PlayStation Plus: Der PS5-Titel für den April steht bereits fest

Kommentare (23)

Auch in den kommenden Monaten werden PlayStation Plus-Abonnenten ein weiteres Mal einige Titel ohne Zusatzkosten herunterladen können. Sony Interactive Entertainment hat am Abend bereits den PS5-Titel für April 2021 angekündigt.

PlayStation Plus: Der PS5-Titel für den April steht bereits fest

Sony Interactive Entertainment hat die heutige State of Play genutzt, um den ersten PlayStation Plus-Titel für den April 2021 zu enthüllen, während man weiterhin keine Worte zu den März-Spielen verloren hat, die man eigentlich ab dem kommenden Dienstag, den 2. März 2021 ohne Zusatzkosten herunterladen können soll.

Abe kehrt mit einem neuen Abenteuer zurück

Demnach wird „Oddworld: Soulstorm“ ab dem 6. April 2021 für die PlayStation 5 und die PlayStation 4 erhältlich sein. Die PlayStation 5-Version soll über PlayStation Plus veröffentlicht werden. Für die PlayStation 4-Fassung wird man wiederum zur Kasse gebeten. Zum Spiel heißt es von offizieller Seite:

„In Oddworld: Soulstorm schlüpft ihr erneut in die Rolle des Mudokons Abe, Held wider Willen, der sich zum Anführer einer wachsenden Revolution entwickelt. Abe sind wir das erste Mal im ersten Spiel unseres Fünfteilers begegnet, Oddworld: New ‘n‘ Tasty. Er ist ein Bodenpolierer in der RuptureFarms-Fleischfabrik von Molluck dem Glukkon. Durch Zufall erfährt er von Mollucks Plan, Mudokons zu leckeren Häppchen zu verarbeiten. Er möchte seine eigene Haut retten, kann aber nicht anders, als zu versuchen, auch alle anderen zu befreien. Sein selbstloser Akt ist der Funke, der die Revolution entfacht.“

Bei „Oddworld: Soulstorm“ handelt es sich um das zweite Spiel des Fünfteilers, das wundervoll bizarre 2,9D-Umgebungen zu bieten haben soll. Man kann in die Welt eintreten, um den großen Umfang und die Action zu erleben sowie Tiefe und Immersion zu erhalten. Das haptische Feedback des DualSense-Controllers soll die Immersion noch verschärfen.

Weitere Informationen zu „Oddworld: Soulstorm“ kann man sowohl auf dem PlayStation Blog als auch in unserer Themenübersicht finden. Zudem haben die Verantwortlichen einen neuen Trailer veröffentlicht, der noch einmal einen Einblick gewährt.

Ein Jahresabonnement für PlayStation Plus kostet 59,99 Euro. Damit erhält man Zugriff auf monatliche Spiele für PlayStation 4 und PlayStation 5, die Online-Funktionen im PlayStation Network, verschiedene Rabatte im PlayStation Store, exklusive Zusatzinhalte sowie einen Cloud-Speicher, um Speicherständen hochzuladen und zu sichern.

Mehr zum Thema: PlayStation Plus – Soll weiterhin mit neuen Spielen unterstützt werden

Weitere Nachrichten zu PlayStation Plus kann man bei Interesse in unserer Themenübersicht finden. Zuletzt hatte Sony Interactive Entertainment betont, dass man auch in Zukunft PlayStation Plus nutzen wird, um komplett neue Spiele zu veröffentlichen. Zum aktuellen Zeitpunkt kann man sich unter anderem „Destruction All-Stars“ herunterladen und den Titel auf der PlayStation 5 ausgiebig spielen. Des Weiteren hat man im Februar 2021 mit „Control: Ultimate Edition“ und „Concrete Genie“ zwei weitere interessante Titel angeboten.

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. AloytheHunter sagt:

    Aber die wichtigere Frage ist, wo sind die PS Plus Spiele für den März? O:

    Gibt es Morgen vielleicht doch noch eine Überraschung? ;3

  2. 7ZERO7 sagt:

    Haha am ende wars das auch, gibt nur Oddworld XD das wars XD

  3. Ich_mag_Alfons sagt:

    Richtig gut!

  4. VincentV sagt:

    @Zero

    Das ist für April. Also in 2 Monaten.

  5. branch sagt:

    Optisch sieht oddworld gut aus. Bei so Spielen ist oft interessant was alles im Hintergrund passiert. Wird mein erstes oddworld

  6. Crysis sagt:

    @AloytheHunter, stimmt XD

  7. AloytheHunter sagt:

    Muhehe x3

  8. Eloy29 sagt:

    Mega das ist eine absolute Spaß Granate.
    Mit dem herrlichen schwarzen Humor den diese Serie ausmacht. Sony macht also weiter mit brandneuen Titeln für das PS5 + Angebot.

  9. BVBCHRIS sagt:

    Omg. Auf ps1 war es noch ok.
    Jetzt kann ich damit null anfangen.

    Wo sind die plus spiele für märz ?

  10. Yago sagt:

    Naja Allstars bleibt ja noch im März, also werden es nur 2 PS+ Titel wahrscheinlich und dann auch nur ps Ziel.

    Würde ich jetzt mal sagen.

  11. Lord Bierchen sagt:

    Langweilig

  12. Dennis_ sagt:

  13. Kintaro Oe sagt:

    Und März? Muss doch wissen, ob ich mir einen PS+ Monat hole oder FF7R direkt als Spiel! 😛 Aber mit Oddworld schon eine geile Nummer. Bin neidisch auf alle PS5 Besitzer. 🙂

    Gruß

  14. BoC-Dread-King sagt:

    Mega geilo 🙂

  15. Hendl sagt:

    FFVII für ps4 und soulstorm für ps5... wäre ein traum 😉

  16. Seven Eleven sagt:

    März?

  17. Crysis sagt:

    Letztes jahr gabs Shadow of the Colossus Remake im März. ^^ Kommt schon Sony macht es nicht so spannend und gebt uns FF7 Remake.

  18. Mitsunari sagt:

    Destruction AllStars wurde doch bereits für Februar und März festgelegt.

  19. MonadoX sagt:

    konnte noch nie soviel mit Abe anfangen.

  20. DarkSashMan92 sagt:

    Wie kommen hier manche auf die Idee, dass FF7 Remake als PS+ Spiele kommen soll ?
    Das Spiel verkauft sich viel zu gut.. als wenn so ein Spiel als PS+ Titel kommt. Vielleicht in 5 Jahren wenn es als ist und keiner mehr will

  21. VincentV sagt:

    @Mitsunari

    Die anderen PS5 Games waren auch immer 2 Monate drin und trotzdem kam jeden Monat en neues. Zudem fehlen ja auch noch 2 PS4 Games.

    @darksash

    Weil es ein bekannter Insider sagte. Aber abwarten.

  22. qwertzbold sagt:

    Und warum bekommt nur die ps5 Spieler es gratis? und die ps4 Spieler dürfen es dann mit finanzieren. So weit ist Sony schon das man eine 2 Klassen Gesellschaft draus macht.

  23. Nahkampfkeks sagt:

    Yeeeeaaaah, genau so ein Support seitens Sony wünsche ich mir als PS 4 Besitzer.
    Wir dürfen noch zahlen.
    Aber als treuer Fan mache ich das doch sehr gerne, immerhin heißt es doch we believe in Generations und eine Generation kann ruhig zahlen.
    Genau so behandelt man die Fans, die dafür gesorgt haben, daß man über 120 Millionen verkaufte Konsolen erreicht hat und nicht anders.
    Danke Sony I love you...Ironie off