Elden Ring: From Software liefert Update zum Stand der Entwicklung

Kommentare (24)

Auch "Elden Ring" gehörte zu den Titeln, deren Entwicklung von der COVID-19-Krise negativ beeinflusst wurden. Wie die Entwickler von From Software versicherten, befindet sich das vielversprechende Action-Rollenspiel mittlerweile jedoch in der finalen Phase der Entwicklung.

Elden Ring: From Software liefert Update zum Stand der Entwicklung
"Elden Ring" erscheint im Januar 2021.

Zu den ersten großen Titeln des Videospieljahres 2022 dürfte zweifelsohne das Action-Rollenspiel „Elden Ring“ gehören, das zur Zeit bei den „Dark Souls“-Machern von From Software entsteht.

Wie in den vergangenen Monaten berichtet wurde, gehörte auch From Software zu den Studios, die von der COVID-19-Pandemie und dem damit verbundenen Umzug in das Home-Office ausgebremst wurden. In einem kurzen Statement lieferten uns die Verantwortlichen von From Software nun ein kleines Status-Update zur Entwicklung von „Elden Ring“. Kurz und knapp heißt es, dass sich das ambitionierte Fantasy-Abenteuer in der finalen Entwicklungsphase befindet.

Wohl keine Verschiebung zu befürchten

„Wir befinden uns in der Endphase der Entwicklung und schreiten ruhig voran“, so From Softwares Yasuhiro Kitao gegenüber der japanischen Famitsu. Aussagen, die nahe legen, dass eine weitere Verzögerung beziehungsweise Verschiebung nicht zu befürchten ist. „Elden Ring“ befindet sich für den PC, die PlayStation 4, die PlayStation 5, die Xbox One sowie die Xbox Series X/S in Arbeit und wird am 21. Januar 2022 erscheinen.

Zum Thema: Elden Ring: Wachtürme bestätigt, Tutorials enthalten und keinerlei Level-Anforderungen

„Elden Ring“ orientiert sich spielerisch wieder mehr an den klassischen „Dark Souls“-Abenteuern und verfrachtet euch in eine magische Welt, die in Zusammenarbeit zwischen From Software auf der einen und dem „Game of Thrones“-Autoren George R. R. Martin auf der anderen Seite entstand.

Großen Wert legen die Entwickler von From Software ein weiteres Mal auf die spielerische Freiheit. So wird in „Elden Ring“ komplett auf Level-Begrenzungen verzichtet, was dazu führt, dass euch alle Areale des Spiels von Beginn an offen stehen.

Quelle: Reddit

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Rasierer sagt:

    Ist bereits vorbestellt. Ich hoffe es wird kein Dancing Simulator wie Sekiro.

  2. consoleplayer sagt:

    Schön zu hören. Elden Ring könnte/dürfte mein erstes From Software Spiel werden. 🙂

  3. AlgeraZF sagt:

    Mein zweites From Software Game nach Bloodborne.

  4. Himbertus sagt:

    Mein Most-Wanted!!
    Da muss ich eventuell auch überlegen, mir Freitag und Montag Urlaub zu nehmen, damit ich es ausgiebig zu Release suchten kann!

  5. Misko2002 sagt:

    Mein drittes nach DS3 und Bloodborne.

  6. Frag Sabbath sagt:

    In meinem Fall das 7te From Software Spiel. Wird mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit komplettiert, habe auch sonst immer Platin bzw. 1000GS geholt. Durch Dark Souls Remaster und Dark Souls 2 SotfS auch Doppelplatin gemacht. Helfe immer gerne im Koop, wenn das gute Teil dann endlich erschienen ist.

  7. Takrag sagt:

    Hoffentlich kommen dazu noch paar andere Editionen als nur die Standard...Steelbook...Collector´s usw.

  8. El Chefè sagt:

    Wird platiniert so wie alles von From Software!

  9. triererassi sagt:

    Hoffentlich nicht wieder ein rolling Simulator mit online noob Hilfe.

  10. Gurkengamer sagt:

    @ Frag Sabbath und Chefe .... Wayne ? ... schreibt man das noch ?? Egal .. Wayne ?..

  11. Frag Sabbath sagt:

    @Gurkengamer
    Wir sind halt elitär und keine Gurkengamer. Höhöhö.

  12. triererassi sagt:

    Platin ist nicht schwer in soulsgames.
    Mit Guides geht alles (oder mit durchziehen lassen).
    Würd Mal gern wissen wer von allen soulsgamern sekiro auf Platin hat 🙂

  13. sLiiDer-1337 sagt:

    So schwer war die Sekiro Platin jetzt aber auch nicht.

  14. Gurkengamer sagt:

    Haha lol , was ist am Platinieren von Fromsoft Games elitär ? ^^ Das ist mittlerweile schon ein Mainstream Sport und nichts besonderes mehr...

    ...vielleicht sollte ich mir mal einen anderen Nick überlegen 0_⊙

  15. KonsoleroGuy sagt:

    Irgendwie hat die Grafik mich noch nicht überzeugt vielleicht wird das ja noch,und wie schwer das Game wird bin ich auch gespannt.

  16. ps3hero sagt:

    Ich habe noch nie was platiniert weil mich schlicht nicht interessieren. Habe aber sekiro 5x durch und freue mich übelst auf das neue Meisterwerk.

  17. Rasierer sagt:

    @ps3hero

    Wow. Macht das bei Sekiro Sinn? Nur eine Waffe und Klasse? Bei Demon's Souls kann ich es ja verstehen, da kann man ziemlich lustiges Zeugs machen z.b. Shield only Run oder nur auf Zauber / Fernkampf. Bei Sekiro verstehe ich den Sinn nicht.

  18. CBandicoot sagt:

    @Rasierer
    also ich schon.
    1x Normal, 1x Shura, 1x ohne Kuros Anhänger und dann vielleicht einfach mal um zu Flexen ein 4tes mal wo man alle aufmischt xD

  19. Game-art sagt:

    Wird beim ersten Durchgang komplett offline gezockt.
    Hab das bei jeden Soulsborne so gemacht.
    Lass mich nicht von Nachrichten Spoilern oder verar***en (gibt es überhaupt wieder ein Nachrichten System?).
    Invader möchte ich beim ersten Durchgang auch nicht sehen.
    Dieses "allein gegen die Welt" Gefühl kommt so viel besser rüber.

  20. Game-art sagt:

    @Rasierer
    Würde es eher als Rhythmus Trainer bezeichnen

  21. clunkymcgee sagt:

    Und bald können sie endlich die Infos zum neuen PS Exclusive rausballern 😀

  22. Trinity_Orca sagt:

    @algera.. zock die anderen Games auch !

    Sekiro macht in der Hinsicht Sinn es öfters durchzuspielen weil das Spiel einfach fun macht. das Kampfgameplay fast perfekt ist und wenn man richtig gut ist fast jeden Boss ohne selbst getroffen zu werden schafft

  23. keksdose81 sagt:

    Hmm im Playstation Store kann man es noch nicht vorbestellen. O. o

  24. AgentJamie sagt:

    @triererassi

    Meine Wenigkeit. Sekiro ist meine 6. Platin von FS. 🙂 Sekiro mit den den fehlenden online Funktionen alles richtig, denn online Helfer gibt es nicht, die die Platin vereinfachen. Nein, da muss jeder selber durch und das würde ich mir bei jeden Souls Game wünschen, sowie es bei Ninja Gaiden auch der Fall ist. Was glaubst du, wer von den Spielern die bereits Platin haben, sich noch durchzwingen würde? ^^