Naughty Dog: Arbeiten an einem neuen PS5-Spiel gestartet?

Kommentare (96)

Letztes Jahr veröffentlichte Entwicklerstudio Naughty Dog mit "The Last of Us: Part 2" einen der letzten großen PlayStation 4-Blockbuster. Ein neuer Bericht legt nun nahe, das Team könne bereits an einem PS5-Spiel arbeiten.

Naughty Dog: Arbeiten an einem neuen PS5-Spiel gestartet?
Naughty Dog bestätigte, dass alle ihre PS4-Spiele auch auf der PlayStation 5 laufen.

Vergangenes Jahr veröffentlichte das Entwicklerteam von Naughty Dog mit „The Last of Us: Part 2“ seinen bis dato neuesten PlayStation-Titel. Nachdem in den letzten Monaten immer wieder Gerüchte über ein frisches Projekt des kalifornischen Studios kursierten, deuten aktuelle Meldungen nun darauf hin, dass bereits Arbeiten an einem neuen, bis jetzt noch unangekündigten PlayStation 5-Spiel begonnen haben könnten.

Naughty Dog: Laufen Arbeiten an PS5-Game bereits seit 2020?

Ihren Ursprung haben diese Berichte in einem neuen Artikel von Twisted Voxel (via GamingBolt). Darin verweisen sie zunächst auf verschiedene Beförderungen und Veränderungen innerhalb der Unternehmenshierarchie von Naughty Dog. So seien beispielsweise Vinit Agarwal und Richard Cambier, die zuvor beide als Lead Designer tätig waren, schon im September 2020 zu Co-Game Directors ernannt worden. In besagtem Monat kam es zudem noch zu weiteren Beförderungen, etwa von Maksym Zhuralov (jetzt Principal Animator) und Max Dyckhoff (jetzt Lead AI Engineer). Im Oktober 2020 folgten schließlich die Beförderungen von Waylon Brinck zum Development Director.

All dies könnte, wie Twisted Voxel ausführt, darauf hindeuten, dass Naughty Dog bereits vor einigen Monaten mit der Entwicklung eines neuen PlayStation-Games begonnen haben könnte. Das LinkedIn-Profil von Robert Krekel (Audio Director) verweist derzeit auf seine Mitarbeit an einem bisher noch unangekündigten neuen Projekt. Des Weiteren habe das Unternehmen schon letztes Jahr damit begonnen, neue Mitarbeiter einzustellen, die an einem PS5-Spiel arbeiten sollen. Hierbei könnte es sich theoretisch um dasselbe Game handeln.

Dass Naughty Dog an einem neuen PlayStation-Spiel arbeitet, ist wenig überraschend, schließlich konnte das Team mit seinen letzten Werken große Erfolge feiern. Entsprechend stellt sich eher die Frage, woran das Studio werkeln könnte. Zuletzt sagte Naughty Dogs Co-President Neil Druckmann in einem Statement, es seien sowohl ein „The Last of Us: Part 3“ als auch eine komplett neue Marke als nächstes Projekt des Studios denkbar.

Glaubt ihr, Naughty Dog arbeitet bereits an einem neuen PlayStation 5-Spiel?

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2

Kommentare

  1. Yago sagt:

    @Starfish_Prime
    Das hat nichts mit aufregen zu tun aber manche Kommentare kann man sich einfach sparen.

    @KawaiiTakemura

    Da ist er wieder mit dem dicken Auto auf dem Profilbild aber sonst nichts.

    Bisschen am Niveau arbeiten, dann klappt es auch das man nicht mehr als Depp des Tages dar steht.

  2. Yago sagt:

    @DUALSHOCK93

    Ja lieber so ein Spiel als so ein dämlichen Kommentar.

  3. Saowart sagt:

    Wenn ich hier die Kommentare so durchlese, verliere ich mal wieder den Glauben an die Menschheit! v.v

  4. signature88 sagt:

    Ich denke es wird eine neue IP. Bin schon gespannt.

  5. Dr.Carter sagt:

    Ich denke es word ein Uncharted Ableger, danach dann wieder TLOU Final Part. Wünschen tue ich mir beides. Bloß kein Kinder hüpfspiel oder sowas.

  6. signature88 sagt:

    Unscharted ist zu Ende

  7. DeadPlanet sagt:

    @Bezumcker

    So wurdest du auch produziert du Eselfurz lauscher.

  8. Shaft sagt:

    Jak*Innen und Dexter*Innen und alles voll diversifiziert. ne, laß ma.

  9. redeye4 sagt:

    @signature88
    Du "denkst" das es eine neue IP wird? Oje, dann muss ich dich enttäuschen. Denn denken kannst du ja nicht.

  10. Blackmill_x3 sagt:

    Ich wünsche mir ein Spiel im Sci-Fi setting von denen. Da ist deren Kreativität keine Grenzen gesetzt. Da kann man alles mögliche machen und ich bin mir sicher, dass es genial wird. Hab irgendwie auch die starke Vermutung, dass die in die Richtung gehen werden.

