Dying Light 2: Neuigkeiten im Jahr 2021 versprochen

Kommentare (18)

Nachdem es um "Dying Light 2" zuletzt sehr still wurde, werden uns im kommenden Jahr endlich frische Details zum Nachfolger ins Haus stehen. Dies versprachen die Entwickler von Techland in einer Mitteilung an die Spieler.

Dying Light 2: Neuigkeiten im Jahr 2021 versprochen

Auf der E3 im Jahr 2018 machten die Entwickler von Techland endlich Nägel mit Köpfen und kündigten die Entwicklung von „Dying Light 2“ offiziell an.

Nachdem es um den Nachfolger in den vergangenen Monaten recht still wurde, dürfte sich der eine oder andere sicherlich schon die Frage gestellt haben, wann denn endlich mit neuen Details zu rechnen ist. In einer Mitteilung an die Spieler meldeten sich die Verantwortlichen von Techland zu Wort und wiesen darauf hin, dass 2021 neue Informationen zu „Dying Light 2“ veröffentlicht werden sollen.

Release auch für die neue Konsolen-Generation?

„Dying Light 2“ wurde im Rahmen der offiziellen Ankündigung für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 bestätigt. Es gilt allerdings als sicher, dass neben den Konsolen der abgelaufenen Generation auch die Xbox Series X, die Xbox Series S und die PlayStation 5 mit einer Umsetzung von „Dying Light 2“ bedacht werden. Offiziell angekündigt wurden die Next-Gen-Fassungen bisher jedoch nicht.

Zum Thema: Dying Light 2: Soll nach dem Launch genauso lange unterstützt werden wie der Vorgänger

„Wir können es kaum erwarten, euch alle auf den neuesten Stand der Entwicklung zu bringen. Wir werden im nächsten Jahr neue Updates zu Dying Light 2 veröffentlichen“, hieß es in der aktuellen Mitteilung von Techland. Ob es bereits Anfang 2021 so weit sein wird oder ob wir uns noch etwas länger gedulden müssen, bleibt abzuwarten.

Quelle: Reddit

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. xjohndoex86 sagt:

    Bleibt zu hoffen, dass sie von ihren Landsleuten lernen. Die Last Gen Version anständig optimieren oder gleich einstampfen. Immerhin scheinen sie sich genug Zeit zu nehmen.

  2. freedonnaad sagt:

    der Zombie Hype ist vorbei, Dead Island 2, Back 4 Blood und dying light 2 kommen viel zu spät

  3. h0ll0w sagt:

    @xjohndoex86
    Ich bin mir ziemlich sicher mal gelesen zu haben, dass sie wohl die zusätzliche Zeit brauchten, weil wohl einige Leute des Entwicklerteams irgendwie mit der Story nicht zufrieden waren. Die sollte wohl noch einmal neu geschrieben/ergänzt werden.

  4. matschbirne007 sagt:

    Freue mich auf das Spiel. Hoffentlich wird es auch rund. Drücken wir die Daumen.
    @freedonnaad
    Wenn die Entwickler so denken würden wie Du, hätten wir jetzt das nächste verbuggte Triple-A-Spiel auf dem Markt. Ist doch Wurst, was gerade angesagt ist. Wie formuliert es PE: "Don't believe the hype!"

  5. xy-maps sagt:

    Also nach den Verschiebungen und der Funkstille kann ich mir nicht vorstellen, dass das Spiel rund auf den alten Holzkisten läuft. Man kann nur Hoffen das sie die LastGen Einstampfen!

  6. Yaku sagt:

    Bitte mit überarbeiteten Koop.

  7. Gaia81 sagt:

    Sollte das nicht schon dieses Jahr erscheinen?

  8. Parabox sagt:

    Ich zocke den ersten Teil immer mal wieder.
    Ich finde das Waffensystem grandios,
    dass man keine Überwaffen hat zu beginn, sondern die Waffen nach und nach besser werden.
    Ich behalte den kommenden Teil definitiv im Auge

  9. Barlow sagt:

    Freedon
    Dann mal hoch lebe das Battle Royale, denn es ist immer noch angesagt

  10. freedonnaad sagt:

    @Barlow

    mein username ist Freedonnaad, nicht freedon. Battle royal ist genauso eine krankheit, wie zombie spiele.

  11. Red_One sagt:

    Nach dem cyberpunk Desaster warte ich auf alle fälle auf die ps5 version egal wie lange das dauert. Der 1 teil war einer der überaschungs titel für mich.

  12. Falkner sagt:

    @freedonnaad

    Da ist aber jemand heikel, Herr freedonnaad

  13. Misko2002 sagt:

    Dying Light konnte mich richtig überzeugen. Technisch beispiellos und weit weg von repetitives Gameplay. Bin zuversichtlich, dass der zweite Teil grandiös wird.

  14. 3DG sagt:

    Also ob das wirklich an den alten Konsolen liegt. Aber das ist ja die billigste Ausrede von. Egal ob Entwickler oder Spieler. Sobald eine neue Konsole da ist, sind alle Spiele unmöglich auf der alten spielbar. Auch wenn man seit über 6 Jahren daran für das alte arbeitet. Ja ne ist klar.

  15. Blacknitro sagt:

    Ist doch schon bekannt das es erst 2021 raus kommt xD
    Bin echt gespannt auf das Spiel 🙂

  16. ABWEHRBOLLWERK sagt:

    Sie brauchen es nicht eingestampft, das ist quatsch. Vernünftig optimieren und gut ist. Andere schaffen das auch...... außer CD Projekte 😀

  17. BVBCHRIS sagt:

    Oh es wird 2021 neue Neuigkeiten zum spiel geben. Ist ja wahnsinn.

  18. Zocker1975 sagt:

    Lässt irgendwie auf sich warten das Spiel .