Tomb Raider: Material aus nie veröffentlichtem Spiel aufgetaucht

Kommentare (22)

In den Weiten des Internets ist Material aus einem nie veröffentlichten "Tomb Raider"-Spiel aufgetaucht, das von den Erfindern der Marke, Core Design, entwickelt wurde.

Tomb Raider: Material aus nie veröffentlichtem Spiel aufgetaucht
"Tomb Raider: Anniversary" erschien 2007 unter anderem für PlayStation 2 und PSP.

Seit mit „Shadow of the Tomb Raider“ der bisher letzte Ableger der kultigen Action-Adventure-Reihe erschien, wurde es still um Abenteurerin Lara Croft. Nun tauchte in den Weiten des Internets zwar kein Ausblick auf das nächste Abenteuer der Videospiel-Ikone auf, dafür jedoch Material zu einem nie veröffentlichten Ableger.

Tomb Raider-Remake: Core Design arbeitete an weiterem Spiel

Nachdem die letzten Spiele der Original-Entwickler von Core Design hinter den Erwartungen zurückgeblieben waren, wanderte die Marke zu Crystal Dynamics. Dem Studio gelang mit „Tomb Raider: Legend“ zunächst ein erfolgreiches Comeback der Reihe, ehe sie ein Jahr darauf mit „Tomb Raider: Anniversary“ ein Remake des ersten Teils nachlegten. Allerdings arbeitete ebenfalls Core Design an einem solchen Titel, wie das eingangs erwähnte Material zeigt.

Genauer werkelten die „Tomb Raider“-Schöpfer an einem Spiel namens „Tomb Raider: 10th Anniversary Edition“, das wohl für Sonys PlayStation Portable erscheinen sollte. Die Assets des Titels wurden kürzlich auf der Seite Internet Archive (via Comic Book) entdeckt und können von dort angesehen, heruntergeladen und sogar selbst gespielt werden! Richtig gelesen, die Alpha-Version des Titels könnt ihr eigenhändig ausprobieren. Im verfügbaren Peru-Level fehlen zwar die Gegner, doch ansonsten könnt ihr den Abschnitt frei erkunden.

Mindestens genauso interessant ist das, was Core Design nach der Einstellung des Projekts mit den Assets geplant haben soll: Das Studio wollte darauf aufbauend augenscheinlich ein „Indiana Jones“-Videospiel entwickeln. In diesem Titel sollten Spieler natürlich die Rolle der weltbekannten Filmfigur übernehmen, allerdings sei auch dieses Vorhaben letztendlich eingestellt worden. Core Design musste 2010 endgültig seine Tore schließen.

Wie gefallen euch die Szenen aus dem unveröffentlichten „Tomb Raider“-Remake?

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Horkruks sagt:

    Tom Raider 1+3 Remake wäre geil 🙂
    Hat mir alles sehr viel Spass gemacht

  2. Kirito- sagt:

    Sieht schon alles gut aus. Ich mag die alten Tomb Raider Teile die atmo is dort besser als in den neuen Teilen.

  3. PC Principal sagt:

    Ein richtig gutes Indiana Jones. Das wär mal was !

  4. hgwonline sagt:

    Für die PSP, dass wäre was gewesen!

  5. LDK-Boy sagt:

    Was soll man mit dem alten käse. Shadow of Tombraider ist der beste Teil mit zeitgemäßer Grafik

  6. Bezumcker sagt:

    Hat Lara mir als pupertärer kleiner wi..der das Frauenbild versaut,aber die fülligen Kleinen Frauen Fetzen auch.

  7. DerMongole sagt:

    Nachfolger von Shadow of Tomb Raider MUSS her 😀 wenig schießen mehr Erkundung und Rätsel , bisschen mehr Horror Elemente hinzufügen und fertig ist ein gutes Tombi 🙂

  8. Argonar sagt:

    Klingt komisch, aber Tomb Raider sollte sich von der Gegneranzahl etwas mehr an den alten ACs orientieren. Ich will mir nicht immer wie der größte Massenmörder der Welt vorkommen und Stealth wäre dann auch endlich mal eine valide Option.

    Wo ich die Bilder sehe, muss ich sagen der alte Artstyle geht mir irgendwie auch ab. Also nicht der ganz alte, sonder der von Legends und Anniversary. Vielleicht knnen sie ja auch mal wieder so ein Guadian of Light Ableger bringen.

  9. James T. Kirk sagt:

    @LDK-Boy

    Nein.

    Die neuen Spiele sind alle schlecht und kommen nicht mal ansatzweise an die alten ran.

  10. keksdose81 sagt:

    Dieses Jahr feiert Tomb Raider ihren 25 jähriges Jubiläum. Zum 10 Jährigen gab es die Anniversary. Hoffentlich bringen sie diesmal ein Remake zu Tomb Raider II. Nur ein Handy Game zum 25. ist echt schwach.

