Tomb Raider: 25 Jahre Lara Croft – die Kult-Reihe feiert Jubiläum

Das "Tomb Raider"-Franchise hat Geburtstag. Vor 25 Jahren wurde der erste Ableger für Sega Saturn veröffentlicht. Einen Monat später kam das revolutionäre Action-Adventure auch für PS1 und PC heraus.

Tomb Raider: 25 Jahre Lara Croft – die Kult-Reihe feiert Jubiläum

Die "Tomb Raider"-Reihe gehört zu den bekanntesten Spielereihen.

Heute vor 25 Jahren ist der erste „Tomb Raider“-Ableger auf den Markt gekommen. Seitdem wurden insgesamt zwölf Ableger der bekannten Action-Reihe von verschiedenen Entwicklern für die Konsolen und den PC veröffentlicht.

Zudem sind drei Spiele für Handheldkonsolen und mehrere Titel für das Handy/Smartphone herausgekommen. Darüber hinaus entwickelte Crystal Dynamics mit „Lara Croft and the Guardian of Light“ und „Lara Croft and the Temple of Osiris“ zwei Spin-Offs, die sich von der Hauptreihe unterschieden haben.

17 Jahre nach der Veröffentlichung des ersten Teils wurde das Franchise schließlich neu gestartet. Im „Tomb Raider“-Reboot wird der Ursprung von Lara Croft behandelt. Hier begibt sich die noch unerfahrene Archäologin auf ihre erste Abenteuerreise, bei der sie das japanische Königreich Yamatai erkundet.

Das Reboot hält den Verkaufsrekord

Der Mut zu einem Neustart hat sich letzten Endes ausgezahlt. „Tomb Raider“ aus dem Jahr 2013 ist mit über zehn Millionen verkäufen das bis heute meistverkaufte Videospiel der gesamten Reihe. Das Reboot wurde in den folgenden Jahren zwei Mal fortgesetzt, wodurch eine Trilogie entstanden ist.

Ein neuer Ableger befindet sich bei Crystal Dynamics schon in Entwicklung. Dabei stehen die Entwickler vor einer kreativen Herausforderung. Das Ziel lautet, die klassischen Ableger und die Reboot-Trilogie miteinander zu verknüpfen. Lara Croft soll sich im Nachfolger weiterentwickeln, weshalb laut der Community-Managerin Meagan Marie nicht jeder Spieler zufriedengestellt werden kann.

Mit „Tomb Raider Ascension“ sollte zusätzlich ein Horror-Ableger erscheinen:

Related Posts

Die Entwickler des ersten „Tomb Raider“-Spiels hatten folgende Absicht: Ein 3D-Spiel erschaffen, in dem antike Gräber erforscht werden können. Ein richtungsweisendes Spielerlebnis sollte auf die Beine gestellt werden, das sich wie ein Film anfühlt. Die Protagonistin mit dem Namen Lara Croft galt als stark, intelligent und sexy. Vor allem wegen dem letztgenannten Merkmal erlangte die Figur große Aufmerksamkeit und zählt bis heute zu den bekanntesten Videospiel-Ikonen.

Weitere Meldungen zu , .

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

Resident Evil - Welcome to Raccoon City

Pressestimmen und Fan-Meinungen zum Kinostart

Fanatec

Gran Turismo DD PRO vorgestellt - Rennlenkrad für GT7

PS Plus Dezember 2021

Liste mit Spielen für PS5 und PS4 geleakt

Mass Effect

Deal kurz vor dem Abschluss? Offenbar Serie für Amazon Prime geplant

Resident Evil Welcome to Raccoon City

Besser als die alten Kinofilme? - Filmkritik

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

dark_reserved

dark_reserved

25. Oktober 2021 um 19:32 Uhr
Siridean Sloan

Siridean Sloan

25. Oktober 2021 um 20:07 Uhr
RikuValentine

RikuValentine

25. Oktober 2021 um 20:45 Uhr
Ridgewalker

Ridgewalker

25. Oktober 2021 um 23:15 Uhr
xjohndoex86

xjohndoex86

26. Oktober 2021 um 01:14 Uhr
dark_reserved

dark_reserved

26. Oktober 2021 um 09:07 Uhr