  11. VincentV sagt:

    Uncharted kommt von dem neuen Studio. ND hat die Marke abgelegt.

  12. Yago sagt:

    @Blackmill_x3

    Sci-Fi Setting hätte was aber dann schön düster gehalten.

  13. Squall Leonhart sagt:

    @Vincent
    Eigentlich könnte Insomniac das neue Jak and Daxter machen. Mit Adventures Games haben die ja einiges an Erfahrung. Siehe Spyro damals oder aktuell Rachet and Clank.
    Hätte Potenzial, Insomniac kann Fantasy Spiele gut. Haben sie einfach im Blut =)

  14. Mr.x1987 sagt:

    Manche fühlen sich ja schon sehr getriggert, wenn eine weibliche Spielfigur dickere Oberarme hat als sie selbst...traurige Welt!

  15. GamingFürst sagt:

    Diese Gen ist ND mit einer neuen IP dran, parallel dazu wird man an TLOU Part3 arbeiten und nach dem Release der neuen IP das Spiel vollenden.

    Egal in welche Richtung ND mit der neuen IP gehen wird, ich hoffe das sie genauso mutig sein werden wie bei TLOU Part2!

  16. Squall Leonhart sagt:

    @ GamingFürst
    Die Abenteuer von Herculine (Herakles) :p
    „Wo sie auch hinzieht, sie lässt keine Männer Zähne rumliegen. Jetzt vorbestellen!

  17. ADay2Silence sagt:

    Hoffe schon das vllt an Part 3 von Tlou entwickelt wird vllt nicht ganz so groß eher so länge eines Uncharted The Lost Legacy doch neue IP von ND da bin ich auf jedenfall gespannt drauf vor allen das erzählerische

  18. GamingFürst sagt:

    @Squall Leonhart
    Wenn sie dabei wieder ein paar winzige Egos verletzen die nicht mit einer starken Frau bzw. Frauenrolle zurecht kommen, dann soll es so sein.

    Das man sich im Jahr 2021 überhaupt noch mit solchen Themen auseinander setzen muss... man man man

  19. h0ll0w sagt:

    Natürlich würde ich persönlich ein TLoU - Part 3 begrüßen. Aber auch ein neues Jak and Daxter oder über eine ganz neue IP von ND würde ich mich sehr freuen. Ein neues Uncharted dagegen bräuchte ich nicht. Ich wurde leider nie richtig warm mit der Reihe.

  20. Spritzenkarli sagt:

    hoffentlich wirds ein Re-Remake eines uralten Spiels das jeder schin 3 mal zu Hause herumliegen hat

  21. Shaft sagt:

    @Mr.x1987
    "Manche fühlen sich ja schon sehr getriggert, wenn eine weibliche Spielfigur dickere Oberarme hat als sie selbst...traurige Welt!"

    ist doch schön, wenn du jetzt auch ne identifikationsfigur hast. aber wer sich wodurch wie getriggert fühlt, geht dich nichts an. oder hat man dich zur triggerpolizei befördert? wäre ja schon ein ganz schöner aufstieg.

  22. Sakai sagt:

    Mir wäre eigentlich fast alles recht. Auf ein Uncharted 5 hätte ich schon sehr Bock. Was die da aus der PS5 wohl kitzeln würden.

    Last of Us 2 reicht mir auch nicht für ein würdiges Ende. Hier wünsche ich mir auf jeden Fall noch was.

    Vor einigen Jahren gab es auch Gerüchte um ein Spiel im Sci-Fi Setting. Das fände ich auch äußerst spannend.

    Egal was kommt, ND wird wieder mit allem den Boden aufwischen.

  23. Yago sagt:

    @Shaft

    Dum.me Kommentare schreiben, kannst auch noch mehr?

  24. clunkymcgee sagt:

    Denke nicht das es TLOU3 wird. Uncharted wäre unrealistisch, da das Ende bereits ziemlich stark und stimmig war. Ich denke, wir bekommen wirklich eine neue IP und ich würde das auch extrem feiern.

  25. clunkymcgee sagt:

    Danach kann aber gerne ein TLOU3 kommen, welches die PS5 komplett ausreizt und neue Maßstäbe setzt. 🙂

  26. 16bitMilchshake sagt:

    @clunkymcgee

    Ja 10 TFLOPs voll ausreizen Uuuh das wird bestimmt voll krass

  27. Yago sagt:

    @16bitMilchshake

    Hey PC Vogel, lass es doch mal gut sein.

    Dum.me Kommentare kann jeder schreiben aber wie wäre es mal erwachsen zu sein und das Niveau anzuheben?

    Weiß nicht was dein Problem ist aber was Sony oder Ng aus den Spielen rausgeholt hat, war stark. Tlou2 oder Death Stranding sahen stark aus. Die Konsolen müssen nicht mit irgendeinem PC mithalten also spar dir immer die nutzlosen Beiträge.

