Resident Evil Village: Auflösung, Ladezeiten und Framerate – Die Demo im Performance-Check

Kommentare (31)

Kurz nach ihrem Release stellt sich die zweite Demo von "Resident Evil Village" einem weiteren Performance-Check. Dieses Mal sind es die Kollegen von Digital Foundry, die sich mit Aspekten wie den Ladezeiten oder der Auflösung der unterschiedlichen Versionen beschäftigen.

Resident Evil Village: Auflösung, Ladezeiten und Framerate – Die Demo im Performance-Check
"Resident Evil Village" erscheint am 7. Mai 2021.

Kurz vor dem Release des vielversprechenden Horror-Titels veröffentlichte Capcom vor wenigen Tagen eine zweite Demo zu „Resident Evil Village“.

Diese wurde exklusiv auf den PlayStation-Plattformen zur Verfügung gestellt und von den Kollegen von Digital Foundry einem ausführlichen Performance-Test unterzogen. Den größten Eindruck hinterlässt demnach die PlayStation 5-Version mit aktiviertem Ray-tracing. Auch wenn die Entwickler von Capcom hier auf eine hochskalierte 4K-Auflösung setzen, sorgt die Nutzung des Checkerboard-Renderings laut Digital Foundry dafür, dass im Prinzip kaum ein Unterschied zu nativen 2160p zu sehen ist. Die Framerate liegt beim aktivierten Ray-tracing meist bei 60 Bildern die Sekunde.

Massiv reduzierte Ladezeiten auf der PlayStation 5

Wird das Ray-tracing auf der PlayStation 5 deaktiviert, werden weiterhin hochskalierte 2160p geboten. Allerdings sorgt die Deaktivierung des Ray-tracings dafür, dass „Resident Evil Village“ mit stabilen 60FPS dargestellt wird. Auf der PlayStation 4 Pro wird das Horror-Abenteuer im Auflösungs-Modus ebenfalls in der hochskalierten 4K-Auflösung dargestellt. Allerdings sieht das Spiel hier deutlich schlechter aus als auf der PlayStation 5 und kämpft zudem mehr mit Aliasing.

Während der Performance-Modus auf der PlayStation 4 Pro native 1080p und fast immer 60 Bilder die Sekunde liefert, müssen sich Spieler auf dem Standard-Modell der PlayStation 4 mit der 900p-Auflösung und instabilen 60FPS arrangieren, die laut Digital Foundry in besonders hitzigen Momenten in den 30FPS-Bereich absinken können.

Zum Thema: Resident Evil Village: Video schickt euch auf eine Umgebungstour

Mit einem Blick auf die Ladezeiten wird ergänzt, dass sich diese auf der PS5 auf zwei Sekunden belaufen. Auf der PlayStation 4 Pro hingegen sind es 30 Sekunden, während die PS4-Version 36 Sekunden lädt. Weitere Details zur technischen Umsetzung der zweiten Demo entnehmt ihr dem angehängten Video.

„Resident Evil Village“ erscheint am 7. Mai 2021 für den PC, die Xbox One, die Xbox Series X/S, die PlayStation 4 und die PlayStation 5.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Saladfingers92 sagt:

    "Mit einem Blick auf die Ladezeiten wird ergänzt, dass sich diese auf der PS5 Pro auf zwei Sekunden belaufen."

    Digital foundry haben wohl schon die ps5 pro bei sich zuhause rum stehen 😀

  2. Banane sagt:

    Ne PS5 Pro hätte ich auch gerne.

  3. Dave1981 sagt:

    "Mit einem Blick auf die Ladezeiten wird ergänzt, dass sich diese auf der PS5 ^^Pro^^ auf zwei Sekunden belaufen. Auf der PlayStation 4 Pro hingegen sind es 30 Sekunden, während die PS4-Version 36 Sekunden lädt."
    Da sieht man, wie schnell die SSD ist und vor ein paar tagen wurde noch gelästert über die SSD^^

  4. Parabox sagt:

    Dann warte ich auf die PS5 Version....und die PS5

  5. Banane sagt:

    Ich warte auf die PS5 Pro Version....und die PS5 Pro

  6. 90ziger sagt:

    Schön 4K bei 60FPS und dann dann Feuer frei. Ps5 Version auch schon Vorbestellt bei Amazon. Kann es kaum erwarten. 🙂

  7. Juan sagt:

    Könnt ihr euch noch erinnern wie auf sämtlichen Gamingseiten behauptet wurde das die PS5 nur 1080p schaffen würde bei dem Spiel und einige ganz böse auf Sony waren weil sie darauf nicht reagieren?

