PS5 CFI-1102A: Wirkt sich der kleinere Kühlkörper auf den Betrieb aus? Das sagt Digital Foundry

Kommentare (127)

Ende der vergangenen Woche erreichte uns die Bestätigung, dass die neue PS5-Revision "CFI-1102A" mit einem verkleinerten Kühlkörper versehen wurde. Doch wirkt sich dieser in der Praxis wirklich auf den Betrieb aus? Eine Frage, der die Redakteure von Digital Foundry nachgingen.

PS5 CFI-1102A: Wirkt sich der kleinere Kühlkörper auf den Betrieb aus? Das sagt Digital Foundry
PS5: Das neue Modell "CFI-1102A" sorgt für Diskussionen.

In der vergangenen Woche erreichte uns die Meldung, dass unter der Versionsbezeichnung „CFI-1102A“ eine neue Version der PlayStation 5 den Weg in den Handel fand. Während äußerlich alles beim Alten blieb, wurde bei einem genaueren Blick auf das Innenleben der Konsole festgestellt, dass der Kühlkörper etwas kleiner ausfällt als noch beim Launch-Modell der PS5.

Darüber hinaus wurde der Lüfter ein wenig überarbeitet. Wie ein rudimentärer Test des Youtuber Austin Evans ergab, soll der verkleinerte Lüfter dazu führen, dass das PS5-Modell „CFI-1102A“ im Betrieb etwas heißer wird als seine Vorgänger. So war im Bereich der Wärmeausfuhr von einer gestiegenen Temperatur in Höhe von drei bis fünf Grad die Rede. In der Zwischenzeit nahmen sich auch die Redakteure und Technik-Experten von Digital Foundry der neuen PS5-Revision an.

Ein Praxistest auf der Basis von Control

Im Test von Digital Foundry wurde dem PS5-Modell „CFI-1102A“ auf Basis von Remedys Action-Titel „Control“ auf den Zahn gefühlt. „Dies ist so ziemlich die gleiche maximale Leistungsaufnahme wie bei meiner Launch-PS5, was stark darauf hindeutet, dass der Hauptprozessor nicht geändert wurde“, kommentierte Digital Foundrys Richard Leadbetter den Test. Entscheidend sei jedoch, dass die Lautstärke der Konsole nicht gestiegen ist. Auch nicht im Praxistest, als eine rechenintensive Szene aus „Control“ von der neuen PS5-Version über Stunden dargestellt werden musste.

Zum Thema: PS5 Revision: CFI-1102A-Modell hat einen kleineren Kühlkörper

Ob die PS5-Revision im Betrieb in der Tat heißer wird als ihre Vorgänger, muss laut Leadbetter ein entsprechender Test zeigen. Allerdings lege die Logik nahe, dass der Lüfter in Momenten, in denen die neue Kühleinheit ihrer Aufgabe nicht gewachsen wäre, in Sachen Geschwindigkeit und Lautstärke zulegen müsste. Dies war bei „Control“ allerdings nicht der Fall.

Keine Beeinträchtigung der Nutzererfahrung zu erwarten

„Der Kern der Kontroverse um Evans‘ Video ergibt sich aus seiner Ansicht, dass die neue PS5 schlechter ist als die alte. Seine Behauptung besagt, dass ein kleinerer Kühler aus weniger effizienten Materialien eine heißere Maschine produziert“, heißt es weiter. „Wenn man sich die Reduzierungen der Maße und der Materialien ansieht, ist das keineswegs eine abwegige Theorie.“

Zum Thema: PS5: Aktuelles Beta-Update schaltet Speichererweiterung frei – diese SSDs sind kompatibel

Unter dem Strich sei laut Digital Foundry jedoch nicht davon auszugehen, dass sich der kleinere Lüfter auf den Betrieb der Konsole und die damit verbundene Nutzererfahrung auswirkt. „Aber die Frage, ob sie heißer wird oder nicht, lässt sich nicht allein durch die Messung der Wärmeleistung des Abgases feststellen. Und selbst wenn sie ein paar Grad heißer laufen sollte, kann es durchaus noch innerhalb der Herstellertoleranzen liegen“, ergänzte Leadbetter abschließend.

Den kompletten Artikel und weitere Aussagen zu diesem Thema findet ihr bei Digital Foundry.

