Lies of P: Neues Soulslike mit Trailer angekündigt

Kommentare (17)

Mit "Lies of P" wurde ein neues Soullike angekündigt, das unter anderem für die PlayStation 5 veröffentlicht werden soll. Die Story des Action-RPGs ist von dem Kinderbuch-Klassiker "Pinocchio" inspiriert.

Lies of P: Neues Soulslike mit Trailer angekündigt
Das Soulslike "Lies of P" soll unter anderem für PlayStation 5 erscheinen.

Das Entwicklerteam Round8 Studio und Publisher NeoWiz haben, wie IGN berichtet, ein neues Soulslike mit dem Titel „Lies of P“ angekündigt. Hierbei soll es sich um ein Action-RPG handeln, dessen Geschichte vom Klassiker „Pinocchio“ inspiriert wurde. Weiter unten könnt ihr euch wie gewohnt den Ankündigungs-Trailer ansehen.

Lies of P: Lügen-System soll das Spielgeschehen beeinflussen

Laut den Entwicklern beinhaltet ihr kommendes Werk ein „einzigartiges ‚Lügen‘-System“, bei dem das, was eure Spielfigur tut und sagt, dynamische Auswirkungen auf das Gameplay haben soll. Einen kleinen Einblick in diese Mechanik bietet der zuvor erwähnte Trailer, der die Ereignisse des Prolos des Spiels zeigen soll.

Ihr schlüpft in „Lies of P“ natürlich in die Rolle von Pinocchio, einem Puppen-Mechanoid, der an einem verlassenen Bahnhof in Krat zu sich kommt. Eine Stadt, die von der Belle Epoque-Ära (spätes 19./frühes 20. Jahrhundert) inspiriert wurde und droht, im Wahnsinn zu versinken. Sie ist zu einer lebenden Hölle voller Schreie geworden. Vor euch liegt nur ein Zettel mit einer kurzen Notiz: „Finde Mr. Gepetto. Er ist in dieser Stadt.“

Auf eurer Reise durch die düstere Spielwelt von „Lies of P“ müsst ihr all das Unheil, das diese für euch bereithält, überwinden. Ihr dürft niemandem vertrauen, denn niemand kann euch bei eurer Suche helfen. Außerdem müsst ihr immer wieder andere anlügen, denn lügen macht euch menschlich. Ihr erlebt so Pinocchios unbarmherzige Reise zur Menschlichkeit.

Die Verantwortlichen versprechen eine stilvolle Welt voller Spannung und ein tiefgründiges Kampfsystem, das es euch erlaubt, sowohl eure Waffen als auch Pinocchios Körper zu modifizieren. Des Weiteren bietet das Spiel prozedurale Quests und mehrere Endsequenzen, die von euren Entscheidungen, die ihr mithilfe des „Lügen“-Systems trefft, abhängen werden.

„Lies of P“ befindet sich für PlayStation 5, Xbox Series X/S und den PC (via Steam) sowie Google Stadia in Entwicklung. Gegenwärtig hat das Spiel noch keinen Veröffentlichungstermin.

Was ist eure Meinung zum ersten „Lies of P“-Trailer?

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. ChrisTheNero sagt:

    Das sieht ja mal mega interessant aus, obwohl ich eher Abstand von Soulslikes halte. Vielleicht wage ich mich da mal ran, falls meine Nerven das mitmachen.

  2. Zischrot sagt:

    Pinoccioborne.

  3. Saleen sagt:

    Oh, was sehen denn meine freudigen Gamer Augen hier ٩(^ᴗ^)۶

    Persönliches Hit Potenzial... Bisschen was von Bloodborne im Design. Aber nur ganz leicht...müssen ja nicht gleich übertreiben

    Oh.... Kein OldGen Release? Super 😀
    Im Auge behalten

  4. varaos0608 sagt:

    Sieht interessant aus , wird aufm Radar bleiben

  5. clunkymcgee sagt:

    Nicht deren ernst...

  6. giu_1992 sagt:

    So ganz ohne Gameplay, gerade bei einem Soulslike, ist es Stand jetzt, völlig uninteressant

  7. Kintaro Oe sagt:

    Auf dem Papier klingt es so erst einmal interessant. Mehr kann man natürlich nicht sagen ohne Gameplay usw., aber mit dem Lügen könnte es sich etwas hervorheben. Sofern es gut gemacht ist. 😛

    Gruß

  8. Gurkengamer sagt:

    Na dann hoffe ich mal dass die uns damit keine lange Nase drehen ....

  9. AlgeraZF sagt:

    Schon interessant. Mal schauen wann es Gameplay gibt.

  10. Himbertus sagt:

    Mein Interesse ist definitiv da! Bin gespannt!

  11. Dextroenergie sagt:

    Bin sehr gespannt. Schöne Atmosphäre

  12. -KEI- sagt:

    Setting ist schon mal nice. Victorian style ist immer willkommen.

    Aber gameplay wird die entscheidung sein

  13. Sak0rium sagt:

    Ohje ... hört sich gut an aber das sind die Entwickler von Bless Unleashed und das Kmapfsystem und alles weitere war oder ist einfach Murks ... mal abwarten

  14. AgentJamie sagt:

    @giu_1992

    Sehe ich auch so. Ohne etwas Gameplay Material, ist der Trailer uninteressant. Hypen tut es mich nicht mal Ansatzweise.

  15. Magatama sagt:

    Dann warten wir mal auf Gameplay. Dieser Trailer ist komplett für die Tonne, er sagt nichts aus. Ich finde Trailer ohne Gameplay absolut sinnlos.

  16. RikuValentine sagt:

    Kommt ja auch erst 2023.

  17. Samael sagt:

    Alleine die Grund-Prämisse hat so viel Potential, ich hoffe das wird geil. Souls-like gehen immer, das Setting gefällt mir auch sehr. Darf geil werden