Cyberpunk 2077: Verbesserte Framerate – Das Update 1.10 im Performance-Check

Kommentare (9)

Mit dem Update 1.10 nahmen sich die Entwickler von CD Projekt unter anderem der instabilen Framerate von "Cyberpunk 2077" auf den Konsolen der alten Generation an. In wie weit nachgebessert werden konnte, verrät die aktuelle Performance-Analyse aus dem Hause Digital Foundry.

Cyberpunk 2077: Verbesserte Framerate – Das Update 1.10 im Performance-Check
"Cyberpunk 2077" kämpft weiter mit technischen Problemen.

Vor wenigen Tagen bedachten die Entwickler von CD Projekt die Konsolen-Version des Rollenspiels „Cyberpunk 2077“ mit dem Update auf die Version 1.10.

Auch wenn der besagte Patch in den vergangenen Tagen vor allem mit dem kritischen „Down on the Street“-Bug für Gesprächsstoff sorgte, wurde mit dem Update 1.10 zumindest im technischen Bereich nachgebessert. Dies geht aus einer aktuellen Performance-Analyse von Digital Foundry hervor, in deren Rahmen der PS4- und der Xbox One-Version nach der Installation des neuen Updates auf den Zahn gefühlt wurde.

Performance weiterhin nicht zufriedenstellend

Wie die Redakteure von Digital Foundry berichten, arbeiteten die Macher von CD Projekt erfolgreich an einer Optimierung der Framerate und sorgten zumindest dafür, dass diese nicht mehr unter die Marke von 20FPS fällt. Vor allem die Momente, in denen die Bildwiederholungsrate auf 16FPS einbrechen konnte, gehören nach der Installation des Updates 1.10 der Vergangenheit an.

Zum Thema: Cyberpunk 2077: Hotfix behebt den kritischen „Down on the Street“-Bug

Zu früh sollten sich „Cyberpunk“-Spieler auf der Xbox One und der PlayStation 4 allerdings nicht freuen. Wie es weiter heißt, ist die Performance nämlich nach wie vor weit von dem technischen Standard entfernt, der für eine kostspielige Triple-A-Produktion eigentlich üblich sein sollte. Diesbezüglich habe CD Projekt also noch einiges an Arbeit vor sich.

„Cyberpunk 2077“ ist für den PC, die Xbox One, die PlayStation 4 und Googles Streaming-Dienst Stadia erhältlich. Umfangreiche technische Upgrades für die PlayStation 5 beziehungsweise die Xbox Series X/S befinden sich ebenfalls in Arbeit und sollen im Laufe dieses Jahres folgen.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. bulku sagt:

    Never ending story, das Hat sich kaum was verbessert, vorallem nicht auf der XBO, die Sollen das Ganze game einstampfen am besten...

  2. Sunwolf sagt:

    Ich hab das Spiel am zweiten Weihnachtstag das letzte mal gespielt. Ich habe auch ehrlich gesagt keine Lust das Spiel zu starten, dann lese ich mir lieber die Kommentare durch um zu erfahren ob es sich verbessert hat oder nicht.

    Solang vergnüge ich mich dann halt mit anderen Games.

  3. MartinDrake sagt:

    Ich hätte schon Bock die Ps4 Version zu holen, einfach ums auf der 4er, Pro und 5er Vergleichen zu können, aber ich denke ich würde mir das Spiel kaputt machen. (Wenns irgendwo für 30.- rumliegt vielleicht)

    Also hoffe Ich aufs next Gen Upgrade.

  4. Mursik sagt:

    20 FPS reichen doch vollkommen um dieses Spiel zu genießen.

  5. Zischrot sagt:

    Ich glaube es hätte CDPR besser getan, wenn sie nicht große Patchpakete wie 1.10 (und das kommende 1.20) gebastelt hätten bzw. basteln würden, sondern einfach alle paar Tage einfach die bis dahin erstellten Hotfixes raus gehauen hätten. In der Addition wäre das zwar auf das Selbe heraus gekommen, aber welche Schlagzeile wirkt mehr?

    A: CDPR hat nach 4 Wochen nun den ersten großen Patch veröffentlicht, dieser bringt zwar sehr viele Bugfixes, aber leider wenig bis keine Verbesserung der Performance. Es ist ein Anfang, aber noch ein weiter Weg für CDPR.

    B: CDPR hat in letzten 4 Wochen nun X Patches heraus gebracht, welche zwar neben den vielen Bugfixes die Performance wenig bis gar nicht verbessert haben, aber wenn sie mit dieser Schlagzahl weiter machen und alle paar Tage weitere Patches kommen, dann sind sie vermutlich bald wieder auf Kurs.

    Weis ja nicht, wie es euch geht, aber so ungefähr kommt die Patchsituation aktuell für mich rüber. Mit vielen kleineren Patches wirkt es (zumindest auf mich) so, als würden sie mehr Gas geben, auch wenn es nicht so ist. ..und gute PR können sie ja derzeit allemal gebrauchen. Naja, CDPR muss wissen was es tut. Vermutlich wollen Sie DEN Patch machen (1.2?, 1.3?), der dann überall für die Schlagzeile sorgt, dass das Game wieder im Store ist.

  6. AloytheHunter sagt:

    @ Mursik

    Wat? xD

  7. ResidentDiebels sagt:

    Also keine Ahnung was die hater alle haben, auf meiner PSP läufts mit 140fps und in 8k, völlig bugfrei.

  8. Mephistopheles sagt:

    Normal, auf psp wird leider immer nochmal runter skaliert... 🙁

  9. bulku sagt:

    Das Spiel wird niemals auf den alten Konsolen mit flüssigen und stabilen 20fps laufen und die Dumme KI usw. Wird immer nich dumm sein egal ob auf last oder current Gen. Bzw. Egal mit was für einen Patch...