    Geh auf eine PC Seite und teile da deine "Fachmeinung".

  28. Finger_im_Po_Mexiko sagt:

    1 2 3 HASSELHOFF

  29. Yago sagt:

    Hasselhoff....

  30. Scorpionx01 sagt:

    @Yago Wenn es denn ein PC Vogel mit starkem Rechner wäre. Er ist auch so ein XD Fanatiker, der meint, mit der Xbox was viel besseres zu haben. Also eher eine traurige Gestalt, der nicht eingestehen möchte, dass Sony mit Naughty Dog ein Studio besitzt, an das kein einziges MS Studio heranreicht.

  31. Yago sagt:

    @Scorpionx01

    Also ein fanatischer xbox Vogel 😀

  32. AloytheHunter sagt:

    @ 16bitMilchshake

    High end gaming PCS reizen im Moment nicht mal Cyberpunk aus. Kann damit also gut leben. UwU

  33. Squall Leonhart sagt:

    16Bit hat keine Xbox.
    Der ist Master Racler durch und durch.
    Er hat ne PS5 daheim :p

  34. consoleplayer sagt:

    Scorpionx01
    Meiner Meinung nach kommt The Coalition schon an ND heran 😉

    Uuuhh, jetzt könnte ich den 3. Weltkrieg losgetreten haben^^

  35. Scorpionx01 sagt:

    Grafisch kommen sie schon ran, aber als Gesamtwerk, dann doch noch ne andere Liga.

  36. consoleplayer sagt:

    Storytelling sehe ich auch pro ND. Technik pro TC und Gameplay ist sowieso Geschmacksache.

  37. vangus sagt:

    Grafik ist mehr als nur Licht und Schatten.

    Was Naughty Dog an wahnsinns grafischen Details umsetzen (die wahre Meisterhaftigkeit), davon träumen PC-Spiele und auch The Coalition mit ihren statischen Umgebungen.

  38. consoleplayer sagt:

    Welche Details zum Beispiel meinst du?

  39. vangus sagt:

    Na wie die Säcke in Uncharted 4, die je nach Einschusslöchern auslaufen.
    TLoU2, die Gore-Effekte alleine, oder wie die Gegner das Blut verlieren, wie es runtertropft. Blutlachen breiten sich auf dem Fußboden korrekt aus, bei jedem Bodenbelag unterschiedlich, im Teppich wird es aufgesogen usw.
    Nathan Drake stellt sich unter einen kleinen Wasserfall, nur die Flächen werden nass, auf denen das Wasser trifft.

    Solche Dinge halt, das sind so dermaßen viele Details, guck dir die Youtube Videos an Insane Details TLoU2, dann verstehst du warum Naughty Dog das eventuell talentierteste aller Studios ist...

  40. consoleplayer sagt:

    So was finde ich super, sehr genau Arbeit der Entwickler. Möglicherweise sind neben der generell tollen Optik diese Kleinigkeiten auch der Grund für 30 fps und 1440p.
    Wenn ich mich entscheiden müsste, wären mir persönlich dennoch 60 fps lieber als viele Details und dafür die Halbierung der Frames.

    So oder so kann ich nur zustimmen, dass ND zu den besten Studios gehört.

  41. Squall Leonhart sagt:

    Wofür braucht du 60 FPS in einem Singleplayer Game wie UC oder TLOU?
    Bei Spielen wo viel geschossen wird oder hektische Spiele wie Souls verstehe ich das.
    Zelda läuft auch nur auf 30 FPS 😉

  42. consoleplayer sagt:

    Das dachte ich mir auch. Wofür 60 fps bei solchen Spielen.

    Das erste und bisher einzige Mal habe ich dann bei Valhalla einmal den 30 fps Modus getestet und für mich ist das deutlich der schlechtere Modus. Seit ich den Unterschied bei ein und denselben Spiel gesehen habe, bin ich ein Feind von 30 fps^^

  43. Scorpionx01 sagt:

    @consoleplayer Ja, solche Effekte sind wegen der Kolisionsabfrage rechenintensiv (CPU lastig). Deshalb hätte es auch nicht gereicht die Auflösung herabzusetzen.

  44. consoleplayer sagt:

    Mit den neuen Konsolen wird dann noch mehr möglich werden. Bin gespannt was alles auf uns zukomnt.

  45. VerrückterZocker sagt:

    @Yago
    Also ne Trans Person muss ich auch nicht als Charakter haben. Da ich davon einfach nix halte.

    Hoffentlich was neues, vielleicht feier ich dann Mal ein Spiel von denen. Gute Arbeit machen die ja, nur hat mich kein Spiel abgeholt.

  46. Scorpionx01 sagt:

    @VerrückterZocker Ne Transe war Abby sicher nicht, aber wenn man selbst als Mann nichts auf der Kirsche hat, dann mag einen das eben so vorkommen.

1 2