Returnal: Housemarque nennt die Änderungen des kommenden Patches 1.4.0

Kommentare (34)

Der Actiontitel "Returnal" wird in Kürze einen weiteren Patch erhalten. Damit man bereits alle Änderungen nachvollziehen kann, hat Housemarque die Patchnotes zum Update 1.4.0 bereitgestellt.

Returnal: Housemarque nennt die Änderungen des kommenden Patches 1.4.0

Einmal mehr hat das Entwicklerstudio Housemarque einen weiteren Patch für das Actionspiel „Returnal“ angekündigt. Das Update 1.4.0 soll am kommenden Montag, den 14. Juni 2021 um 11 Uhr veröffentlicht werden. Die Entwickler haben auch die verschiedenen Änderungen zusammengefasst, die mit dem Softwareflicken vorgenommen werden sollen.

Weitere Anpassungen am Montag

Unter anderem nimmt man Änderungen an der Platin vor, sodass man bestimmte Trophäen des ersten und zweiten Akts wiederholen kann. Auch retroaktive Trophäen, die nicht wiederholt werden können, werden unterstützt. Des Weiteren haben die Entwickler zusätzliche Fundorte für die Logs 9, 34, 35 und 46 hinzugefügt.

Allerdings haben die Entwickler auch weitere Anpassungen an der Benutzeroberfläche, den Zwischensequenzen und dem Audio vorgenommen. Zudem wurden auch Anpassungen an der Spielbalance umgesetzt, sodass Spieler unter anderem keine Parasiten mehr erhalten, wenn ihre Leiche von einem anderen Spieler gerächt wird.

Auch interessant: Returnal – Speedrunner schließt das Abenteuer in wenigen Minuten ab – Video

Alle konkreten Änderungen kann man bei Interesse auf der offiziellen Seite entdecken. Zudem gilt einmal mehr, dass man den aktuellen Run beendet haben sollte, wenn der Patch am Montag veröffentlicht wird. Alternativ kann man auch offline spielen, damit man nicht zur Installation des Patches aufgefordert wird.

„Returnal“ erschien im vergangenen April für die PlayStation 5. Weitere Nachrichten zum Spiel kann man bei Interesse in unserer Themenübersicht entdecken.

Quelle: Offizielle Seite

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. MartinDrake sagt:

    Ich warte und hoffe auf Speicherpunkte, finds echt interessant und cool das Spiel, aber so werd ichs wohl nie durchschaffen

  2. Zentrakonn sagt:

    Speicherpunkte würden das ganze Game kaputt machen

  3. Buzz1991 sagt:

    Mit Speicherpunkt meint er, dass man die gegenwärtige Sitzung sichern kann, so dass auch in der Zwischenzeit ein anderes Spiel oder die Konsole abgeschaltet werden kann. Es geht nicht darum, dass man nach einem Tod alles behält. Wichtiger Unterschied.

  4. AlgeraZF sagt:

    Normale Checkpoints wird es nie geben. Housemarque hat das Spiel nach Release sogar noch etwas schwerer gemacht. Anfangs war es möglich sich in zwei der Biome so oft man will im Raumschiff zu heilen. Das wurde auch entfernt.

    So wie Buzz1991 es beschreibt, sollten es die Entwickler aber schon anbieten. Gut für alle die nicht mehrere Stunden am Stück spielen können.

  5. Parabox sagt:

    Das ist doch wieder ein Arschtritt für Vorbesteller und Dayone Käufer ,die es schon durch haben, oder nicht?
    Wochen oder Monate später ist das Spiel besser (hier ist es der Sound) und eventuell schon günstiger.
    Wieso in gottesnamen bestellt man noch vor oder kauft es sofort.
    Ich mache das ja nie, und verstehe es nicht. Will niemand zu nahe treten

  6. marc1977 sagt:

    Habs eh schon durch inkl. geheimes Ende! Das war das geilste Game seit Jahren, es hat mich so extrem in den Bann gezogen! Ganz grosses Kino mit vielen Emotionen. Hoffe auf ein DLC.

  7. RikuValentine sagt:

    Weil es Spieler Feedback gibt und der Entwickler vorher nicht wissen kann was denn so alles kritisiert werden könnte an der aktuellen Version. Ist jetzt auch nichts wo man rummeckern sollte.

    Man kann Spiele auch nach dem Launch spielen bzw auch mehrmals im Leben.

