Assassin’s Creed 4: Black Flag-Sequel bestätigt & weitere Ableger angekündigt

Kommentare (19)

Schon seit mehreren Jahren beschränkt sich das "Assassin's Creed"-Franchise nicht mehr nur auf Videospiele. Mittlerweile gibt es ebenfalls zahlreiche Comics, Manga und Romane, die das Universum erweitern. Ubisoft plant, dies noch weiter auszubauen.

Assassin’s Creed 4: Black Flag-Sequel bestätigt & weitere Ableger angekündigt
Ubisoft arbeitet derzeit an verschiedenen neuen "Assassin's Creed"-Geschichten.

Aufgrund des anhaltenden Erfolgs seiner „Assassin’s Creed“-Marke ist Ubisoft seit Jahren bestrebt, das Franchise in verschiedenen Medien auszubauen. Neben einigen Filmen erschienen bisher beispielsweise ebenfalls diverse Comics, Manga und Romane, die das Universum erweitern. Nun bestätigte das Unternehmen eine Fortsetzung von „Assassin’s Creed 4: Black Flag“ sowie einige weitere neue Ableger.

Assassin’s Creed 4: Black Flag-Sequel setzt nach Ende des Spiels an

Wer sich jetzt auf ein neues Videospiel-Abenteuer mit Edward Kenway gefreut hat, den müssen wir an dieser Stelle leider enttäuschen. Bei der noch namenlosen Fortsetzung handelt es sich, wie zwei Verantwortliche des Franchise gegenüber Eurogamer verrieten, um einen koreanischen Webtoon, also einen animierten Comic. Gegenwärtig befindet sich das Projekt allerdings noch in einem sehr frühen Stadium und alle Beteiligten seien noch fleißig mit der Entwicklung und Ausarbeitung des Sequels beschäftigt.

Wie Aymar Azaïzia, der Transmedia Director des „Assassin’s Creed“-Franchise, ausführt, würde die Story der Fortsetzung voraussichtlich nach dem Ende des Spiels ansetzen. In welchem Jahr sich die Geschichte genau ereignen wird, ist hingegen noch unsicher, da die Macher zunächst noch umfangreiche „historische Nachforschungen“ anstellen wollen, „um sicherzustellen, dass wir ein paar nette und interessante Charaktere haben.“

Wie Azaïzia weiterhin ausführt, würden viele Leute bei Edward Kenway vergessen, dass er in „Black Flag“ eigentlich gar kein Assassine ist, sondern sich lediglich als ein solcher ausgibt. Erst am Ende des Abenteuers beginnt er, das Kredo des Ordens anzunehmen und Interesse daran zu zeigen, sich der Assassinen-Bruderschaft anzuschließen.

Assassin’s Creed: Weitere Ableger in Arbeit

Darüber hinaus dürfen sich „Assassin’s Creed“-Fans jedoch noch auf weitere kommende Geschichten freuen. Diese sollen fortan in drei Kategorien unterteilt sein:

  • Chronicles: Bereits bekannte Assassinen erleben neue Geschichten.
  • Classics: Es werden bereits bekannte Geschichten aus den Spielen adaptiert.
  • Originals: Brandneue Charaktere und Schauplätze im „AC“-Universum.

Zum Thema: Ubisoft: Manga-Kurzgeschichten zu Assassin’s Creed, Far Cry & mehr veröffentlicht

Neben der zuvor erwähnten Fortsetzung zu „Assassin’s Creed 4: Black Flag“, die dem Chronicles-Bereich zugeordnet werden kann, arbeitet Ubisoft gegenwärtig noch an diesen weiteren Geschichten, die als Comic oder Roman erscheinen sollen:

