NieR: Game-Director Yoko Taro arbeitet an einem „beunruhigenden Projekt“

Kommentare (22)

Wie Yoko Taro, der kreative Kopf hinter der "NieR"-Reihe, bekannt gab, arbeitet er aktuell an gleich zwei neuen Projekten. Einer der beiden neuen Titel wird demnach "sehr beunruhigend" ausfallen.

NieR: Game-Director Yoko Taro arbeitet an einem „beunruhigenden Projekt“
"NieR": Der kreative Kopf hinter der Reihe arbeitet an neuen Projekten.

Kurz vor dem Jahreswechsel sprachen mehrere japanische Entwickler über ihre Pläne für das kommende Jahr beziehungsweise die Zukunft an sich.

Nachdem beispielsweise die „Nioh“-Macher von Team Ninja darauf hinwiesen, dass sie 2021 gleich mehrere neue Projekte ankündigen möchten, kam in einem aktuellen Interview auch Yoko Taro zu Wort. Eigenen Angaben zufolge arbeitet Taro, der sich als kreativer Kopf hinter Projekten wie „NieR“ oder „Drakengard“ einen Namen machte, derzeit an zwei neuen Projekten.

Ein lange gehegtes Projekt soll realisiert werden

Zum ersten Projekt führte Taro aus, dass er es im Nachhinein „bereut, diesem Titel grünes Licht gegeben zu haben“, da dieser „sehr beunruhigend“ ausfallen soll. Konkrete Details konnte oder wollte Taro allerdings nicht nennen. Stattdessen heißt es nur, dass sich der Titel seit den ersten Konzepten kaum weiterentwickelt hat. Daher könne aktuell nicht einmal gesagt werden, welchem Genre sich das mysteriöse Projekt zuordnen lässt.

Zum Thema: Team Ninja: Mehrere Neuankündigungen im Jahr 2021

Hinsichtlich des zweiten Titels, der aktuell unter der Aufsicht von Taro entsteht, wird ausgeführt, dass wir es hier mit einem Projekt zu tun haben, das Taro und Square Enix-Producer Yosuke Saito schon seit langer Zeit realisieren möchten.

Abgesehen von der Tatsache, dass der besagte Titel schon seit langer Zeit im Gespräch ist, wurden aber auch hier keine weiteren Details genannt. Offen gelassen wurde zudem, wann mit der offiziellen Ankündigung der beiden Projekte zu rechnen ist.

Quelle: Wccftech

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Machigatta-Kami sagt:

    Mysteriös aber ich lass mich gerne überraschen 🙂

  2. Chains sagt:

    Na das sind doch mal beruhigende beunruhigende News.
    Mal sehen was diesmal aus dem Nähkästchen gezaubert wird.

  3. Kintaro Oe sagt:

    Schade, dass er noch nicht viel mehr dazu gesagt hat. Ich bin gespannt!

    Gruß

  4. fall0ut sagt:

    Drakengrad 4 wäre sehr beunruhigend.

  5. Pipi_aus_dem_Popo sagt:

    Beunruhigend fände ich einen Switch-exklusiven Titel. (Lando)

  6. Squall Leonhart sagt:

    Drakengard dürfte wahrscheinlich nur auf der PlayStation erscheinen. Alle anderen Titel Drakengard 1-3 sind nur für die PlayStation Konsolen erschienen. Sehr gut ein weiterer Exklusiv Titel für PlayStation 4 | 5.

  7. Darkbeater1122 sagt:

    Gleich vorweg, ich hasse Exklusivspiele oder zeitexklusive spiele, wen es exklusiv wird am besten für switch, damit Leute meckern und damit sehen, wie blöd exklusiv titel sind, wen sie nicht von Sony und Microsoft und Nintendo kommen.

  8. Darkbeater1122 sagt:

    Fand das ja schon lustig, wo viele gemeckert haben das Astral Chain nur für Switch kam, da sieht man, wie blöd Exklusivspiele sind.

  9. KillzonePro sagt:

    HER DAMIT!

  10. xjohndoex86 sagt:

    Auf jeden Fall gut zu wissen, dass die nächsten Projekte schon in der Pipeline sind.

