State of Play oder PSX: Sony streut Hinweis – Juli-Showcase wird wahrscheinlicher

Kommentare (47)

Sony hat einen recht vagen Hinweis gestreut, der auf eine neue State of Play- oder PlayStation Experience-Ausgabe hindeuten könnte. Gerüchten zufolge wird die Show im Juli ausgestrahlt.

State of Play oder PSX: Sony streut Hinweis – Juli-Showcase wird wahrscheinlicher
Steht eine neue State of Play bevor?

Seit Wochen macht das Gerücht die Runde, dass Sony im Juli eine weitere Ausgabe der State of Play-Reihe ausstrahlen wird. Dabei handelt es sich um ein Format, in dessen Rahmen Spiele präsentiert und Ankündigungen vorgenommen werden. Nachdem der PS5-Hersteller der E3 2021 fernblieb und in den vergangenen Monaten eher im Hintergrund agierte, wirkt eine derartige Show durchaus überfällig.

Teaser auf Instagram

Und tatsächlich scheint sich Sony auf etwas vorzubereiten. Darauf deutet ein kleiner Teaser auf dem italienischen Instagram-Account von PlayStation hin. In einem Bildbeitrag heißt es dort kurz und knapp: „Mach es dir gemütlich, es geht los. #staytuned.“

Für sich allein betrachtet können diese Worte recht viel bedeuten. Und auch die italienischen Follower sind verwirrt und wissen nicht so recht, auf was Sony hinaus will. Doch passen sie perfekt zu einem Gerücht, das wenige Tage zuvor aufkeimte. So möchte ein Insider erfahren haben, dass der neuste PlayStation Showcase am Donnerstag oder Freitag angekündigt wird. Ausgestrahlt werden könnte die Show irgendwann im Zeitraum vom 6. bis 12. Juli 2021.

An andere Stelle wurde gemunkelt, dass euch eine Show erwartet, die 80 bis 90 Minuten lang ist. Thematisiert werden sollen Spiele, die in diesem und im kommenden Jahr auf den Markt gebracht werden. Die eine oder andere Ankündigung dürfte demnach dabei sein.

Fraglich ist, ob der Showcase tatsächlich unter dem Label State of Play laufen wird. Erst kürzlich kam das Gerücht auf, dass Sony das Format PlayStation Experience wiederbeleben möchte. Ein dazugehöriger Markenschutz tauchte auf. Während die State of Play-Shows in der Regel kürzer sind und sich auf wenige Spiele konzentrieren, bietet die PlayStation Experience eine Show mit Messecharakter.

Weitere Meldungen zu Sony:

Nachdem Sony einen großen Bogen um die E3 2021 machte, was aufgrund des überfüllten Programmes nicht die schlechteste Entscheidung sein dürfte, würde sich die Aufmerksamkeit bei einem Einzelevent voll und ganz auf die Inhalte der Sony-Show konzentrieren. Neben den neusten Spielen könnten das neue PSVR-Headset und eine mögliche Antwort auf den Game Pass im Fokus stehen. Lediglich die Ankündigung der Show steht noch aus.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Juan sagt:

    Ich freue mich darauf aber 90 min. muss das nicht unbedingt gehen, max. 45 reichen aus.

  2. Dave1981 sagt:

    Vielleicht brauchen die aber 90 Minuten um alles zu präsentieren ^^

  3. AlgeraZF sagt:

    Ein Schelm wer da gleich an HK denkt. 😉

  4. KonsoleroGuy sagt:

    Naja wenn Sony viel zu zeigen hat hab ich gegen eine 90 minütige Show nichts einzuwenden.

  5. Terranigma sagt:

    Endlich die e3 PK von Sony.

  6. samonuske sagt:

    wieso PSX ? PSX war das Entwicklername der PS1

  7. raphurius sagt:

    90 Minuten vergehen doch wie im Flug, sofern interessante Dinge präsentiert werden und davon gehe ich stark aus bei Sony.

  8. Buzz1991 sagt:

    Sony wird ein gigantisches Feuerwerk zünden. Danach können sich die Hater auf XD verpi....

