PS5: Neues Modell im Handel entdeckt

Kommentare (75)

In Australien wurde ein überarbeitetes Modell der PS5 entdeckt. Es kommt mit einer neuen Schraube für den Standfuß daher und soll 300 Gramm leichter sein.

PS5: Neues Modell im Handel entdeckt
Die PS5 verweilt seit neun Monaten auf dem Markt.

Vor einigen Wochen berichteten wir von einem neuen Modell der PS5, das 300 Gramm weniger als die Launch-Version wiegt. Den damaligen Hinweis lieferten die japanischen Anleitungen, die auf der offiziellen PlayStation-Webseite als PDF zum Download bereitstehen. Darin verweist Sony im Fall der Digital Edition auf ein Gewicht von 3,6 Kilogramm. Das Launch-Modell bringt ganze 3,9 Kilogramm auf die Waage.

Während die offizielle Ankündigung der überarbeiteten PS5 weiter auf sich warten lässt, tauchten die ersten Modelle offenbar im Handel auf – allerdings als Disk-Version. Davon berichtet die australische Webseite Press Start.

Kein Schraubendreher mehr notwendig

Von einem Käufer ließ sich die Publikation bestätigen, dass es beim Standfuß der PS5 zu einer Änderung kam. Nachdem es in der Launchphase Beschwerden darüber gab, dass dieser mit einem Schraubendreher festgezogen werden muss, verfügt die nötige Schraube nun über eine geriffelte Kunststoffoberfläche und kann ohne Werkzeug angebracht werden.

Das Gewicht der Konsole wurde hingegen noch nicht überprüft. Daher ist unklar, ob und wie sich die Überarbeitungen auf das Gewicht der Disk-Version der PS5 auswirken. Vermutet wird, dass Bauteile optimiert wurden, die nur sehr bedingt einen Einfluss auf die Leistungsfähigkeit der PS5 haben. Beispielsweise ist es denkbar, dass der Lüfter noch einmal überarbeitet wurde.

Weitere Überarbeitungen folgen

Ein Blick in die Vergangenheit verdeutlicht, dass Konsolen regelmäßig überarbeitet und optimiert werden. Daher darf getrost davon ausgegangen werden, dass auch an den PS5-Konsolen in Zukunft mehrfach Hand angelegt wird. Nicht immer sind die Änderungen für die Endkunden sichtbar oder sofort spürbar, da in der Regel nur einige Bauteile ausgetauscht werden, die keinen Einfluss auf die Performance der Konsole haben.

Beispielsweise können Produktionskosten reduziert, der Stromverbrauch gesenkt, neue Standards erfüllt oder wie bereits erwähnt die Kühlung anders gestaltet werden. Auch wurde bereits gemunkelt, dass Sony auf 6nm-Chips umsteigen könnte .

Weitere Meldungen zur PS5: 

Unabhängig davon wird es mit hoher Wahrscheinlichkeit auch komplett überarbeitete Modelle geben, darunter eine PS5 Pro und/oder PS5 Slim. Mit der Veröffentlichung der Upgrade-Konsolen, die einerseits mehr Leistung mit sich bringen und auf der anderen Seite kleiner ausfallen dürften, ist erst in den kommenden zwei oder drei Jahren zu rechnen.

Zunächst bereitet sich Sony auf die Veröffentlichung von PlayStation VR 2.0 vor. Das New-Gen-Headset erscheint voraussichtlich im Laufe des Jahres 2022.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2

Kommentare

  1. rocky2601 sagt:

    Sorry musste sein

  2. Axxis78 sagt:

    @Felix1011
    "Sie wirkte halt einfach noch unfertig und undurchdacht. Ärgerlich für die Besitzer der aktuellen Version...."

    Soso, was wirkt denn bitteschön unfertig und undurchdacht?
    Was soll ärgerlich für Besitzer der aktuellen Version sein?
    Habe sie und für mich ist daran nichts ärgerlich.

  3. OVERLORD sagt:

    @KoA danke, ich wüst nämlich auch nicht was ans Schraubenzieher falsch sein soll.

    Ich ziehe ja damit Schrauben fest, und wie du schon sagtest steht das Wort im Duden und Wikipedia ist es auch geläufig wie eigentlich jedem Handwerker.

  4. Frosch1968 sagt:

    Ist doch nur logisch, dass Kleinigkeiten beim Design/Herstellung geändert werden.
    Wenn nur 5€ bei der Produktion einer Konsole gespart werden, kann das jeder Mal hochrechnen.

  5. VerrückterZocker sagt:

    @OVERLORD
    Dann benutze Mal die falschen Begriffe bei der Prüfung, nur weil es umgangssprachlich benutzt wird ist es noch lange nicht richtig.
    Genauso wie ein Zollstock, sagen zwar viele ist dennoch falsch.