  11. Sakai sagt:

    Ich mochte die früheren TB lieber. Da gehts mehr um das Erkunden, Rätsel und Akrobatik.

    Jetzt gibt es eine Lauf-weg-Action-Sequenz nach der anderen. Dauernd muss irgendwas einstürzen und Lara macht immer waghalsigere Sprünge und Klettereinlagen das es schon albern wird. Von den charakterlosen Nebencharakteren will ich gar nicht erst anfangen. Besser gleich weglassen - kommt eventuell der Atmosphäre zugute.

  12. Kintaro Oe sagt:

    So wie es Sakai und Argonar sagen!

    Aber ja, wer hatte nicht ein Poster von Lara an der Wand von der Bravo Screenfun? 😛

    Gruß

  13. samonuske sagt:

    Ich fand auch die geschlossenen Areal bei den alten Teil auch viel schöner. Aber Spaß macht es schon,nur hat mir beim letzten Teil die WOW Momente gefehlt,also mit riesigen Staturen und so ! Das hat leider in der letzten Gen stark nach gelassen ! Das erinnert mich sofort wieder an Uncharted 2 in Tibet mit den riesigen Staturen,das war so etwas was mir an den Teilen immer sehr gut gefallen hat.Aber auch das lies dann dort nach ! War dann auch nur noch Rätsel hier ,Rätsel da 8nd Gegner weg ballern. Die WOW Momente wurden dann immer weniger,sehr schade das ganze !

  14. NathanDrake1005 sagt:

    @ldk-boy du hast wohl die alten Teile nie gespielt. Anders kann ich mir die Aussage nicht erklären. Klar, die neuen Teile sind nicht wirklich schlecht (ich habe sie auch gespielt), aber an die alten Teile von damals kommen sie einfach nicht ran. Grafik ist halt nicht alles 😛 Remakes von den alten Teilen wären geil. Jetzt habe ich wieder Lust die alten Teile zu spielen ^^

  15. NathanDrake1005 sagt:

    Achja und wer hat damals nicht den Butler eingesperrt etc 😀 und den Hanstand beim hochklettern nicht zu vergessen xD

  16. Arkani sagt:

    TR 1-4 sind legendär...und nein, die neuen Teile kommen nicht im Ansatz an diese heran.
    Klar sind sie hübsch anzuschauen...aber leider viel zu leicht. Und nirgends musste dir mal wirklich Gedanken machen wie es weiter geht.
    Sind eher auf die Masse zugeschnitten...versteh ich aber leider nicht so ganz. Früher hat es die Entwickler doch auch nicht gestört...entweder man kam damit klar, oder hatte eben Pech.
    Warum ist das heutzutage so?
    Gibt so gut wie kein Herausforderndes Spiel mehr...bis auf die Souls Spiele, aber das meiste ist zu leicht gemacht.

  17. TGameR sagt:

    @Sakai

    Nicht in Shadow of the Tomb Raider, da gab es von deinen genannten Sequenzen vielleicht eine Handvoll von. Hast du den Teil gespielt? Falls nein, ist jetzt u.a. bei Plus drin. Vielen war das sogar zu wenig actionlastig. Rise of the Tomb Raider hatte viel mehr solche Action, wie du beschreibst.

  18. Kintaro Oe sagt:

    @Arkani: Wie du schon sagst, auf die Masse zugeschnitten und nur so lässt sich eben Geld bzw. viel Geld verdienen. Viele der damaligen Entwickler würde es dann eben auch nicht mehr geben, wenn sie dann doch zu speziell sind. Nicht jeder kann ein Erfolg wie die Souls Reihe nachweisen. Hätte auch nach hinten losgehen können.

    Gruß

  19. Sakai sagt:

    @ TGameR

    Habe alle drei gespielt. Teil 1 gefiel mir am besten. Teil 2 fand ich total langweilig. Teil 3 hat mir dann wieder deutlich besser gefallen.

  20. xjohndoex86 sagt:

    Shadow of the Tomb Raider schlägt sehr den alten Weg ein. Wer will kann in den Optionen sogar die hervorgehobenen Kanten weg lassen. Eidos Montreal hat da wirklich 'nen super Job gemacht... der nicht genug gewürdigt wurde. Aber es ist so absurd wie mit Hitman. Die Leute schreien nach den Old School Tugenden, dann kriegen sie es und stören sich urplötzlich an anderen Dingen. Oder sie haben es gar nicht gespielt und machen auf Allwissend.

  21. redeye4 sagt:

    @xjohndoex86
    Ja. Ich glaube viele Leute haben noch nostalgische schöne Erinnerungen an Spiele und wenn sie heutzutage dann ähnlich wie damals gemacht werden, finde sie es nicht mehr zeitgemäß weil sie schon so die neuen Designentscheidungen von Spielen gewohnt sind.

  22. BoC-Dread-King sagt:

    Die Sounduntermalung ist allein schon legendär ❤️