Nintendo Switch: NoA-Präsident reagiert auf die Gerüchte um die Switch Pro

Kommentare (24)

In den vergangenen Monaten hielten sich recht hartnäckig die Gerüchte um ein mögliches Pro-Modell der Switch. In einem aktuellen Statement reagierte mit Doug Bowser niemand geringeres als der Präsident von Nintendo of America auf die anhaltenden Berichte.

Nintendo Switch: NoA-Präsident reagiert auf die Gerüchte um die Switch Pro
Erscheint die Nintendo Switch Pro noch in diesem Jahr?

In den vergangenen Monaten machte immer wieder das Gerücht die Runde, dass Nintendo in den kommenden Wochen Nägel mit Köpfen machen und das überarbeitete Pro-Modell offiziell ankündigen wird.

Auch wenn sich die letzten Gerüchte um die mögliche Enthüllung des Systems nicht bewahrheiteten, gilt als sicher, dass sich dieses in der Tat in Arbeit befindet. In einem aktuellen Statement äußerte sich mit Doug Bowser auch der Präsident von Nintendo of America zu den anhaltenden Gerüchten – allerdings ohne die Switch Pro zu bestätigen beziehungsweise offiziell anzukündigen.

Nintendo auf der Suche nach besseren Spielerfahrungen

Stattdessen wies Bowser lediglich darauf hin, dass sich Nintendo stets mit neuer Hardware beschäftigt, um in der Lage zu sein, noch bessere Spielerfahrungen abzuliefern. „Wir haben immer einen Blick auf die Technologie und wie diese das Spielerlebnis verbessern kann. Es geht nicht um die Technologie nur um der Technologie willen“, führte Bowser aus.

Zum Thema: Nintendo Switch: Produktion des Pro-Modells soll diesen Monat anlaufen

„Stattdessen geht es darum, wie mit der Technologie das Spielerlebnis verbessert werden kann“, führte er aus. „Und wo wendet man diese Technologie dann an? Will man sie auf aktuell existierender Hardware und Plattformen anwenden? Oder möchte man auf die nächste Plattform warten? Und wie sieht dann das richtige Spielerlebnis aus? Es gibt eine Vielzahl von Faktoren, die dabei eine Rolle spielen, und das ist etwas, das wir immer im Auge behalten.“

Unbestätigten Berichten zufolge wird das Pro-Modell von Switch unter anderem mit einem sieben Zoll großen OLED-Display aufwarten und im Docked-Modus die 4K-Auflösung unterstützen. Weiter hieß es, dass die Markteinführung der Switch Pro erst 2022 erfolgen könnte.

Quelle: Videogames Chronicle

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. mariomeister sagt:

    Auf der einen Seite würde ich mir ne Switch Pro wünschen, weil einige Spiele die bessere Leitung echt bitter nötig hätten aber auf der anderen Seite hoffe ich auch dass sie nicht kommt, einfach nur damit die Leite aufhören, diesen "Insidern" Aufmerksamkeit zu schenken.

  2. newG84 sagt:

    Jetzt sagt das Nintendo mittlerweile zum dritten Mal und ich wette in ein paar Wochen fängt die Scheiße wieder an. Irgendein Affe wird zu haben das eine Switch pro kommt

  3. 7ZERO7 sagt:

    Ihr müsst alle mal so denken BotW 2 kommt ja in 2022 man weis ja nicht wann kann ja ende 2022 sein und bis dahin sollte eine switch pro erscheinen ? Oder Metroid 4 usw die brauchen alle eine 4k grafik anstatt nur full hd, das ist halt zu wenig für die neuen games die was abliefern wollen, oder wie wäre es mit Mario Kart 9 wieso kam bis jetzt nix ?

    Ich denke mir immer die verschieben alles nach hinten bis die switch pro 4k halt kommt XD

  4. Baluschke sagt:

    Ich find's ja immer wieder amüsant, wie manche Leute abgehen (nicht hier, meine jetzt andere Plattformen) bei irgendwelchen Gerüchten, die durch irgendwelche selbsternannten ''Insider'' veröffentlicht wurden. Einfach keine Aufmerksamkeit schenken und warten, bis etwas offizielles von den Herstellern kommt.

  5. Buzz1991 sagt:

    Vielleicht sind die Gerüchte um eine Switch Pro, die ja nun seit zwei Jahren existieren, einfach nur Gerüchte um den echten Nachfolger der Konsole, der dann 2023 erscheint.