    😀

    Nein, im Ernst. Ich erwarte eine vollgepackte Show mit mindestens Gameplay zum neuen God of War und mehr zu GT7 und eine neue Marke.

    Sony wird uns schon begeistern.

  9. consoleplayer sagt:

    Na, hoffentlich echt noch im Juli. Es wird Zeit. Sony wird da sicher einiges Interessantes zu zeigen haben.

  10. Mr. Monkey sagt:

    Nun sind schon einige Titel von Sony erschienen, wird also schon Zeit mal etwas von den kommenden Exclusivspielen zu zeigen.

  11. Squall Leonhart sagt:

    Hm vielleicht gibt man die Übermäßig von Arc System Works bekannt. Laut neuesten Gerüchten hat die Sony bereits akquiriert.

  12. AlgeraZF sagt:

    Würde mir gameplay von dem Projekt der Firewalk Studios wünschen. Und natürlich noch von den BB Game Studios. 😉

  13. Kintaro Oe sagt:

    @samonuske: Verwirrt mich auch immer, da ich automatisch die PS1 damit verbinde.

    Gruß

  14. Zentrakonn sagt:

    @samonuske

    PSX = PlayStation Experience ist nicht neu der Name und die Show ist auch nicht neu

  15. PS-Gamer sagt:

    PSX steht für PlayStation experience. Das war ein früheres show Format. Ähnlich den State of Play.

  16. consoleplayer sagt:

    Bin richtig gespannt, was neben den 3 bekannten Spielen (HFW, GOW, GT) sonst noch in Entwicklung ist.

  17. PS-Gamer sagt:

    90 Minuten wären geil. Aber erstmal abwarten bis Sony etwas selber ankündigt.

  18. Eloy29 sagt:

    BB Game Studios?

  19. Blacknitro sagt:

    Vr endlich vorstellen ^^

  20. Blacknitro sagt:

    @Eloy29 er meint blue Box Studio

  21. Eloy29 sagt:

    Ah Okay ja da bin ich mal gespannt was dabei heraus kommt.

  22. AlgeraZF sagt:

    @Eloy29

    Blue Box Game Studios. Wird BB Game Studios abgekürzt. 😉

  23. ras sagt:

    90 Min? Hmm davon 80 Min indie games trailer? ne danke:P

  24. Yaroze sagt:

    Da würde ich mich freuen. Vielleicht was von God of War zu sehen ?!?

  25. Eloy29 sagt:

    Ja Algera oder KK Studios Kojima Kalauer...
    Zu der Länge Sony sollte locker 90 spannende Minuten hinbekommen.

  26. FCKfanKidz sagt:

    90 Minuten sind doch super

    Vor allen Dingen viel, viel besser als das letzte Deutschland EM Spiel xD

  27. Yago sagt:

    Übernahme von Bluepoint und Metal Gear Solid Remake wird angekündigt 🙂

  28. Banane sagt:

    Ein Spiel dauert 90 Minuten und am Ende gewinnt England. 😉

  29. Crysis sagt:

    Bin schon bisschen overhyped was Sony so zeigen wird. Ich hoffe sehr es sind 90 Minuten Trailer und kurze Entwickler gespräche.

  30. raphurius sagt:

    Sony könnte vielleicht mal erstes Gameplay zu „Stray“ und „Season“ zeigen. Denkbar wäre natürlich aber auch etwas zu Ghost of Tsushima oder Multiplayer von TLoU 2. Über frische Eindrücke zur PSVR2 mit einem dazugehörenden Blockbuster (Farpoint2, Moss2, AstroBot RM2).

    Zudem haben sie ja noch einige Studios von denen noch nichts genaueres bekannt ist, vielleicht werden wir auch da mal etwas zu sehen bekommen. Denke Sony hat bestimmt genügend in der Hinterhand, fragt sich nur wie viel sie davon präsentieren werden?

  31. BlackPlayerX sagt:

    Na hoffentlich zeigen sie ein paar neue IP‘s 😀
    The Last of Us 2 Multiplayer wäre auch nice oder ne ne News das sie die Marke Metal Gear Solid von Konami gekauft haben 🙂

  32. RikuValentine sagt:

    @ras

    Du weißt selbst das es nicht stimmt 😀

  33. Nathan Drake sagt:

    Juli ist zu früh. Hoffe eher auf September/Oktober. Bis Ende Jahr wir nichts mehr grosses kommen (ausser Horizon FW vielleicht) und von 3rd gibts genug Ende Jahr.