  8. BluEsnAk3 sagt:

    Wenn die Gerüchte stimmen, muss es ja auf ps5 am besten aussehen. Ist ja so geregelt 🙂

    Aber krass, der "Ramsch" pass hat mittlerweile schon 22/23 Mio Abonnenten.

  9. Daniel86 sagt:

    Meine Güte bei XD geht's aber ab:):). DuskGolem, (wer auch immer das ist) hat wohl bestätigt das Sony bei Resident Evil alle ausbremst mit einem Vertrag das alle Versionen so aussehen und laufen müssen wie die PS5 Version( den Leak vom Vertrag gibt es bei Twitter). Das heißt das selbst die PC Version dann so laufen müsste wie die PS5 Version:). Das glaubt doch kein Mensch, sorry, doch die Grünen da drüben:)

  10. Daniel86 sagt:

    Dabei ist im Vertrag nicht mal die Rede von "muss überall gleich aussehen, muss überall gleich laufen " sondern es bezieht sich auf features. Zb darf die Xbox kein HDR haben aber die PS5 nicht. Alles was andere haben muss auch die PS5 Version haben , vorbehaltlich wesentlicher Plattformbeschränkungen ", heißt wenn auf PS5 HDR nicht möglich wäre aber auf Xbox schon dann dürfte man es Für Xbox trotzdem verwenden usw. Dort drüben geht's ab als wäre der dritte Weltkrieg ausgebrochen deswegen und keiner von denen versteht die Parity Passagen:)")

  11. Mr Eistee sagt:

    Im Internet wird viel behauptet, man muss halt nicht alles für bare münze nehmen was erzählt wird. Solange nichts offiziell bestätigt wird glaube ich an keine Gerüchte usw.

  12. Dave1981 sagt:

    @Juan,
    einfach nur peinlich was für Fake News unterwegs sind.

  13. Juan sagt:

    @ Daniel86 die Meldung stammt ursprünglich von einem xboxfan bei twitter, auf dem Profil siehst du überall xbox und GP. Der versucht auch ständig die Playstation schlecht zu machen.
    Von diesen Profil kam auch die Meldung das es ab heute einen Playstation plus videopass geben würde.
    Es wird immer deutlicher von wo die fakenews kommen...

  14. Dave1981 sagt:

    @Daniel86,
    dies liegt leider an der Art und Weise, wie die News dort präsentiert werden.
    Ich bin dort schon gesperrt wurden, weil ich darauf Aufmerksam gemacht habe^^
    Die lesen nur die Überschrift, aber nicht den gesamten Artikel^^

  15. Daniel86 sagt:

    Juan

    Es gab aber auch einen Post von einem Leaker der den Vertrag von Sony erläutert hat und somit gesagt hat das es nichts mit besser aussehen oder laufen zu tun hat, der hat aber auch geschrieben das der PS Plus Video Pass kommt und der war meistens Pro PS bzw hat alles analysiert usw

  16. Juan sagt:

    Ich habe so langsam das Gefühl das diese Meldungen nicht Microsoft als Ursprung haben, sondern bei den Erzfans, die sind aus irgendeinem Grund toxisch.
    Auch im Englischsprachigen Raum wird "toxic" oft im Zusammenhang mit den richtig schlimmen xboxfans genannt. Bei digitalfoundry liesst man das auch oft in den Kommentaren.

  17. Daniel86 sagt:

    Dave

    Dann wird man dort aber schnell gesperrt:). Es gibt ja seit gestern auch einen Leak eines MS Vertrages der genau die selbe Klausel hat wie der im Sony Vertrag, das interessiert auf der anderen Seite aber niemanden bzw wird das gerechtfertigt mit "das hat nichts mit Technik zu tun" usw Obwohl im MS Vertrag steht "Technically Parity with other Competitive Platform and PC" genau das selbe steht im Sony Vertrag und das wird jetzt auseinandergenommen, das es auch im MS steht juckt niemanden

  18. Dave1981 sagt:

    @Daniel86,

    eigentlich finde ich die Seite nicht verkehrt und lese gerne die Artikel, die dort veröffentlicht werden.
    Aber eine Person dort schreibt gerne negative Artikel zur PS5 und ich habe diese Person ein paarmal korrigiert, aber wenn dies zu oft passiert, wird angedroht, gesperrt zu werden.
    Aber die anderen Artikel sind schon nicht schlecht und da ich eine Xbox besitze, informiere ich mich natürlich auch über diese Konsole. Leider ist man direkt ein Fanboy, wenn man was klarstellen möchte, aber das ist auf andere Seiten leider auch so.

