Battlefield 2042: Erste Verkaufszahl enthüllt

Einer inoffiziellen Verkaufszahl zufolge legte "Battlefield 2042" trotz der Unzufriedenheit bei vielen Spielern einen kommerziell erfolgreichen Start hin. Mehr als vier Millionen Exemplare sollen in der Launchwoche verkauft worden sein.

Battlefield 2042: Erste Verkaufszahl enthüllt

DICE und Electronic Arts brachten mit „Battlefield 2042“ ein Spiel auf den Markt, das nicht nur bei vielen Spielern für lange Gesichter sorgte. Auch der Metascore von 64 im Fall der PS5-Version spricht Bände, während der User-Score nur bei einer 3.0 liegt.

Was die Verkaufszahlen betrifft, scheint der Multiplayer-Shooter jedoch recht gut zu laufen. Dem Journalisten und Insider Tom Henderson zufolge hat sich „Battlefield 2042“ laut EA-internen Angaben in der ersten Woche weltweit 4,23 Millionen Mal verkauft.

Zweitbeste Launch-Woche eines Battlefield

Aufgrund des bisher ausstehenden Statements von EA muss diese Zahl mit der nötigen Vorsicht genossen werden. Doch die Aussagen von Henderson waren in der Vergangenheit recht zuverlässig. Die Verkaufszahl würde bedeuten, dass „Battlefield 2042“ die zweitbeste Startwoche in der Geschichte der Serie hatte, hinter „Battlefield 3“, das im Vergleichszeitraum auf 4,68 Millionen verkaufte Exemplare kam.

Schon in der vergangenen Woche gab DICE zu Protokoll, dass „Battlefield 2042“ zum Launch von fast doppelt so vielen Leuten gespielt wurde wie „Battlefield 5“ im Jahr 2019, was ebenfalls für einen kommerziellen Erfolg sprach. In den Steam-Charts rutschte der Shooter mit aktuell rund 30.000 gleichzeitigen Spielern jedoch auf den 28. Platz – ist damit aber noch vor „Halo Infinite“ positioniert, das in diesem Jahr für „Battlefield“ und „Call of Duty“ Herausforderer galt.

Erst vor wenigen Stunden wurde bekannt, dass EA für die „Battlefield“-Franchise ein Multi-Studio-Entwicklungsmodell einführt, wobei Respawn-Chef Vince Zampella die Verantwortung für das Wachstum und die Expansion der Reihe übernimmt. Weitere Details dazu findet ihr in dieser Meldung.

Nachfolgend haben wir weitere Meldungen zu Battlefield 2042 verlinkt: 

„Battlefield 2042“ ist für PS5, Xbox Series X/S, PS4, Xbox One und PC erhältlich. Mit Updates sind die Entwickler von DICE bestrebt, den Shooter zu verbessern und die Spieler glücklicher zu stimmen. In diesem Zusammenhang wurde in dieser Woche das Update 3 veröffentlicht. Allerdings waren Serverprobleme, an denen die Entwickler arbeiten, die Folge.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

PS4 & PS5

Diese Spiele kommen neu auf den Markt

Need for Speed

Die Rückkehr von Criterion Games - Release im Herbst?

PS5

Cover in den Farben Midnight Black und Cosmic Red ab sofort erhältlich

PS4 & PS5

Bereits veröffentlichte Activision Blizzard-Titel bleiben den Plattformen erhalten

Sony

Aktienkurs des PS5-Herstellers sinkt nach Ankündigung des Activision Blizzard-Deals

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

consoleplayer

consoleplayer

04. Dezember 2021 um 15:29 Uhr
consoleplayer

consoleplayer

04. Dezember 2021 um 15:36 Uhr
consoleplayer

consoleplayer

04. Dezember 2021 um 15:37 Uhr
consoleplayer

consoleplayer

04. Dezember 2021 um 15:43 Uhr
TemerischerWolf

TemerischerWolf

04. Dezember 2021 um 16:02 Uhr
consoleplayer

consoleplayer

04. Dezember 2021 um 16:12 Uhr
TemerischerWolf

TemerischerWolf

04. Dezember 2021 um 16:19 Uhr
consoleplayer

consoleplayer

04. Dezember 2021 um 16:24 Uhr
TemerischerWolf

TemerischerWolf

04. Dezember 2021 um 16:28 Uhr
consoleplayer

consoleplayer

04. Dezember 2021 um 16:31 Uhr
TemerischerWolf

TemerischerWolf

04. Dezember 2021 um 16:47 Uhr
consoleplayer

consoleplayer

04. Dezember 2021 um 17:06 Uhr
consoleplayer

consoleplayer

04. Dezember 2021 um 17:28 Uhr