Battlefield 6: Auch für PS4 & Xbox One? Das sagt Electronic Arts

Kommentare (24)

In den vergangenen Wochen machte das Gerücht die Runde, dass der kommende Shooter "Battlefield 6" nur noch für die neue Konsolen-Generation veröffentlicht werden könnte, während die Xbox One und die PlayStation 4 leer ausgehen. In der Zwischenzeit bezog auch Electronic Arts Stellung zu den Gerüchten.

Battlefield 6: Auch für PS4 & Xbox One? Das sagt Electronic Arts
"Battlefield 6" wird offenbar im Juni 2021 vorgestellt.

In den letzten Wochen erreichten uns immer wieder unbestätigte Gerüchte zum kommenden Shooter „Battlefield 6“, der sich aktuell bei DICE in Entwicklung befindet.

Unter anderem war die Rede davon, dass „Battlefield 6“ nur noch für die neue Konsolen-Generation erscheinen wird. Wie Electronic Arts im Zuge der aktuellen Geschäftszahlen bestätigte, entsprechen diese Gerüchte nicht den Tatsachen, da auch Spieler auf der Xbox One und der PlayStation 4 mit „Battlefield 6“ versorgt werden sollen. Auf der PlayStation 5, dem PC und der Xbox Series X/S wird es den Entwicklern von DICE allerdings ermöglicht, Gebrauch von den Möglichkeiten der neuen Hardware zu machen.

Release weiterhin im Herbst 2021 geplant

Die leistungsstarke Hardware der neuen Generation wird sich laut Electronic Arts-CEO Andrew Wilson positiv auf Aspekte wie die Anzahl der Spieler, die Ingame-Physik oder die Ingame-Zerstörung auswirken. Wilson weiter: „In Bezug auf Titel der aktuellen Generation im Vergleich zu Titeln der nächsten Generation, oder vielleicht sollten wir sagen, Titel der aktuellen Generation im Vergleich zu Plattformtiteln der letzten Generation, ist dies seit Jahrzehnten außergewöhnlich gut gelungen.“

Zum Thema: Battlefield 6: Erst im Juni soll es „Boom“ machen

„Ich hatte das große Glück, in diesem Unternehmen aufzuwachsen und Spiele über mehrere Generationen hinweg aufzubauen. Und ich denke, wenn Sie an unsere Infrastruktur rund um unser Frostbite-Team, unsere Digital Services-Teams und unsere Spieleteams denken, haben Sie unglaubliche Erfahrungen, wenn es darum geht, das Beste aus den alten Konsolen herauszuholen, um sicherzustellen, dass wir auch mit dem Wechsel zur nächsten Generation immer mehr aus den Plattformen der alten Generation herausholen, sodass diese Spiele großartig aussehen werden.“

Abschließend hieß es, dass „Battlefield 6“ weiterhin für einen Release im Herbst dieses Jahres vorgesehen ist.

Quelle: Gamingbolt

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Juan sagt:

    Eigentlich logisch das EA nicht auf die riesen PS4 Community verzichten will...

  2. 7ZERO7 sagt:

    Ehrlich gesagt ich hoffe nicht das es für die Old Gen kommt, klar es ist doof für menschen die die konsole nicht haben, aber die müssen sich dann zurückhalten oder was auch immer, dann wird das spiel allgemein schlechter weil es für alle Konsole kommt.

  3. Eloy29 sagt:

    Natürlich lassen die sich nicht die Einnahme PS4 und Xbox One entgehen.
    Sehen wir mal wie groß diese Unterschiede sein werden.

  4. Zentrakonn sagt:

    Wenn man Glück hat dann sind es zwei verschiedene Versionen .... Wie zur hölle soll die Release PS4 und Xbox ... Das neue Ausmaß an Zerstörung und vermutlich 128 Spieler hin bekommen

  5. wolfe sagt:

    So lange die Lieferengpässe weiterhin bestehen wird wohl kaum ein Publisher ausschliesslich für die neue Konsolengeneration produzieren wollen.

  6. Barlow sagt:

    Selbst ohne Shortage sind die ersten ~ 2 Jahre mit Cross-Gen doch nichts neues bei den großen.

  7. Banane sagt:

    Hoffe nur auf Gegenwart.

    Bitte keine Robohunde, Exoskelette uns son Future-Gedöns.

  8. ArthurKane sagt:

    Und schon ist die vorfreude dahin.Solange die krücke noch unterstützt wird kann sich die ps5 nicht frei entfalten.