  8. Highman sagt:

    Muss jetzt noch einmal den letzten boss legen, dann hab ich das geheime ende. Bin bisher 3 mal gestorben in ca. 14 spielstunden. Wenn man 3rd shooter gewohnt ist, ist es zwar ein forderndes aber kein schweres spiel.
    Bin gespannt was die änderungen am balancing ausmachen. Obs schwerer oder einfacher wird.

  9. vangus sagt:

    Wann kommt der leichtere Spielmodus? 😀

    Das Spielprinzip ist für mich zu viel Zeitverschwendung, von daher würde ich es nur in etwas leichter weiterzocken.

    Naja, sollen Housemarque machen wie sie wollen, ist schon ok.

  10. Parabox sagt:

    Riku, da hast du natürlich auch recht, ich wäre aber bissel angepisst wenn ich ein größeres Spiel vorbestellen würde und durch hätte, welches ich nicht zweimal spielen wollte um dann festzustellen, dass es danach verbessert wurde.

  11. TemerischerWolf sagt:

    LOL
    Wenn man sonst keine Probleme hat...^^

    Returnal ist für mich immer noch heißer GOTY Kandidat...mal schauen wie ich das sehe, wenn ich Ratchet&Clank durch habe. ^^

  12. Hideo K. sagt:

    Schnell wieder in Vergessenheit geraten das Game.

    Ohne die Patch Updates, ist es irgendwie nicht nachhaltig und uninteressant.

  13. TemerischerWolf sagt:

    LOL
    Muss schlimm sein dieses zwanghafte Verhalten. ^^

  14. RikuValentine sagt:

    Wir leben in einer Zeit wo Games halt verkauft werden sobald man durch ist anstatt seine Sammlung damit zu bestücken.

  15. TemerischerWolf sagt:

    @Riku Ja, aber glücklicherweise kenne ich auch jede Menge Gegenbeispiele. ^^

  16. xjohndoex86 sagt:

    Habe mir die EU-PEGI Version für vernünftige 65€ gesichert. Hätte ich mir normalerweise erst mit der PS5 geholt(frühestens Ende des Jahres) aber ich wollte HM einfach unterstützen. Solche Titel sind das Salz in der Suppe. Und hoffentlich gibt es bis dahin einen Save-out. Das sollte ja nun wirklich kein Problem sein. Wann speichert das Spiel denn überhaupt? Nach jedem durchquerten Biom bzw. Boss?

  17. MartinDrake sagt:

    Ums klarzustellen, ja ich hätte gerne richtige Speicherpunkte, weil ich in 15h bis ins zweite Biom komme, und irgendwie die Zeit nicht finde mich wirklich länger am Stück dranzusetzen, aber das Game ist richtig toll, die „Story“ interessant und ich möchte wissen weshalb Selene das alles psssiert, aber Stand jetzt werd Ich das vielleicht nie, und das ist sehr Schade… die Faszination des Spielprinzips verstehe ich, und im richtigen Moment packt die mich richtig, aber Ich brauche wohl wirklich den „Easy-Mode“…

  18. James T. Kirk sagt:

    Bin sehr froh das ich es mir nicht gekauft habe.

  19. RikuValentine sagt:

    @John

    Es speichert an sich nicht. Du behälst nur einige Items und Waffen. Und wenn du den Boss eines Bioms geschafft hast hast du die Möglichkeit durch einen Shortcut wieder ins nächste Biom zu kommen wenn du eben verlierst. Und ab Biom 4 startest du nach jedem Tod wieder in Biom 4. Davor halt in Biom 1.

  20. xjohndoex86 sagt:

    @Riku
    Besten Dank. Kann mir jetzt zwar die Größe der einzelnen Biome nicht ausmalen aber dann ist es sogar verzeihlicher als ich dachte. Ging davon aus, dass das Raumschiff durchweg der Startpunkt bleibt.

  21. RikuValentine sagt:

    Ist es im Grunde. Weil der Startpunkt in Biom 1 und 4 jeweils da ist wo dein Schiff gammelt. 😀

    Du kannst die Bosse aber auch trotzdem weiter besiegen wenn du möchtest. Aber die Shortcuts sind dann natürlich die klügere Wahl. Die aber auch wie die anderen Räume immer Random platziert sind. Heißt wenn du pech hast musst du das meiste des Bioms trotzdem nochmal machen bis der Raum kommt mit dem Shortcut. Aber so wie ich mich erinnere kam der bei mir ziemlich schnell immer.

