NieR Replicant: Neues Gameplay-Material zum Action-RPG veröffentlicht

Kommentare (9)

In wenigen Wochen erscheint mit "NieR Replicant" die Neuauflage eines Geheimtipps der PS3-Ära. Heute wurde neues Gameplay-Material des Action-RPGs veröffentlicht, mit dem ihr euch einen besseren Eindruck vom Spiel machen könnt.

NieR Replicant: Neues Gameplay-Material zum Action-RPG veröffentlicht
"NieR Replicant" erscheint unter anderem für die PlayStation 4.

Nächsten Monat veröffentlicht Square Enix mit „NieR Replicant“ einen seiner Geheimtipps der vorletzten Konsolengeneration in einem technisch überarbeiteten Gewand. Heute durften einige Redaktionen erste Preview-Artikel zum kommenden Action-RPG veröffentlichen, die auch neue Gameplay-Szenen des Spiels zeigen. Die Videos könnt ihr euch wie immer weiter unten ansehen.

NieR Replicant: Action-RPG erscheint im April 2021

Genauer durften, wie unter anderem Gematsu berichtet, die zwei japanischen Outlets Famitsu und IGN Japan sowie die britische Seite PlayStation Access neue kommentierte Gameplay-Aufnahmen veröffentlichen, die mehr vom Spiel zeigen. Unter anderem sind Szenen aus zwei Bosskämpfen sowie kleinere Shoot’em up-Passagen zu sehen. Auch einen Einblick in die freibegehbare Spielwelt gibt es, in der sich der Hauptcharakter mit kleineren Schatten, den Standardgegnern des Spiels, herumschlagen muss.

Bei „NieR Replicant ver. 1.22474487139“ spendiert Square Enix seinem ursprünglich 2010 veröffentlichten Titel eine vor allem technisch überarbeitete Neuauflage. Die Entwickler haben sowohl die Levels als auch die Monstern sowie Charaktermodelle aufpoliert und mit merklich mehr Details versehen. Das Spiel basiert dabei auf der japanischen PS3-Version des Titels, die nun erstmals international veröffentlicht wird.

Anders als in der alten westlichen Version schlüpft der Spieler nun nicht mehr in die Rolle eines Vaters, der das Leben seiner Tochter Yonah retten will, sondern in die Haut des Bruders des Mädchens. Um sie von einer mysteriösen Krankheit, der Runenpest, heilen zu können, zieht der Held deshalb hinaus in die Welt, um gemeinsam mit Grimoire Weiss, einem seltsamen, sprechenden Buch, die „Versiegelten Verse“ zu suchen, die Yonahs Rettung sein könnten.

„NieR Replicant ver. 1.22474487139“ erscheint am 23. April 2021 für die PlayStation 4, die Xbox One und den PC. Falls ihr noch mehr über das Spiel erfahren möchtet, werft gerne einen Blick in unseren heute veröffentlichten Preview-Artikel zum Action-RPG.

Famitsu:

IGN Japan:

PlayStation Access:

Freut ihr euch bereits auf „NieR Replicant“?

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Wassillis sagt:

    Wird ein Fest. Warum gibt es denn kein Schnellreisesystem.

  2. Pfälzer sagt:

    Da ich mit Automata überhaupt nicht warm geworden bin, habe ich diesen mal vorbestellt.
    Da weis ich das er mir nur gefallen kann, habe die PS3 Version damals lange gespielt.

  3. Wassillis sagt:

    Gerade aufgeklärt worden.Es gibt doch eine Schnellreise.

  4. Grinder1979 sagt:

    leute, das wird geil!

  5. Nudelz sagt:

    ja aber warum damals beim Orginal für den Westen extra den Hauptcharacter anpassen und jetzt ist auf einmal der aus der Orginal-Japan-Version dabei. Etwas verwirrend

  6. RikuValentine sagt:

    @Nudelz

    Den alten Mann gab es auch in Japan. Eben nur in der 360 Version. Denke mal das SE dachte der Westen will lieber was Bodenständigeres.

  7. triererassi sagt:

    Gute Story und Klasse Musik + spassuges Kampfsystem.
    Freu mich drauf:)

  8. Samael sagt:

    Mich hat ein Spiel damals selten so gepackt, besonders die ganze Story um Emil. Ist bestimmt nicht technisch der heilige Gral, aber insgesamt eine fantastische Erfahrung. Freue mich auch diesmal als Bruder spielen zu dürfen

  9. Magatama sagt:

    Ein Fest. Das Original ist immer noch eines der besten PS-Games ever. Habe es mehrmals durchgezockt, natürlich true ending. Und bei allem Lob für Automata, welches auch großartig war ... der erste Teil war noch ne Ecke besser.