  • „Assassin’s Creed: Blood Brothers“: Dies ist die Übersetzung des chinesisch sprachigen Manhua (Comic) zu „Assassin’s Creed Valhalla“.
  • „Assassin’s Creed Dynasty“: Übersetzung eines chinesischen Web-Manhua, dessen Story im Jahr 755 n. Chr. angesiedelt ist, also zu der Zeit, als die Tang-Dynastie zusammenbrach.
  • „Assassin’s Creed Fragments“: Eine französische Romanreihe, die sich primär an junge Erwachsene richtet. Im Fokus stehen verschiedene Geschwisterpaare in Japan („Die Klinge des Aizu“; 19. Jahrhundert), Schottland („Kinder der Highlands“; 13. Jahrhundert) und Frankreich („Hexen des Landes“; 17. Jahrhundert).
  • „Assassin’s Creed: The Jade Seal Collection“: Eine zehn Bände umfassende Romanreihe, die die Geschichte Chinas vom 4. bis zum 17. Jahrhundert durch die Augen des „Assassin’s Creed“-Franchise beleuchtet.
  • „Assassin’s Creed: The Ming Storm“: Hierbei handelt es sich um die Übersetzung eines chinesischen Romans, in dem die aus „Assassin’s Creed Chronicles: China“ und „Assassin’s Creed: Embers“ bekannte Kriegerin Shao Jun erneut die Hauptrolle spielt.
  • „Assassin’s Creed: Turbulence in the Ming Dynasty“: Eine chinesische Audio-Serie, in deren Zentrum ebenfalls Shao Jun steht.
  • „Assassin’s Creed Valhalla“: Eine Graphic Novel, deren Geschichte zur gleichen Zeit spielen soll wie die des jüngsten „AC“-Videospiels.

Ob all diese neuen „Assassin’s Creed“-Geschichten auch in Deutschland veröffentlicht werden, ist aktuell noch nicht bekannt.

Freut ihr euch auf neue Geschichten im „Assassin’s Creed“-Universum?

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Buzz1991 sagt:

    "Assassin’s Creed 4: Black Flag-Sequel bestätigt & weitere Ableger angekündigt"

    Auch:

    "Wer sich jetzt auf ein neues Videospiel-Abenteuer mit Edward Kenway gefreut hat, den müssen wir an dieser Stelle leider enttäuschen. Bei der noch namenlosen Fortsetzung handelt es sich, wie zwei Verantwortliche des Franchise gegenüber Eurogamer verrieten, um einen koreanischen Webtoon, also einen animierten Comic."

    Clickbait-Artikel 🙁

  2. BigB_-_BloXBerg sagt:

    ekelhafter Clickbait, sorry aber das sollte so nicht laufen.

  3. Obito sagt:

    Wieso wundert ihr euch? Das ist Bild3.de. So kennt man sie.

    Zur news:
    Yawn

  4. Greifchen sagt:

    Haha mehr Clickbait geht auch nicht mehr 😀

  5. Lookiss sagt:

    Bio is für mich Abfall

  6. consoleplayer sagt:

    Mich haben sie auch erwischt mit Black Flag.^^

  7. Destructer sagt:

    Hatte mich gefreut und dann wars nur Clickbait

  8. mariomeister sagt:

    play3? wohl eher clickbaithoch3!

  9. Moro8484 sagt:

    Mich haben sie auch erwischt damit

  10. Zischrot sagt:

    Was soll so ne irreführende Überschrift Play3? Sind wir hier bei der Bild?

  11. ras sagt:

    wtf....

  12. X-Station sagt:

    Den Klick schenke ich euch!

  13. sAIk0 sagt:

    Ekelhaft...

  14. McCloud sagt:

    Und jetzt Mal ehrlich. Wer denkt bei "Weitere Ableger" an Comics? Sequel kann ich ja als clickbait noch durchgehen lassen, aber weitere Ableger ist einfach nur unverschämt. Bei solchen Titeln muss man sich nicht wundern, wenn man am Ende gar keine Leser mehr hat.

  15. SoulSamuraiZ sagt:

    Wie immer Quantität statt Qualität. Ich sehe es schon vor mir... -.- Schade.

  16. dieselstorm sagt:

    Was soll der Scheiß, play3?

  17. LDK-Boy sagt:

    Ist das der Weltuntergang für euch weil ihr es jetzt geclickt habt LoL. Eeeeeeecht scheisseeeee von playdrei. Alterrrr - _)))))))

  18. keviba sagt:

    kein Sinn sich über Play3 aufzuregen, die lesen die Kommentare unter deren News doch eh nicht xD

  19. Banane sagt:

    @LDK-Boy

    Typischer Kindergarten hier eben.