    Ausserdem können viele immernoch keine PS5 kaufen, also warum "Werbung" raushauen?

  34. K-Pop Twice sagt:

    스타 차일드 VR이 나오길 바랍니다.

  35. ras sagt:

    @RikuValentine

    Jo, war bisl übertrieben:D

    Aber liegt daran das die eigenen Erwartungen mal wieder zu hoch sind.

    Man hört "90min" denkt/hofft auf Gameplay von FF16,God of War. 1-2 Suprises, wie nen MGS Remake, oder das Konami endlich verstand zeigt und mit Sony einen Deal hat und man endlich neues Castlevania,Zone of the Enders usw sieht.
    Neues Onimusha ist auch schon lange überfällig.

    Na ja.

  36. ras sagt:

    ^^Aber Capcom ist zu sehr Monster Hunter und Resident Evil fixiert.

  37. Spyro sagt:

    80 - 90 min. wären schon eine Ansage. Vermute jedoch das Sony bei 45-60 min bleibt und diese wieder mit Trailern und Gameplay Vollknallen wird.

  38. proevoirer sagt:

    Ich erwarte von Sony wie immer das beste.
    Ich würde so gerne was über gow und gt sehen.

    Und was ist eigentlich mit little devil Inside ?

  39. AlgeraZF sagt:

    @proevoirer

    Von Little Devil Inside höre ich gerade zum ersten Mal. Das sieht ja echt stark aus. ^^

  40. RikuValentine sagt:

    @ras

    Von Capcom kommt ja irgendwas neues. Name vergessen :p

  41. proevoirer sagt:

    @AlgeraZF

    Ja finde ich auch, hoffe dieses Jahr erscheint es endlich.

  42. Juan sagt:

    Nicht nur nur little devil inside, ich errinere mich auch noch an Stray aus dem ersten PS5 Showcase, das sieht auch mal mega lustig aus 😀
    Wüsste gerne mal wann das kommt.

  43. consoleplayer sagt:

    Letztes Jahr beim Showcase waren schon viele interessante Spiele dabei. Da hat man von einigen seit damals nichts mehr gehört.

  44. Juan sagt:

    Ich habe die Spiele im psn extra in die Wunschliste gemacht damit ich die nicht vergesse^^

  45. xjohndoex86 sagt:

    80 Minuten Indie Games und 10 Minuten God of War... dann würde ich auch lachen. ^^

  46. Maka sagt:

    Der Hype ist da!
    Sony wird nach der E3 jetzt richtig abliefern. Meine Hoffnungen liegen auf naughty dog und dem TLOU2 Multiplayer oder gar die Präsentation eines neuen Projektes (das Remake von Teil 1?)

    Stray gameplay ist überfällig kommt aber auch direkt auf der annapurna Präsentation die bald ansteht.

    Vielleicht kommt Sony auch noch mit einem ganz neuen Projekt im Bereich Action-Story um an die Erfolge von GOW, TLOU, Horizon anzuknüpfen und noch eine weitere Marke zu etablieren.
    Ich bin jedenfalls gespannt und ziemlich zuversichtlich, dass es gut wird.

  47. vangus sagt:

    Es ist beschämend, wie hier Leute, die sich Gamer nennen, so verachtend über Indies schreiben.

    In keiner anderen Kunst würden die Leute auf die Idee kommen, ein Werk vom Produktionsaufwand abhängig zu machen. Jeder guckt kleine wie auch große Filme, hört Indie- wie auch Majorlabel-Musik, liest unbekannte wie auch Bestseller-Romane, es gibt da keinen Unterschied, hauptsache das Werk an sich überzeugt.

    NUR in der dämlichen Gamer-Community ist es anders. Da muss alles AAA sein, beste Grafik, alles andere wird abgelehnt...
    Einfach unbegreiflich, was da in den Köpfen verkehrt läuft...