  11. big ed@w sagt:

    Es wäre sehr beunruhigend wenn er ein Spin off zu Animal Crossing machen würde,anstatt an einem richtigen Spiel zu arbeiten 🙂

    Dass er nicht mal weiss,was es für ein Genre ist lässt auf etwas ungewöhnliches hoffen,dass es sich nicht weiterentwickelt lässt vermuten,dass es nie die Zielline erreichen wird.

  12. Squall Leonhart sagt:

    @ Darkbeater1122
    Du vergleichst Äpfel mit Birnen.
    Nintendo hat die Publishingrechte für das Spiel gekauft, also kann PlatinumGames das Spiel nicht einfach portieren auf andere Plattformen. Drakengard wurde damals von Sony mitfinanziert.
    Das Drakengard nur auf der PlayStation erscheint wäre nicht schlimm in meinen Augen, da die vorherigen Teile nie auf die anderen Plattformen geportet wurden. Nintendo hat mit Octopath Traveler auch ein Konsolenexklusiven Titel, sowie Microsoft mit Infinite Discovery. Ich finde es gut dass auch Sony exklusive Titel hat außerhalb hat von den eigenen Studios.

  13. SchatziSchmatzi sagt:

    Beunruhigend ist der Click Bait Style von Play3.
    Hauptsache gut zu wissen, dass Yoko san an weiteren Titeln arbeitet. Ein neuet Titel müsste Nier Reincarnation sein. Beunruhigend ist, dass der neue Ableger für das Handy ist.

  14. Darkbeater1122 sagt:

    Squall leonhart, ich weiß selber, dass der Vergleich nicht gut ist, lag aber wahrscheinlich daran, dass ich grade Astral Chain mal wieder spiele^^aber ich will ja bloß damit sagen, das zeitexklusive spiele für mich müll sind, sollen doch alle was von den Spielen haben ohne warten.

  15. Squall Leonhart sagt:

    @ Darkbeater1122
    Bei zeitexklusiven Deals bin ich bei dir. Ich sage immer lieber komplett exklusiv oder es sein lassen mit der zeitlichen Exklusivität. Das Drakengard weiter PlayStation Only bleibt ist in Ordnung meiner Meinung nach. Da vorher nie Xbox oder Nintendo Only Spieler mit der Serie in Berührung kamen^^

  16. Grinder1979 sagt:

    wird ungesehen gekauft. wer sich nier erdacht hat, geniesst mein vollstes vertrauen.

  17. Flauschking sagt:

    @Darkbeater1122

    Mal abgesehen davon das Nintendo nur Exklusive Spiele macht xD

  18. Flauschking sagt:

    @SchatziSchmatzi

    Also im Gegensatz zu dir möchte ich schon informiert werden wenn Entwicklerstudios an neuen Spielen arbeiten. ;3

  19. webrov_ sagt:

    @ Grinder1979

    Ja, dachte ich mir bei CDPR auch, hatte zum Glück aber keine PS5 zum Launch.
    Ungesehen kaufe ich absolut GAR NICHTS mehr. ...maximal das Brot beim Bäcker meines Vertrauens. ^^

  20. Grinder1979 sagt:

    @webrov
    schon richtig. aber nier war ein erlebnis sondergleichen für mich. das können nur japaner. 🙂

  21. webrov_ sagt:

    Demnach ist deine Erwartungshaltung entsprechend groß welche schnell in Ernüchterung umschlagen kann.
    Aber geb dir Recht, Nier würd ich einfach mal als Kunst in Videospielform abstempeln. ...Allein der Soundtrack <3

  22. SchatziSchmatzi sagt:

    @webrov_

    Nier würd ich einfach mal als Kunst in Videospielform abstempeln. ...Allein der Soundtrack <3

    Dem stimme ich zu.
    Ich habe den OST mit allen Tracks auf CD und zwischendurch, wenn ich einfach mal abschalten will, gönne ich mir die Musik davon. Nier Automata OST steht auch auf meiner Einkaufsliste und wird nächsten Monat gekauft. ^^