Saints Row The Third Remastered: Release-Termin für PS5 und Xbox Series X/S

Kommentare (6)

"Saints Row: The Third Remastered" erobert in einer angepassten Version die beiden New-Gen-Konsolen PS5 und Xbox Series X/S. Der Termin steht fest.

Saints Row The Third Remastered: Release-Termin für PS5 und Xbox Series X/S
Auf den neuen Konsolen soll der Titel eine bessere Performance zeigen.

Der Publisher Deep Silver und der Entwickler Volition bringen „Saints Row: The Third Remastered“ in einer optimierten Version auf die Konsolen PS5 und Xbox Series X/S. Der Launch auf diesen Plattformen erfolgt am 25. Mai 2021. Gleichzeitig erobert die bereits erhältliche PC-Version die digitalen Shops Steam und GOG.

Gratis-Upgrade für Bestandskunden

Falls ihr bereits ein Exemplar von „Saints Row: The Third Remastered“ besitzt, müsst ihr nicht noch einmal in euer Portemonnaie greifen. Denn Nutzer, die die PlayStation 4- oder Xbox One-Version besitzen, können kostenlos auf die PlayStation 5- oder Xbox-Series-Versionen upgraden.

„Saints Row: The Third Remastered“ gibt euch auf den neuen Konsolen die Möglichkeit, das Spiel mit höheren Settings zu erleben. Die grafische Performance entspricht der PC-Version mit hohen Einstellungen. Visuell kann die Spiel-Engine nun mit einer deutlich höheren Leistung laufen, was dank der leistungsstarken Hardware Verbesserungen bei Beleuchtung, Texturauflösung und anderen visuellen Effekten mit sich bringt.

Die Bildwiederholraten wurden auf allen New-Gen-Konsolen verbessert, um ein möglichst flüssiges Gameplay zu bieten. Spieler können „Saints Row: The Third Remastered“ mit 60 Bildern pro Sekunde und dynamischer 4K-Auflösung genießen, wodurch die Action laut Hersteller flüssig bleibt.

Xbox Series S-Besitzer erhalten die Möglichkeit, das Spiel in zwei Modi zu genießen, die besser auf die individuellen Spielerpräferenzen eingehen sollen. Dazu zählen der Performance-Modus, der das Gameplay bei 60 Bildern pro Sekunde und einer 1080er-Auflösung hält, und der Beauty-Modus, der das Gameplay mit standardmäßigen 30 Bildern pro Sekunde darstellt und eine hochskalierte 4K-Auflösung verwendet.

Weitere Meldungen zu Saints Row: 

PlayStation 5-Besitzer kommen zudem in den Genuss der Activities-Unterstützung und erleben „ein subtiles, für Saints typisches lila Leuchten auf dem DualSense-Controller“.

„Saints Row: The Third Remastered“ ist derzeit für PlayStation 4, Xbox One und PC (Epic Games Store) erhältlich.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Black_Star_Nero sagt:

    Habe es erst letztens auf der Ps4 gezockt und muss sagen, selten so ein verbuggtes Game gesehen.
    Klar es macht Spaß, aber würde es wohl in so einem Zustand nicht nochmal holen.

  2. Diehappy sagt:

    Sehr geil

  3. Cult_Society sagt:

    Das Spiel braucht echt einen Performance Modus so wie das aussieht ? Alter das müsste mit 120 FPS und 8k laufen !

  4. ResidentDiebels sagt:

    HAMMER!

    Jetzt muss die PS5 wohl doch her. Habs mir extra aufgespart. Ist eines der Humorvollsten und spaßigsten Open World games aller zeiten.

  5. Foyle sagt:

    Mangelhafte Recherche.
    Interessiert keine Sau, ob das Spiel als Upgrade fungiert.
    Wichtiger ist für jene, ob das Spiel nativ als PS5-CD erscheint, ob das Spiel als Cross-Platform-Titel im Store erhältlich ist etc.pp
    Hier auch nochmal die Frage: Ist das so schwer die wesentlichen Dinge, die Konsumenten interessiert in Erfahrung zu bringen?!
    Ihr sitzt nichtstuend in euren Büros und copy/paste einfach das was jeder schreibt. Gibt es einfach bei Google ein. Die News sind fast 1:1 alle identisch.
    Journaliste Meisterleistung. Bravo.

  6. RikuValentine sagt:

    @Foyle

    Wenn ein PS5 Game ein gratis Upgrade ist dann ist es im Store ein Cross Plattform Titel.

    Und wenn der Release bereits in 3 Tagen ist und im Text nichts zu einer Retail Version steht dann ist es sehr wahrscheinlich unbekannt ob eine Disc Version kommt - mit Sicherheit nicht so schnell.