Alan Wake 2: Nachfolger für Konsolen und den PC in Entwicklung?

Kommentare (13)

In den vergangenen Jahren kamen immer wieder Gerüchte um einen möglichen Nachfolger zum Mystery-Thriller "Alan Wake" auf. Wie ein bekannter Insider in Erfahrung gebracht haben möchte, soll sich "Alan Wake 2" in der Tat für die Konsolen und den PC in Arbeit befinden.

Alan Wake 2: Nachfolger für Konsolen und den PC in Entwicklung?
"Alan Wake 2" soll sich für die Konsolen und den PC in Arbeit befinden.

Nachdem Remedy Entertainment 2020 auch dank „Control“ ein Rekordjahr feierte, wurde vor ein paar Wochen noch einmal bestätigt, dass das finnische Studio derzeit an gleich fünf neuen Projekten arbeitet.

Wie wir wissen, befinden sich unter den kommenden Projekten von Remedy Entertainment die Kampagne zum Shooter „CrossfireX“ sowie ein nicht näher konkretisierter Multiplayer-Titel. Doch was hat es mit den anderen drei Spielen auf sich? Für frische Spekulationen sorgt aktuell der als verlässliche Quelle geltende Insider und Gamesbeat-Redakteur James Grubb, der in einem aktuellen Livestream die Gerüchte um ein Comeback der „Alan Wake“-Marke befeuerte.

Nachfolger mit Multiplattform-Release?

Wie Grubb erfahren haben möchte, sollen sich Remedy Entertainment und Epic Games zusammengeschlossen haben, um „Alan Wake 2“ zu realisieren und den Nachfolger in Form eines Multiplattform-Titels für die Konsolen und den PC zu veröffentlichen. Weitere Details konnte oder wollte Grubb allerdings nicht nennen, so dass nur spekuliert werden kann, welche Systeme im Detail versorgt werden könnten.

Zum Thema: Alan Wake: Vertriebsrechte ab sofort bei Remedy – Lizenzzahlungen sollen in neue Spiele investiert werden

Da sich die Macher von Remedy Entertainment kürzlich klar gegen Cross-Generation-Produktionen aussprachen, liegt der Gedankengang nah, dass ein mögliches „Alan Wake 2“ für den PC, die PlayStation 5 und die Xbox Series X/S veröffentlicht wird. Natürlich immer vorausgesetzt, dass die entsprechenden Gerüchte den Tatsachen entsprechen. Bisher waren nämlich weder Remedy Entertainment noch Epic Games für eine Stellungnahme zu diesem Thema zu haben.

Gänzlich unwahrscheinlich muten die Gerüchte um ein „Alan Wake 2“ allerdings nicht an, da Remedy in der Vergangenheit immer wieder sein Interesse an einem Nachfolger bekundete. Darüber hinaus wurde Ende des vergangenen Jahres bestätigt, dass das nächste große Projekt der Finnen im sogenannten „Remedy Connected Universe“ angesiedelt sein wird. In diesem spielen sowohl „Alan Wake“ als auch „Control“.

Quelle: PSU

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Saleen sagt:

    Alle Jahre wieder

  2. Yago sagt:

    April April 😀

  3. Gaia81 sagt:

    Denke bestimmt auch April Scherz. Dabei würde es sich verkaufen wie geschnitten Brot ein 2ter Teil

  4. Horst sagt:

    Ich schau mal kurz auf den Kalender wie spät es ist...

  5. Lox1982 sagt:

    Sollte man heute was glauben ?:D

  6. CAP sagt:

    Der Stream, in dem das besprochen wurde, lief bereits gestern am 31. März.
    Es könnte also was dran sein.

  7. spider2000 sagt:

    wehe das ist ein aprilscherz. ich warte schon so lange auf ein zweiten teil, der endlich kommen muss, ohne wenn und aber.

  8. MerowingerXD sagt:

    Release Termin wurde auch bekannt gegeben. 1 April 2023.

  9. Barlow sagt:

    Da der Stream am 31.3 Mittags war kann man nicht von Aprilscherz reden (auch wenn dieser eventuell einer ist).
    Bzgl "Remedy Connected Universe" das würde gelten, wenn das Control Team daran beteiligt ist, da sie aber was anderes machen (non Epic Deal) muss man gucken.

  10. kema2019 sagt:

    Ich hätte eigentlich gedacht, dass nach dem was im Ende vom AWE DLC in Control war, es sowieso recht safe ist, dass Alan Wake 2 kommt?

  11. GeaR sagt:

    Also ein Aprilscherz ist es nicht. Die rechte hat remedy und nach dem AWE Dlc ist es sogar noch wahrscheinlicher, dass es kommen wird. Das was Alan wake am Ende sagt, klingt hart nach einem Alan Wake Spiel.

  12. Berserk sagt:

    Ich hoffe sehr auf ein zweiten Teil von Alan Wake. Der erste Teil hat mir schon ausgesprochen gut gefallen, wäre auf jeden Fall wünschenswerter als ein Nachfolger von Control. Das war echt nicht das Gelbe vom Ei.^^

  13. Volkeracho sagt:

    Gnade euch Gott wenn das ein Aprilscherz ist 😀
    Warte seit dem ersten Nachfolger auf einen richtigen 2ten Teil. Das eines meiner Top 10 der bisherigen Spielegeschichte. Und war das erste Spiel wo ich ehrlich sagen musste das es mir Null ausgemacht hat das es ganz ohne Blut aus kam und das bei dem Genre. Bor allem die Kulissen und die Story absolut Grandios. Wer den ersten Teil nicht gespielt hat sofort nachholen! Es lohnt sich und es ist Grafisch immer noch Gut spielbar.