    Wer hat denn bitte kein Schraubendreher Zuhause? Kann man immer Mal gebrauchen, manche verstehe ich echt nicht

  6. KoA sagt:

    @ OVERLORD:

    😉 Nun ja, ich fand‘s nur lustig, dass hier so konsequent behauptet wurde, dass es besagtes Teil bzw. diese Bezeichnung einfach nicht gibt und obendrein die Anmerkung bezüglich „Klugscheißerei“, obwohl die Bezeichnung doch eigentlich durchaus geläufig ist, und mir bisher noch kein Mensch begegnet ist, der mit diesem Begriff so gar nichts anzufangen gewußt hätte. Ähnlich wie bei Schuhlöffel und Schuhanzieher, passt letztendlich doch Beides. Lediglich der Schuh passt nicht immer! 😀

  7. Principito99 sagt:

    "Nachdem es in der Launchphase Beschwerden darüber gab, dass dieser mit einem Schraubendreher festgezogen werden muss,..."

    wenn man sonst keine Sorgen hat.......

  8. KoA sagt:

    @ Principito99:

    Am Ende kamen derartige Beschwerden womöglich sowieso eher nur aus der XBox-Ecke. 😉

  9. Saowart-Chan sagt:

    @KoA

    Glaube ich auch! ^^;

  10. Fortheplayers5 sagt:

    Kao und Saowart
    Naaaatürlich kamen die von Xbox Spielern sie hatten wohl nichts zu spielen was?
    ( IRONIE ) nicht dass es einer nicht versteht.

    Oh man Fantasie ist schon was tolles. LOL

  11. Saowart-Chan sagt:

    @Fortheplayers5

    Warum den nicht?

    Ihr gebt uns doch auch die Schuld, dass sich Halo Infinite verschieben musste, weil sich ja nur "Sony Boys" beschwert haben! ;D

  12. Axxis78 sagt:

    @Fortheplayers5
    Natürlich kamen diese Beschwerden aus der Xbox Ecke.
    Es wurde krampfhaft versucht das als was negatives hinzustellen.

  13. KoA sagt:

    @ Axxis78:

    Eben! 🙂 Ich habe diesbezügliches Klagen bisher auch nur aus Richtung der XBoxler vernehmen können. 🙂

  14. KoA sagt:

    @ Saowart-Chan:

    „Glaube ich auch! ^^;“

    Zu Recht! 🙂

  15. consoleplayer sagt:

    Xboxler sind auch Schuld daran, dass Sony den Lüfter verbessert hat im Vergleich zur PS4 Pro und natürlich an Corona und der Klimaerwärmung.

  16. Axxis78 sagt:

    @Consoleplayer
    Schuld an der Klimaerwärmung... Na bei dem Schornstein kein Wunder 😉

  17. KoA sagt:

    @ Fortheplayers5:

    „Naaaatürlich kamen die von Xbox Spielern sie hatten wohl nichts zu spielen was?“

    Nein, eher mangelte es den betreffenden Schraubendreher-Kritikern (@ martgore: korrekt? 😉 ) offenbar an diesbezüglich faktisch passender Argumentation. 🙂

  18. consoleplayer sagt:

    Axxis78
    So muss es sein. ^^

  19. Grinder1979 sagt:

    xs hatte sogar einen artikel über den standfuß…

  20. Grinder1979 sagt:

    edit: xd

  21. Fortheplayers5 sagt:

    Saowart-Chan
    Lol Wer nochmal? Das Spiel wurde verschoben weil es den Entwicklern nicht passte, ja auch die Kritik am Spiel

    Axxis78
    Natürlich. Und aufgrund dessen verschwendet Sony Ressourcen, weil Fanboys des Xbox Lagers es kritisierten. Alles klar.

  22. Saowart-Chan sagt:

    @Fortheplayers5

    "Lol Wer nochmal? Das Spiel wurde verschoben weil es den Entwicklern nicht passte, ja auch die Kritik am Spiel"

    Also den Entwicklern hat es gepasst, den Spieler aber nicht! ;D

    "Natürlich. Und aufgrund dessen verschwendet Sony Ressourcen, weil Fanboys des Xbox Lagers es kritisierten. Alles klar."

    Ja! Wegen Leuten wie dir, die das kritisiert haben, verschwendet Sony ihre Zeit jetzt für so einen Mist! Also vielen Dank auch! >.>

  23. KoA sagt:

    „ Natürlich. Und aufgrund dessen verschwendet Sony Ressourcen [...]“

    Als ob das Wechseln bzw. Tauschen in eine Rendelschraube jetzt so wahnsinnig viele Ressourcen verschlingt. 🙂

  24. Fortheplayers5 sagt:

    Saowart-Chan
    Du sollst nicht immer mit deiner Fantasie kommen. Lies einfach was der Entwickler sagte.
    Ach, vergessen Sony steht ja nicht dahinter.

    Nö nicht wegen mir. Scheinbar waren einigen Leute zu Blöd für die Schraube.

    Hermen Hulst, PlayStation-Chef hat sie gleich komplett falsch rum hingelegt. Ahahah

    Vlt kam die Beschwerde von ihm. Wer Weiß

  25. Argonar sagt:

    War ja auch selten dämlich vom Konzept her.

1 2