Elden Ring: Geleakter Trailer zeigt erstmals Gameplay – Update 2

Kommentare (32)

Ein geleaktes "Elden Ring"-Video soll eine beträchtliche Menge an Off-Screen-Material zeigen. Womöglich handelt es sich um Teile eines Gameplay-Trailers, der im Laufe des Monats enthüllt werden soll. Einschlägige Gerüchte gab es vor wenigen Stunden.

Elden Ring: Geleakter Trailer zeigt erstmals Gameplay – Update 2
Über "Elden Ring" ist kaum etwas bekannt.

Update 2: Inzwischen wurde das geleakte Video in einer hochskalierten Version veröffentlicht:

Update: Das im Text erwähnte Video zu „Elden Ring“ landete mittlerweile im Netz:

Meldung vom 1. März 2021: Aktuellen Berichten zufolge kursiert in nicht näher genannten Online-Chat-Gruppen Videomaterial aus dem kommenden „Elden Ring“. Gekennzeichnet sei es als „vertraulich“, sodass davon ausgegangen werden kann, dass es sich um Material handelt, das für interne Zwecke bestimmt war.

VGC konnte den Clip laut der eigenen Aussage in Augenschein nehmen. Das Onlinemagazin berichtet von Off-Screen-Material, das ein Teil eines geplanten Gameplay-Trailers zu sein scheint. Und das Gezeigte konnte offenbar beeindrucken. Verglichen mit der Präsentation im Juni 2019 kam es der Beschreibung zufolge zu einem „signifikanten Update“.

„Ich kann mir nur vorstellen, was dich antreibt, den Elden Ring zu suchen“, so ein Erzähler im geleakten Trailer. „Ich nehme an, man kann dich nicht überreden, umzukehren. Nun gut!“

Souls-ähnliche Nahkämpfe

Laut VGC zeigt das Gameplay-Material eine Montage aus vertrauten Souls-ähnlichen Nahkämpfen sowie Bosskämpfe gegen einen feuerspeienden Drachen und einen großen, schwertschwingenden Feind. Auch sei in einer großen, offenen Umgebung der Kampf auf einem Pferd zu sehen.

Im Trailer wird „Elden Ring“ als ein „brandneues Fantasy-Action-RPG-Franchise von den Machern von Dark Souls, Bloodborne und Sekiro“ beschrieben. Einen Termin enthalten die Szenen nicht. Allerdings sickerte bereits durch, dass „Elden Ring“ intern mehrmals wegen der durch die Pandemie verursachten Verzögerungen verschoben wurde.

Unabhängig vom Trailer-Leak kam heute das Gerücht in den Umlauf, dass wir im Laufe des Monats mehr über „Elden Ring“ erfahren werden. So verwies ein bekannter Insider auf den Plan, den Spielern bis Ende März konkrete Details und Eindrücke zu „Elden Ring“ zu liefern. Aufgrund der Einschränkungen durch die COVID-19-Pandemie wäre eine Verschiebung der Vorstellung in den kommenden Monat allerdings nicht überraschend.

Related Posts

Viel bekannt ist über das Projekt bislang nicht. Fest steht zumindest, die Spieler ein Rollenspiel in einem Fantasy-Setting bekommen, das sich spielerisch zu einem Teil an „Dark Souls“ orientiert und mit einer von George R.R. Martin verfassten Geschichte aufwartet. Unsere bisherigen Meldungen zu „Elden Ring“ findet ihr hier.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Gurkengamer sagt:

    Und ist dieser leak in Videoform zu finden?

  2. VincentV sagt:

    Über den Link des VGC Artikels gibts wohl 2 Clips über Twitter zu sehen. Aber eher Blurry 😀

  3. AloytheHunter sagt:

    Ja, die Video Qualität ist echt mies! xD

  4. Freezy sagt:

    Hoffentlich halten die Leute ihren Hype mal im Rahmen, sonst seh ich ein zweites Cyberpunk an Spielerenttäuschung.

    Wobei... es ist ein Souls Spiel....

  5. Gurkengamer sagt:

    Es ist zwar grottenschlecht abgefilmtes Material , aber ich sehe eine art DS2 Grafik , Farbspektrum ... ich hoffe ja das ich mich irre und es liegt nur an der miesen Qualität.

  6. ras sagt:

    Ernsthaft? 2 sek clips die mal wieder in schlechtester Qualität gefilmt wurden.

    Haben die ganzen Leaker noch Nokia Handys oder was.

    Beide mini clips nichtssagend.

  7. El Chefè sagt:

    Die angeblichen Leaks sind gesteuertes Marketing. Endlich rührt sich was im Gebüsch!

  8. VincentV sagt:

    @Chef

    Ja das denk ich auch. Andernfalls würde bessere Clips geleaked werden. xD

  9. ResidentDiebels sagt:

    Der Hypelevel ist eh schon nicht mehr zu toppen
    ---------------------

    @ Eternal Gamer

    Typisch fanboy. Was für ein Murks. Ihr mit eurem sinnlosen gehype. Ein Trailer bleibt ein Trailer und sagt garnix drüber aus wie gut etwas wird. Solange man kein anständiges Gameplay sieht games zu hypen wie irre ist völlig behämmert.

  10. VincentV sagt:

    Overhypen bin ich auch kein Freund mehr von. Aber Miyazaki bringt kein dreck mehr raus seitdem das Dark Souls 2 Team damals so Mist gebaut hatte. Also "guter Dinge" kann man bestimmt sein.

