Sniper Ghost Warrior Contracts 2: Overview-Trailer mit brutalen Spielszenen

Kurz nach der Verschiebung der PS5-Version von "Sniper Ghost Warrior Contracts 2" könnt ihr euch einen neuen Overview-Trailer anschauen.

Sniper Ghost Warrior Contracts 2: Overview-Trailer mit brutalen Spielszenen

"Sniper Ghost Warrior Contracts 2" soll im Juni auf den Markt kommen, mit einer Ausnahme.

CI Games hat weiteres Videomaterial zu „Sniper Ghost Warrior Contracts 2“ veröffentlicht. Der Overview-Trailer, den ihr euch unterhalb dieser Zeilen anschauen könnt, liefert einige Einblicke in das Spiel und verdeutlicht, dass der Titel für zartbesaitete Seelen weniger geeignet ist, denn die Treffer werden mitunter sehr zerstörerisch dargestellt.

„Sniper Ghost Warrior Contracts 2“ wird als das bisher herausforderndste Spiel der Serie beworben und soll euch einmal mehr Schüsse über weite Distanzen mit Zielen in über 1000 Metern Entfernung ermöglichen. Dabei durchlauft ihr eine Einzelspieler-Kampagne, die im Nahen Osten angesiedelt ist.

Bringt ein Verbrechersyndikat zu Fall

Im Spielverlauf schlüpft ihr in die Rolle des Scharfschützen-Assassinen Raven, der eine neue Reihe von Aufträgen entlang der libanesischen und syrischen Grenze annimmt. Dabei soll er ein heimtückisches Verbrechersyndikat stürzen und vor Gericht bringen.

Die Spiel-Engine von „Sniper Ghost Warrior Contracts 2“ wurde laut Hersteller verbessert und bietet mehr Realitätsnähe, besonders wenn die Projektile bestimmte Körperteile des Gegners treffen.

In „Sniper Ghost Warrior Contracts 2“ erwarten euch fünf Karten zum Erforschen sowie 20 neue Contracts, an denen ihr euch beteiligen könnt. Hinzu kommen die gewohnten Nebenoperationen. Im Spielverlauf könnt ihr bestimmte Orte wieder besuchen und die Aufträge anders spielen, um weitere Belohnungen freizuschalten.

Weitere Meldungen zu Sniper Ghost Warrior Contracts 2: 

CI Games gab vor einigen Tagen bekannt, dass die PS5-Version von „Sniper Ghost Warrior Contracts 2“ verschoben wurde. Vorangegangenen Plänen zufolge sollte sie am 4. Juni 2021 auf den Markt gebracht werden. Nach der Verschiebung ist nur noch von „später im Jahr 2021“ die Rede. Die Versionen für PlayStation 4, Xbox One, Xbox Series X/S und PC (Steam) werden wie geplant am 4. Juni 2021 erscheinen.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

The Last of Us

PS5-Remake im Grafikvergleich von Naughty Dog

Activision Blizzard

Sonys Einwände gegen die Übernahme laut Microsoft eine durchschaubare Politik

Sony

Laut Microsoft werden Entwickler dafür bezahlt, auf den Game Pass zu verzichten

Call of Duty

Xbox-Exklusivität wäre laut Microsoft nicht rentabel

PS Plus Extra & Premium

Die Neuzugänge am 16. August 2022 mit Yakuza und mehr

Marvel's Spider-Man Remastered im Test

Wie schlägt sich der PlayStation-Hit auf dem PC?

PS4

Die endgültige Verkaufszahl steht fest

Twitch und Co

Nutzung der Game-Streams sinkt deutlich

Mehr Top-Artikel

Kommentare

DUALSHOCK93

DUALSHOCK93

12. Mai 2021 um 17:57 Uhr
questmaster

questmaster

13. Mai 2021 um 09:03 Uhr