  6. newG84 sagt:

    Vielleicht ist das einfach bloß Unsinn weil ja Nintendo mehrfach sagte dass es keine Konsole geben wird und zweimal davon hat die Geschäftsführung reagiert und geantwortet. Warum sollte Nintendo einer 4k Konsole bringen wenn der Verkauf der Nintendo Switch sehr gut funktioniert und der Fokus immer auf gute Spiele lag nicht auf Hardware

  7. Raine sagt:

    Metroid Prime 4 wird bestimmt für den Nachfolger veröffentlicht. Bayonetta 3 befindet sich wohl auch in der sogenannten Development Hell. Dennoch hatte man eine gute E3 Show und viele naheliegende Releases.

  8. Roxas_XIII_13 sagt:

    aLsO NaCh InSiDeR InFoRmaTIonEn sOLL wOHl AnGEbLiCh ScHoN eInE Ps8 iN enTWiCklUng sein *offensichtliche Ironie off*......... man man ..die Leute ey..
    Wartet doch mal einfach ab. ..

  9. samonuske sagt:

    Das Gerät an sich ist Top für einen Handheld,nur die Ladezeiten müssten viel schneller sein. Aber sonst habe ich nichts zu beanstanden !

  10. Nathan_90 sagt:

    Eine Switch mit Ladezeiten einer PS5 wäre was feines.

  11. Lando_ sagt:

    Ich würde vor Erregung mein Genital in den Slot einer Switch Pro stecken.

  12. Link87 sagt:

    Die wichtige Frage ist ob Nintendo noch in Generation denkt
    Im handheld Bereich ist noch viel Luft nach oben und ich würde lieber eine Switch2 sehen als eine pro wo man die anfangs Konsole mit berücksichtigen muss

  13. f42425 sagt:

    Ich bin definitiv für eine Switch Pro. Grafik und Performance sind wirklich nicht mehr zeitgemäß.
    Die Switch soll ja nicht die PS5 oder XBox ersetzen.

  14. feabhra sagt:

    Denke, da kommt kommt keine pro....eher irgendwas völlig Neues....

  15. Link87 sagt:

    Wenn die Switch pro an der Leistung der PS4 ran kommen würde wäre das schon gut

  16. Bolshack sagt:

    Mir würde es schon reichen wenn die Switch die Funktionen hätte die eine PS3 im Jahre 2008 hatte. Ganz egal ob die 4K oder 60 fps kann.

    Aber gut, vielleicht schließt die Switch im Jahr 2034 mal auf.

  17. Argonar sagt:

    Nach der Konsole ist vor der Konsole, klar arbeiten die an einem Nachfolger und der wird auch vermutlich in 2 - 3 Jahren oder so rauskommen. Eine Pro Version macht aber keinen Sinn, wenn sogar das original Modell sich immer noch ausverkauft.

    Und einen Benefit gibts auch nicht, weil die Spiele müssten ja alle auf der Basis Switch laufen.

  18. MonadoX sagt:

    ich glaube nach wie vor dass sämtliche Spiele erst für die neue Konsole kommen werden:
    -Metroid Prime 4
    -Zelda Breath Of The Wild 2
    -Bayonetta 3
    -Super Mario Odyssey 2
    -Mario Kart 9

    Und ich glaube auch, dass es vielleicht gar keine Switch Pro sein wird sondern eine ganz neue Konsole mit neuem Namen.
    Nur dürfen sie das mit der Vermarktung nicht wieder verhauen wie es bei der Wii U war. Man muss dann gezielt Werbung machen für die neue Konsole.

    ABER dann wiederrum: die Switch ist so erfolgreich; wieso sollte eine neue Konsole derzeit kommen?

  19. Schtarek sagt:

    Für mich gehört Nintendo nur noch zu den groessten abzockern ich lasse mich schon lange nicht mehr ausnehmen

  20. SlimFisher sagt:

    Diese Menschen mit ihrem 4k 60fps... s* auf Spielspaß, Hauptsache da steht irgendwo 4k und 60fps auf der Verpackung.

  21. SlimFisher sagt:

    @MonadoX und damit widersprichst du dir selbst...

  22. PZ-1983 sagt:

    @Schtarek:

    Warum sind nintendo abzocker? M$ sind abzocker. Aber nicht nintendo

  23. ShawnTr sagt:

    sie haben auf der e3 nichts angekündigt. also wird auch nichts kommen. so einfach ist das. alles andere ist Wunschdenken. Genauso wie die Spiele die ja anscheinend nur noch auf die Switch Pro warten released zu werden. da gibts nix. kein odyssey 2 oder sonst irgendein Quark. Findet euch damit ab und erfreut euch an den Spielen die da sind . Und ganz ehrlich sind diese nicht so übel

  24. Link87 sagt:

    Auf der E3 hat Nintendo auch noch nie Konsolen vorgestellt
    Die Switch wurde auch 2019 erst im Juli vorgestellt
    Juli sollte man also noch abwarten