  9. Nahtanoj sagt:

    Die werden schon ein gutes Spiel für alle Plattformen abliefern. Noch ein Flopp und die Marke Battlefield kann begraben werden. Das wissen auch die verantwortlichen

  10. deathparade sagt:

    Denke auch, dass jedem klar sein müsste, dass die PS4-Basis viel größer ist als die PS5-Basis und die Produktion dafür einfach zu teuer ist, um das zu ignorieren. Im Zweifel hätten sie dann einfach nur eine PS4 Version gemacht.
    Inwieweit es Unterschiede zwischen den Versionen gibt, muss man abwarten. Aber wenn man an den Wechsel PS3 zur PS4 denkt, da konnten auf der PS3 auch nur halb so viele Spieler spielen wie auf der PS4 und grafisch war es auch schlechter als auf der PS4, damit es auf der PS3 läuft. Vielleicht gibt es ja dann auf der PS4 auch keine 128 Spieler sondern lediglich 64. Könnte mir das gut vorstellen, dass das dieses Mal wieder so läuft.

  11. Zentrakonn sagt:

    deathparade das wäre super wenn es so kommt und man nicht mit den alten Konsolen zusammen spielen kann.

  12. Pitbull Monster sagt:

    Hoffentlich kann man das Crossplay ausschalten, falls es das geben sollte. Hab keine Lust auf die ganzen Hacker vom PC.

  13. Urbanstyle87 sagt:

    MIMIMII, hast du jemals ein Dice Spiel gespielt? Das wird leider wieder ein Bugfest das seinesgleichen suchen wird. Bin absoluter Fan der Reihe, aber Qualitäts mäßig waren die Spiele teilweise 6 Monate nach Release immernoch unterirdisch (s. BF4). Ich hatte gehofft der Wegfall der alten Konsolen könnte die Qualität erhöhen, war mir aber eigentlich auch sicher dass dies nicht passieren wird, da bei EA nunmal Quantität über Qualität steht. Wirklich schade!

    Und ja, natürlich lass ich mich gerne eines besseren belehren, aber es ist immernoch BF. Da hab ich echt keine Hoffnung. Jahrelang mitgemacht wie ein Patch ne Kleinigkeit behoben hat und dafür 2 neue massive Bugs eingeschleust hat. Fast schon legendär xD

    Ach und auffällig natürlich das BF4 mit Abstand den schlimmsten Release-Zustand von allen hatte... eben genau das BF welches damals Generationsübergreifend entwickelt wurde... just sayin.

  14. Saleen sagt:

    I'm ersten Jahr kann man das eh kaum spielen. Da hat mejn Vorredner schon recht...

    Erstmal Bug fixing usw. ^^"

  15. Banane sagt:

    Day One wirds von mir auch definitiv nicht gekauft.

    Billig im sale als Premium Edition ist bei BF erste Wahl.

  16. Barlow sagt:

    Erstmal die Beta abwarten ob überhaupt gekauft wird (bei mir wurde es nach der Beta, nichts mit dem Kauf von BF1/BFV)

  17. HAZ_RES Python sagt:

    Wenn ich Battlefield 6 in der PS4 Version erwerbe und es in eine PS5 einlege, entspricht es dann 1 zu 1 einer PS5 Version des Spiels? Ist es egal ob ich eine PS4 oder PS5 Version des Spiels besitze wenn ich es auf der PS5 zocken möchte?

  18. ResidentDiebels sagt:

    @Zentrakonn

    Welches ausmaß an zerstörung? Die zerstörung wurde in BF über die jahre immer weniger. Dieser gescripteten levolution müll ist nicht der rede wert.

    Die PS4 war schon mit bf4 überfordert. Bin gespannt welchen rotz EA auf die ps4 bringt.

  19. Banane sagt:

    BF 4 war/ist auf der PS4 Pro Bombe.
    Einfach ein geiler Shooter.

  20. Khadgar1 sagt:

    Mal schauen ob sie eine der coolsten IPs wieder gegen die Wand fahren. Eine neue Engine wäre auch nicht schlecht gewesen.

  21. MobiClip sagt:

    Ganz ehrlich ein Schei&€ auf die PS4/Xbox one Community, Wir alle haben gesehen was aus Cyberpunk 2077 mit den last Gen. Version passiert ist, wenn man eine neue Next Gen Engine auf einer Last Engine Downgraded !

    Dann sollen die das Spiel Ende 2022 auf dem Markt schmeißen !!!

  22. Neox83 sagt:

    @ Resident Diebels.

    Das stimmt so nicht .
    Also die Zerstörung im letzten Teil (5) ist aber wesentlich mehr und besser als in den 2 Teilen davor .

  23. Blackmill_x3 sagt:

    Oh man. Habs zwar erwartet, aber meine Hoffnung war, dass es nicht mehr für die alten Konsolen kommt. Einfach nur unnötig.
    Bringt einfach ein vernünftiges und sauberes Battlefield raus, dann wird sich das auch auf der PS5 und Xbox gut verkaufen über die Zeit und mit ihren Skins bekommen sie dann schon genug Kohle von den Kindern

  24. Banane sagt:

    BF 4 kam auch als Cross-Gen Titel raus und es hat dem game nicht geschadet.

    Sehe da absolut kein Problem.