Destroy All Humans! 2: Eindeutiger Hinweis auf ein Remake aufgetaucht

Kommentare (3)

So wie es aussieht, wird auch der zweite Teil der "Destroy all Humans!"-Reihe neu aufgelegt. Darauf weist ein Eintrag des Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur hin.

Destroy All Humans! 2: Eindeutiger Hinweis auf ein Remake aufgetaucht
Anscheinend bekommt auch "Destroy All Humans! 2" ein Remake spendiert.

Das deutsche Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur könnte den entscheidenden Hinweis auf ein Remake von „Destroy All Humans! 2“ geliefert haben. Auf der offiziellen Webseite ist von einem „Action-Abenteuerspiel in einer offenen Welt“ die Rede, das unter dem Namen „Project Cattleprod 2“ aufgeführt wird.

Laut der Beschreibung des Inhalts steuert ihr einen Charakter, der neben verschiedenen Waffen auch hypothetische Kräfte verwenden kann. Im Spielverlauf müsst ihr auf abwechslungsreiche Art zahlreiche Gegner bekämpfen oder euch durch bestimmte Passagen schleichen. Auch das Zerstören von Häusern ist Teil des Gameplays. Es geht um eine „humorvolle und überdrehte Geschichte“, in der die heutige Popkultur thematisiert und Kritik an der Gesellschaft ausgeübt wird.

Als Unternehmen wird Black Forest Games angegeben. Dabei handelt es sich um ein deutsches Entwicklerstudio, das für die Produktion des ersten Remakes verantwortlich war. Demnach kann es sich eigentlich nur um eine weitere Neuauflage aus der „Destroy All Humans!“-Reihe handeln.

Die erste Andeutung gab es im Februar

Bereits im Februar deutete ein Trailer darauf hin, dass auch der zweite Teil neu aufgelegt werden könnte. Dort fragt der Protagonist von „Destroy All Humans! 2“ seinen Vorgänger, ob er mit seiner Arbeit fertig sei. Darauf antwortet er: „Halt die Klappe, bis du fertig bist.“

Related Posts

Sobald das Remake offiziell angekündigt wird, werden wir es euch schnellstmöglich wissen lassen. Das März-Update zur Neuauflage aus dem vergangenen Jahr sorgte übrigens dafür, dass ihr auf der PS5 in den Genuss von 60 Bildern pro Sekunde kommt.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. DUALSHOCK93 sagt:

    Jubel Jubel Freu Freu 😀

  2. big ed@w sagt:

    Und ich dachte,dass das Ministerium für Verkehr mehr mit ausseridischen als mit Games gemein hat.

    Was aber in der Beschreibung nicht auf das Spiel hindeutet,ist die Sache mit der heutigen PopKultur.
    Das Spiel findet in den 70ern statt.Kalter Krieg,Hippies plattmachen,Gurus usw.

    Ist aber in jedem Fall um Längen besser als Teil 1 u hat die beste Übersetzung was japanisch u russisch angeht.Wird aber vermutlich im Remake der political correctness zum Opfer fallen.

  3. AgentJamie sagt:

    Freut mich zu lesen 🙂 Muss noch unbedingt Teil 1 nachholen.