natürlich nicht vermeiden lassen. Allerdings sollen die entsprechenden Fehler keinen negativen Einfluss auf die Spielerfahrung haben und nach dem Release schnellstmöglich behoben werden.

Details zum Multiplayer lassen vorerst auf sich warten

Ein weiteres Thema, über das sich Kiciński ausließ, war der Stand-Alone-Multiplayer von „Cyberpunk 2077“. Wie das Oberhaupt von CD Projekt einräumte, werden wir uns allerdings noch ein wenig gedulden müssen, bis das polnische Studio in der Lage in der Lage sein wird, über die Mehrspieler-Komponente des Rollenspiels zu sprechen.

„Zunächst einmal sprechen wir nicht von Modi. Es ist eine separate Produktion, eine große Produktion. Wir betrachten es als ein eigenständiges Produkt. Offensichtlich ist es nicht ganz eigenständig, da es aus dem Universum von Cyberpunk stammt und sehr stark mit dem Konzept des Einzelspieler-Cyberpunk zusammenhängt, das wir uns ausgedacht haben“, so Kiciński.

Zum Thema: The Witcher: Kurbelt Umsätze weiterhin an – Cyberpunk 2077 soll sich nicht mehr verschieben

Und weiter: „Aber aus unserer Sicht ist es eine andere unabhängige Produktion und ein unabhängiges Team von Menschen arbeitet daran. Ich sagte bereits, dass wir uns im Moment nicht allzu sehr darauf konzentrieren, über andere zukünftige Produkte zu sprechen. Produkte, die nach Cyberpunk veröffentlicht werden sollen. Seien Sie also bitte im ersten Quartal nächsten Jahres bei uns, wenn wir planen, ein Strategie-Update zu veröffentlichen. Und ich glaube, dass der Cyberpunk-Multiplayer dazu gehören könnte.“

Termin für Tests enthüllt

Darüber hinaus sickerte durch, dass die Tests zu „Cyberpunk 2077“ ab dem 7. Dezember 2020 veröffentlicht werden. Davon berichtet Nextgen auf Twitter.  Ab 18 Uhr solltet ihr an diesem Tag demnach die Augen offenhalten:

„Cyberpunk 2077“ erscheint am 10. Dezember 2020 für die PS4, die Xbox One, Stadia und den PC. 2021 folgen zudem umfangreiche technische Upgrades für die Konsolen der neuen Generation.

Quelle: Wccftech

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Horst sagt:

    Also, aus meiner Sicht ist ein MP bei diesem Spiel absolut sinnlos. Braucht keine Sau... aber ist nur meine Meinung ^^

  2. Saowart sagt:

    Gut zu wissen >w>

  3. Gurkengamer sagt:

    Ist bisher nicht schlecht , hab rund 10 Std auf dem Tacho .. Nur schade das ich keine 5 abbekommen hab und es auf der ollen Kreissäge spielen muss .. geht gar nicht der Lärm .

  4. SlimFisher sagt:

    Das Spiel ist noch gar nicht draußen...@Gurkengamer

  5. Saowart sagt:

    @SlimFisher
    Bin auch voll verwirrt gerade @.@

  6. Gurkengamer sagt:

    @SlimFisher Das könnte man meinen , gibt immer Mittel und Wege ;).. aber Spaß bei Seite , hatte einfach Glück , passiert mir sonst auch nicht.

  7. 7ZERO7 sagt:

    Online kommt ja als stand alone game das bedeutet es ist in der welt von Cyberpunk, also nochmal vollpreis spiel XD

    Ich finde es ehrlich doof hätte Cyberpunk 2077 ein online modus würde ich es mir direkt holen, für mich hat das game viele sachen die ich halt garnicht mag oder was die sich halt falsch entschieden haben und ein online modus wäre die rettung aber so, warte ich lieber auf nur online XD

  8. Saowart sagt:

    @Gurkengamer

    Neid Neid Neid Neid Neid Neid Neid Neid Neid Neid Neid Neid Neid Neid Neid >->

  9. ras sagt:

    Ich glaub viele halten Spiel für einen Ego Shooter.

  10. M4g1c79 sagt:

    Dann mach mal nen Foto 🙂 kann anhand der Leaks mit den ps4 Versionen im Umlauf ja jeder behaupten. Soweit ich weiß sind diese auch nicht aus Deutschland.

  11. AlgeraZF sagt:

    @Gurkengamer

    Ziemlich schlecht getrollt.

  12. Gurkengamer sagt:

    ?? Seid doch nicht so Un-Gönnerhaft , ist nur ein Spiel, keine Niere..

  13. M.adi sagt:

    Seit wann hast du das Spiel den schon??
    Gurkengamer......
    Und was bringt es dir wenn am 10.12 ein großer Patch kommt. Naja egal. Fahr erst mal mit meinem Ferrari weg. Verstehse.

  14. Mr Eistee sagt:

    Kann garnicht verstehen warum man ihn nicht glauben kann, naja was solls, ich spiel dann mal Horizon 2 weiter.
    Foto kann ich nicht zeigen da Digital. 😉

  15. Chadder88 sagt:

    Bin mit dann jetzt mit dem neuen God of War Ragnarok durch. War echt klasse haha.

  16. SchwanzusLongus sagt:

    Immer gleich jemand man den als Troll bezeichnen. Gönnt doch mal wie er schon sagt!!!

  17. Saowart sagt:

    @Chadder88
    xDDD