  19. Juan sagt:

    Nenn mir mal eine Playstationseite die unwarheiten über die box verbreitet und dir droht dich zu sperren wenn du darauf hinweist.

  20. Dave1981 sagt:

    @Juan
    "Nenn mir mal eine Playstationseite die unwarheiten über die box verbreitet und dir droht dich zu sperren wenn du darauf hinweist."
    Da habe ich mich vielleicht etwas unglücklich ausgedrückt.
    Ich meinte damit, das man schnell als Fanboy abgestempelt wird.

  21. Daniel86 sagt:

    Dave

    Man muss halt auch Klicks generieren auf der anderen Seite, siehe damals RAM Chip wird heiß, jetzt wurde es von GamersNexus dementiert da der Chip doch mehr aushält. Das wird aber auf der anderen Seite nicht korrigiert. Dort wird auf jede Nachricht aufgesprungen was die PS5 betrifft, ob nun wahr oder nicht. Sagt man dann aber das es bei MS genau die selben Klauseln gibt dann wird mit sperre gedroht, BANN usw. Man könnte den Artikel doch korrigieren mit "Auch MS besitzt solche Klauseln in ihren Verträgen", das würde bei XD aber niemand machen weil die dann nichts mehr zu diskutieren hätten.

  22. bausi 2 sagt:

    Nice kanns kaum erwarten meine ps5 braucht auch neues futter

  23. Yaku sagt:

    Zorn ist ein richtiger Held.
    Seine PS5 "News" haben immer sehr viele Kommentare mehr, als die Xbox News. Sprich alles richtig gemacht ^^

    Kann mich noch an die News erinnern wie extrem kompliziert es ist die PS5 Upgrade Version eines Spiels auf der PS5 zu starten.

    Habe dann etwas provokant geschrieben, dass es genauso kompliziert sei, wie eine Schraube für den Standfuß anzuziehen (davon gab's auch eine News bei XD) . Würde direkt gesperrt.

  24. Seven Eleven sagt:

    Ps5 gibts massig in jedem Saturn im Lager. Anrufen, abholen.

  25. TemerischerWolf sagt:

    @Daniel86 So ist es. Grüne Fakenews überall. Nicht umsonst durfte sich Grünpro bei Sony wegen ihrer Falschmeldung bezüglich des HDMI Kabels entschuldigen.^^
    Was für ein Abstieg...

  26. Juan sagt:

    @seven

    'Ps5 gibts massig in jedem Saturn im Lager. Anrufen, abholen.'

    Auf der Saturnseite steht "derzeit nicht verfügbar"

  27. proevoirer sagt:

    Wer weiß wieviel sie runtergefahren sind mit dem Spiel, denn soweit ich weiß war die lastgen zunächst nicht eingeplant.

    Hauptsache es unterhält, und das nächste resi kommt nur für die neuen konsoloen

  28. Saleen sagt:

    Spiel hat auch keine Optische Qualität die einen zusammen Sabbern lässt.
    Da sieht selbst die PC Version nicht geil aus..... Traurig wenn man sich damit brüste, dass man aus allen Rohren feuert aber Gestrüpp aus der PS3 Ära liefert.

    Das Game hat Matsch Texturen auf 4k kaschiert während die Ferne wieder eine Hochglanzpolierte Optik bietet.... ^^

  29. Saleen sagt:

    Egal...
    Hauptsache das Game liefert durchgängige Kost mit dicker Atmosphäre.
    Freu mich drauf 😀

  30. xjohndoex86 sagt:

    Kann absolut nichts Schlechtes sagen über die grafische Qualität auf der Pro. Sieht herrvorragend aus. Allerdings ist mir die schwankende Framerate im High Res Modus auch aufgefallen. Vllt. kriegen sie das ja noch gedeckelt auf 45 fps oder konsequent auf 30. Würde mir vollkommen reichen.

  31. It5ThePacMan sagt:

    Ich finde ja Hardcore fanboys jeglicher Art nervig... Bin Xbox Besitzer aber sehe keinen Grund Fake News oder schlecht über Playstation zu reden. Beides sind tolle Konsolen und beide Firmen haben ihre Verträge und Klauseln... Einfach jeden da spielen lassen wo er will und fertig...