Quelle: Eurogamer

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2 3

Kommentare

  1. Pro27 sagt:

    Felix jetzt mal im Ernst. Alles schlecht machen hier und dann erwarten das kein Gegenwind entsteht... Echt jetzt.
    Was interessiert mich seo und angebliche fake accounts oder was trägt das zum Thema bei... Genau nichts.
    Einzig dein gelaber nervt und alles schlecht reden.
    Irgendwelche Theorien mitteilen wo noch keiner irgendwas erfahren hat.
    Ist es dir wirklich so viel wert Missgunst und unvertrauen zu säen.
    Nur um Aufmerksamkeit zu bekommen.

  2. Jako der Russe sagt:

    @pro27
    Das, was du vor sich hin laberst, interessiert echt keinen hier. Deinen Humbug ziht sich nicht mal diese hochnäsige koa rein, du profi hahahahahah
    Erzähl deinen schei.ss deiner tochter, du auskenner. Hahahahahahah

    Johnnyn
    Du bist sowieso immer nur am „stimmt“ oder „würde ich so unterschreiben“ arsc.hlecke.n , dein kac.k interessiert wohl auch nur die wenigsten besgten hier. Mach erstmal schule ferig, du kenner.
    Skorpion
    Dein dünschi.ss , was du da von sich gibst, wir euch noch zum verhängniss. Ich denke, dass der geehrte mike seidel vom anwalt Post bekommen wird. Arividerci

  3. Saowart-Chan sagt:

    @ Scorpionx01

    Er kann nicht mal gut trollen! ;D
    Meistens scheitert er dabei, was man in diesem Artikel wieder gut gesehen hat! xD

  4. Saowart-Chan sagt:

    @ Jako der Russe

    Ich finds echt geil dass ich dich mit Zustimmungen triggern kann! xDDD

  5. Pro27 sagt:

    Oha jako...
    Nicht gleich so wild...
    Bin grad schwer beeindruckt...
    Ich glaub da muss ein anderer nochmal die Schulbank drücken... LOL

  6. Pro27 sagt:

    Koa ist nicht arrogant...
    Einer der wenigen hier die etwas Ahnung haben schon eher.
    Jedoch bei dem expertenwissen macht man dir sowieso nichts vor denk ich mal.

  7. Scorpionx01 sagt:

    @Saowart-Chan
    Kann ich so unterschreiben... :'-D

  8. Scorpionx01 sagt:

    @Sao und @Pro27
    Warum schreibt hier eigentlich am Ende keiner mehr..."Ganz klar"?
    Das habe ich immer gefeiert...

    Ganz klar...

  9. Rookee sagt:

    Man o man alles Experten hier. Denkt ihr wirklich die Sony Ingenieure haben diesen Kühlkörper einfach so entwickelt? Den haben die schon monatelang in dauertests beobachtet und es läuft. Und es raucht nichts ab!! Also alle mal entspannen und kauft se euch oder lasst es. Fakt ist. Die arbeiten an der nächsten revision. Ganz normal!! Austin hat sein Ziel erreicht er ist jetzt in allermunde

  10. Scorpionx01 sagt:

    @Rookee
    Genau so ist es. Und ich gönns dem Youtuber nicht.

    Ganz klar

  11. Waltero_PES sagt:

    Viel bleibt nicht nicht von Austin Evans Video nach der Vorabanalyse von DF. Einzig und allein die bildliche Gegenüberstellung der Platinen. Aber dieser andere Typ in dem Video mit dem besorgten Gesicht war irgendwie knuffig.

  12. Scorpionx01 sagt:

    @Waltero_PES
    Dem gehört wohl ein Playstationkanal auf YouTube. Aber man sollte schon Ahnung haben was man macht. In dem Video würde so viel Quatsch erzählt. Echt nicht mehr feierlich. Der größte Unsinn war, dass sie runtertakten wird. Schon mal jemals zwei PS4 gesehen, die unterschiedliche Fps erzeugen? Obschon eine total zugestaubt, die andere nicht? Das wir auch bei der PS5 nicht der Fall sein. Sie ist genauso schnell, genauso leise und die Temperaturen werden sich auch locker innerhalb der Spezifikationen der jeweiligen Hardware befinden.