  11. Gurkengamer sagt:

    False_variable ein Nutzer auf YouTube hat zumindest besseren content vom Trailer hochgeladen

  12. Donald-Trump sagt:

    Oft Frage ich mich ja, mit was nehmen die Leute immer auf, selbst die ersten Handys mit Kameras haben nich so schlecht Bild gehabt.

  13. h0ll0w sagt:

    @Eternal Gamer

    Stimmt. Es ist sicherlich nicht der beste Souls-Teil aber immer noch ein gutes Spiel. Ich persönlich hatte aber am meisten Spaß mit DS2 im PvP von allen Souls.

  14. VincentV sagt:

    @Donald Duck

    Das ist sehr wahrscheinlich mit Absicht so gemacht vom Entwickler selbst die den Leak steuern.

  15. clunkymcgee sagt:

    Ich hoffe Miyazaki bringt noch vor seinem Abgang aus der Gaming Branche ein Bloodborne 2. Das wäre einfach nur geil.

  16. ps3hero sagt:

    Na jetzt können sie dann auch den Trailer veröffentlichen *g

  17. VincentV sagt:

    Da der Trailer für interne Zwecke war wird dieser auch nicht veröffentlicht. Wenn dann ein anderer der neues Material zeigt 😀

  18. -KEI- sagt:

    Alle haten DS2 und ich fand den teil am besten!!!

    Klar vom Lore her sehr schwach (was aber die add ons wieder ausgebuegelt haben) aber gameplay war top!!!
    Powerstance, dual wield (egal welche waffen), bonfire ascetics (kein ng+ noetig um bosse nochma zu kloppen etc.

    Und dann kam DS3 und alles war wieder weg.

  19. AloytheHunter sagt:

    @-KEI-

    Sie haten DS2 nicht, sie finden den ihn nur den schlechtesten Teil der Reihe, was aber nicht heisst das es ein schlechtes Spiel ist! :3

    P.S Ich schliesse mich der Mehrheit an! xD

  20. RikuValentine sagt:

    Mit Mist bauen meinte ich eher das sie schlechtes Marketing gemacht hatte und das Game am Anfang nicht so gut lief. An sich ist es ein gutes Game ja.

  21. RikuValentine sagt:

    Natürlich ist es ein gutes Game. Aber das Team hat einiges an Fehler gemacht leider :O

  22. CBandicoot sagt:

    @AloytheHunter

    Du triffst den Nagel auf den Kopf. 🙂
    Bei weitem der schwächste Teil der Reihe, aber besser wie viele andere Spiele.

  23. Terranigma sagt:

    Bin da ganz auf deiner Seite -KEI-, für mich ist ebenfalls Dark Souls 2 der beste Teil der Souls Spiele :).

  24. Yago sagt:

    Ihr dürft aber bei Teil 2 nicht vergessen das Miyazaki nicht wirklich beteiligt war, er war wie sonst nicht Direktor.

    Dann ist es selbst verständlich das Teil 2 aus der Reihe tanzt. Für mich auch der schwächste Teil aber ich liebe ihn trotzdem 🙂

  25. Samael sagt:

    Iwie wirkt es auf mich als würde das Spiel an Demons Souls anknüpfen. Die Story jenseits des Nebels. Wie dem auch sei, das wird wieder ein Brett, freu mich riesig. Sollen bloß nichts überstürzen

  26. h0ll0w sagt:

    @Yago

    Der Mann hatte ja auch schon genug zu tun mit der Entwicklung seines Meisterwerks Bloodborne.

    @Eternal Gamer

    Auch ein DS1 hatte teilweise furchtbares Leveldesign. Ich erinnere nur an Lost Izalith. 😀 Aber DS2 hatte z.B auch viele leere Räume die einfach nicht richtig fertig wirkten. Ein gutes Beispiel ist Vendricks Thronsaal, wirkte einfach total unspektakulär ohne jegliche Deko wie Statuen, Rüstungen, Kerzen, etc.

  27. ResiEvil90 sagt:

    Also ich liebe Dark Souls 2!
    Ich mag auch den Aufbau der Spielwelt wo man vom Dorf Majula was quasi als HUB dient in verschiedene Richtungen gehen kann und diese zu unterschiedlichen Locations und Bossen usw führen. Ich finde Teil 1 und 2 eigentlich gleich gut.
    Dark Souls 3 muss ich unbedingt noch nachholen. Bloodborne und Sekiro habe ich auch durch und auch diese Spiele liebe ich. From Software eben 😉
    Bei Elden Ring mache ich mir wenig Sorgen.

  28. RikuValentine sagt:

    Wahrscheinlich ist bald ein Bandai Stream wo es gezeigt wird. Der Trailer wirds aber nicht sein. Der ist alt und eben nur für interne Zwecke (eigentlich)

  29. Diddi89 sagt:

    Oh hype oh Hype. Der knallt einem dann wohl früher oder später wieder auf den Kopf. Finde das sieht absolut scheußlich aus. Dann können Sie sich das Game play Material direkt sparen wenn es in so einer miesen Qualität kommt. Als ob das nicht gewollt gewesen wäre. Warum muss eigentlich jedes Spiel immer größer und größer werden.

  30. RikuValentine sagt:

    @Diddi

    Es ist ein Trailer für Interne Zwecke der schon älter ist/vom letzten Jahr. Also weit entfernt von fertig.

    Zudem ist das mit ner Kartoffel gefilmt weswegen du sicher nichtmal erahnen kannst wie das Live aussieht.

  31. playmASTER sagt:

    War eigentlich schon vorher bekannt, dass man auf Pferden reiten können wird?

    Find' ich super!