  22. xjohndoex86 sagt:

    Klingt alles sehr eigenwillig. Gefällt mir umso mehr. Und mal angenommen man hat jetzt ein Biom geschafft. Dann speichert das Spiel zumindest die Ausrüstung und diese Shortcuts?

  23. TheRealJezzes sagt:

    Sry aber manche übertreiben auch.. das Spiel war bzw. ist nicht so schwer und man schafft die ersten Biome in jeweils 1h pro Biom. Ab 4 dauert es wirklich etwas länger weil die Gegner etwas stärker sind aber sobald man ihre Abläufe versteht gehen die Biome auch klar.

  24. TemerischerWolf sagt:

    @john Habe ich das richtig verstanden, du hast dir Returnal gekauft ohne eine PS5 zu haben, weil du den Titel unterstützen willst?!

    O_o

    Respekt!

  25. BK493 sagt:

    Ah, dann krieg ich vielleicht ja doch noch eine verbuggte Trophäe, die nicht wiederholbar ist. Freut mich

  26. xjohndoex86 sagt:

    @Wolf
    Ja, vor allem Housemarque. 🙂 Das wäre sowieso mein erster Wunschtitel gewesen auf der 5 und so liegt er gleich griffbereit. Lieber jetzt so einen Ausnahmetitel unterstützen anstatt später zu bereuen. Und der Mut von Sony nach wie vor in solche Projekte zu investieren sollte auch belohnt werden. Das Setting ist ohnehin genau meins.

  27. Sevenger sagt:

    Für mich bereits jetzt GOTY.
    Nach 114 Stunden die Platin bekommen, da ich, dank der verbuggten Trophäen von vorne anfangen musste und Audio-Log 9 einfach nicht auftauchen wollte. Was heißt musste… Es war mir eine Freude und der Neuanfang flutschte gut.
    Ist auch bei weitem nicht so schwer wie es oft gesagt wird.
    Ich liebe dieses Spiel und ein DLC wäre ein Traum.
    Nur das Speicherproblem… Die PS5 stand tagelang im Standby wenn ich nicht am spielen war.
    Großes Kino, wirklich ganz großes Kino dieses Game!

  28. Pro27 sagt:

    Das Spiel ist dermassen schwer und so gut...
    Die Optik das gunplay... Hammer.

  29. AlgeraZF sagt:

    So abnormal schwer ist es jetzt aber auch wieder nicht. Alles Übungssache! 😉

  30. dukatan sagt:

    Zeit lassen. Wenn man schnell schnell voran will stirbt man meistens .
    Die besten Runs waren die gemütlichen. Und die ps5 kann man auch Mal in den Ruhemodus versetzten .
    Hier wird doch aus einer Mücke eine Elefanten gemacht . Wenn das save Out Mal kommt wäre das cool . Aber ohne geht die Welt auch nicht unter durch die genannten Möglichkeiten .

  31. MerowingerXD sagt:

    @ James T. Kirk Das Spiel ist auch nicht für Weicheier gedacht.

  32. parallaxscroll3r sagt:

    Schon platiniert. Patch kommt zu spät - aber ich fand es richtig geil!

  33. Neo_SUC sagt:

    Moin, hat irgend einer, eine Ahnung ob ich in Biom 2 irgendwann zurück kommen kann.

    Hab leider das Eindämmerungs Tor in Biom 2 und 3 nicht gemacht weil ich mich auf die Bosse konzentrierte, Blos Biom 1 hab ich das Eindämmerungs gemacht weil es dann leichter war mit den Waffen aus Biom 2 und 3.

    Jetzt bin ich in Biom 5, starte immer von Biom 4 aus, nehme mir fest vor jetzt das Eindämmerungs Tor zu machen, Schaltet ja eine neue House Sequenz frei soweit ich verstanden habe. Hoffe das war jetzt kein Spoiler.

  34. Neo_SUC sagt:

    Ich finds cool das man die Bosse wiederholen kann, stand jetzt ist Biom 4 Boss mein Lieblings Boss.

    Das nächste Mal beim Biom 4 Boss nur mit Musik ohne HUD, und die Stimme von Selene aktiviert.

    So krass genial das Game.
    GOTY bin ich mir noch nicht ganz sicher bei den GameAwards im Dezember,

    Aber 100 Pro Best Narrative oder Best Sound oder Best Art Design Award.

    Hab den Entwicklern das gewünscht auf Twitter und jetzt schon gedankt für soviele schöne Stargate und Akte X Momente.