    Aber schön, dass der Youtuber ordentlich Clicks generiert hat und die Xbox Fans Unruhe stiften konnten.

  13. Puhbaron sagt:

    XD Fangirlstreffen at its best. Fangirls weinen, trolls wütend, aber angeblich sind alle am lachen. ^^

  14. Scorpionx01 sagt:

    @Puhbaron
    Deine Mutter ist mein Fangirl... 😉

  15. Scorpionx01 sagt:

    @Puhbaron
    Ich weiß, das Niveau ist unterirdisch. Ich denke mal wir brauchen auch einen LordZ hier, der Trolle kickt... 😉

  16. Mr.x1987 sagt:

    MS stinkt!

  17. consoleplayer sagt:

    Mr
    Ist für mich OK solange sie die stärkste Konsole im Universum ist.

  18. KoA sagt:

    @ Waltero_PES:

    „Viel bleibt nicht nicht von Austin Evans Video nach der Vorabanalyse von DF.“

    Das Ganze war auch schon vorher recht deutlich zu erkennen. Leadbetters Aussagen hierzu, haben dies im Großen und Ganzen lediglich nochmals bestätig.

  19. KoA sagt:

    …bestätigt.

  20. Waltero_PES sagt:

    Ganz klar.

  21. KoA sagt:

    Absolut! 😀

  22. Scorpionx01 sagt:

    Definitiv! 😉

  23. Shaft sagt:

    Definitiv sind Frösche und Himbeeren am besten.

  24. KoA sagt:

    Zitat: „Die letzte Theorie - die vielleicht etwas weniger plausibel ist - besagt, dass ein kleinerer Kühlkörper, der auf Materialien mit einer geringeren Gesamt-Wärmeleitfähigkeit basiert, so umgestaltet wurde, dass er effizienter ist.“
    eurogamer.de/articles/2021-09-02-die-neue-ps5-ist-da-sorgt-der-kleinere-kuehler-im-cfi-1100-modell-fuer-probleme

    Der Punkt bezüglich verbesserter Effizienz, ist genau das, was ich sehe, wenn ich mir die Art und Weise der Umgestaltung der Kühlung betrachte.

    d2skuhm0vrry40.cloudfront.net/2021/articles/2021-08-31-17-59/cooler.jpg/EG11/resize/690x-1/quality/75/format/jpg

    Die Wegnahme im Bereich des hinteren Luftauslass sorgt dafür, dass weniger Wärme u.a. an den hinteren USB-Anschlüssen vorgehalten und übertragen wird.
    Und die Umgestaltung, insbesondere im Vorderen Bereich, erlaubt eine etwas bessere Luftstromverteilung. Und da durch den verbesserten Lüfter deutlich mehr Luft (schätzungsweise 30% - max. 40% mehr) und damit auch mehr Wärme transportiert werden kann, ist an gewissen Stellen einen Teil des Kühlkörpers, der ja sozusagen lediglich als Zwischenspeicher für die Abwärme fungiert, schlicht nicht mehr nötig.
    Die Wärme wird durch die durchgeführten Maßnahmen also wohl ebenso gut abgeführt, wie bei der Vorgänger-Revision.

  25. Waltero_PES sagt:

    Neues Video von Austin Evans: youtu.be/jEccWyHUXYY

    Und er macht ein Gesicht, als wollte er sagen, das habe ich nicht gewollt… oder: Das habe ich gar nicht so gemeint 😉

  26. KoA sagt:

    @ Waltero_PES:

    Ja, der Austin und seine Videos. So ein YouTuber-Leben ist schon nicht immer leicht. 😉

    Übrigens: Die vermeintlich neue Bauform des Lüfters soll wohl mitunter auch schon in Modellen der bisherigen Revision zum Einsatz gekommen sein. Also scheinen die größeren Lüfter-Klingen, trotz ihrer insgesamt größeren Fläche, nicht wesentlich zur besseren Luft- bzw. Wärmeverteilung im Gehäuse beizutragen, sondern in der Hauptsache die oben beschriebenen Konstruktionsveränderungen am Kühlkörper.

  27. Waltero_PES sagt:

    Ich meine auch, dass ich den Lüfter schon in Videos gesehen. Jedenfalls eine vergleichbare Bauform.

1 2 3