PUBG: Singleplayer-Spiel des „Dead Space“-Co-Schöpfers könnte diese Woche enthüllt werden

Kommentare (8)

In dieser Woche wird das Entwicklerstudio Striking Distance ein neues Spiel enthüllen, das unter der Leitung des "Dead Space"-Co-Schöpfers Glen Schofield entsteht. Dabei könnte es sich um eine "PUBG"-Singleplayer-Erfahrung handeln.

PUBG: Singleplayer-Spiel des „Dead Space“-Co-Schöpfers könnte diese Woche enthüllt werden

Im vergangenen Jahr verließ Glen Schofield das Entwicklerstudio Sledgehammer Games, mit dem er unter anderem „Call of Duty: Advanced Warfare“ und „Call of Duty: WWII“ für Activision entwickelte. Zuvor war er unter dem Dach von Electronic Arts bei Visceral Games und erschuf gemeinsam mit Michael Condrey den Horrorklassiker „Dead Space“.

Handelt es sich um den PUBG-Titel?

Heutzutage arbeitet Schofield bei den Striking Distance Studios an einer Singleplayer-Erfahrung, die im Universum von „PlayerUnknown’s Battlegrounds“ angesiedelt sein soll. Nun scheint die Enthüllung dieses Spiels bevorzustehen, da Geoff Keighley mitteilte, dass Glen Schofield und Striking Distance ihr erstes Spiel auf den in Kürze stattfindenden Game Awards vorstellen werden.

Mehr zum Thema: PUBG – Glen Schofield arbeitet mit einem neuen Studio an einer Singleplayer-Erfahrung

Allerdings wurde noch nicht bestätigt, dass es sich um eben dieses Spiel auf Basis von „PUBG“ handelt, weshalb man mit der nötigen Vorsicht herangehen sollte. Zumindest scheint es möglich zu sein, dass wir den vermeintlichen Shooter zu Gesicht bekommen. Sobald entsprechende Informationen enthüllt werden, bringen wir euch auf den aktuellen Stand.

Die Game Awards finden am 11. Dezember 2020 um 1 Uhr mitteleuropäischer Zeit statt. Die Preisverleihung kann live via YouTubeTwitchTwitterFacebook und weitere Plattformen verfolgt werden. Wir werden euch am Freitagmorgen alle Neuigkeiten und Neuankündigungen aufbereiten.

Weitere Meldungen zu , , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Frank Castle Returns sagt:

    Hoffentlich in Third Person Perspektive !

  2. dharma sagt:

    Oder halt wechselbar wie bei PUBG schon

  3. Eqlipzhe sagt:

    Ich hätte lieber was Dead Space /The Thing artiges

  4. Saowart sagt:

    Dead Space Remake bitte *W*

  5. *niemand* sagt:

    Also ne Art solo pubg gibt's schon , oder das ist sogar das wovon hier berichtet wird :

    https://youtu.be/JQPHo_z3JEA

  6. ResidentDiebels sagt:

    Hoffentlich mal mit zeitgemäßer Technik. PUBG läuf auf der PS4 einfach unterirdisch.

  7. h0ll0w sagt:

    @Saowart
    Computer sagt nein. Es wird wohl leider nie wieder einen neuen Ableger der Reihe geben, was ich wirklich sehr schade finde. Aber die Marke ist leider tot.