BioWare: Die Entwickler möchten ihren guten Ruf wiederherstellen - Kleines Status-Update zu Dragon Age und Mass Effect

Mit den nächsten "Dragon Age"- und "Mass Effect"-Ablegern möchte BioWare zu alter Stärke zurückfinden. Der General Manager Garry McKay hat in einem Update über die Arbeit des Studios und die Ziele gesprochen.

BioWare: Die Entwickler möchten ihren guten Ruf wiederherstellen – Kleines Status-Update zu Dragon Age und Mass Effect

Das neue "Dragon Age" befindet sich seit mehreren Jahren in Entwicklung.

BioWare hat einige turbulente Jahre hinter sich. Nach den kontroversen Veröffentlichungen von „Mass Effect: Andromeda“ und „Anthem“, dem Abgang der leitenden Mitarbeiter Casey Hudson und Mark Darrah und den Berichten rund um Crunch-Praktiken und schlechten Arbeitsbedingungen hat der Ruf der einstigen Rollenspiel-Edelschmiede stark gelitten.

BioWare möchte mit hochqualitativen Spielen überzeugen

In einem neuen Blogeintrag hat Garry McKay, der General Manager von BioWare, betont, dass man den guten Ruf wiederherstellen möchte. So schrieb er:

„Als ich die Rolle des GMs übernahm, sprach ich über die Wiederherstellung unseres Rufes und das bleibt eine riesige Priorität. Wir sind hochfokussiert auf das Vertrauen unserer Fans und Community wiederaufzubauen und wir planen dies zu tun, indem wir die Art an Spielen liefern, für die wir am besten bekannt sind und sicherstellen, dass sie von höchster Qualität sind. Unsere Mission ist es ‚Welten von Abenteuern, Konflikten und Kameradschaft zu erschaffen, die euch inspirieren, der Held eurer Geschichte zu werden.‘ Wir möchten, dass die Veröffentlichungen unserer Spiele bahnbrechende Momente in der Industrie sind. Wir haben das Gefühl, dass wir die richtigen Leute , den richtigen kreativen Fokus und die Unterstützung von EA haben, um dieses Versprechen zu erfüllen.“

Allerdings hat McKay auch einige Worte zu den Arbeiten an den neuen Ablegern zu „Dragon Age“ und „Mass Effect“ verloren. Demnach ist man weiterhin schwer mit der Arbeit beschäftigt, wobei McKay „unglaubliche Arbeit von beiden Teams“ sieht. Im Weiteren heißt es:

„Wenn ihr auf Mass Effect gespannt seid, empfehle ich euch einen Blick auf das Poster zu werfen, das wir am N7 Day veröffentlichten. Wenn ihr genau hinschaut, entdeckt ihr einige versteckte Hinweise. In Hinsicht auf Dragon Age haben wir eine erfahrene Gruppe an talentierten Entwicklern, die an dem nächsten Teil der Marke arbeiten. Wir konzentrieren uns auf eine Einzelspielererfahrung, die auf Entscheidungen von Bedeutung setzt.“

Auch interessant: Mass Effect 5 – BioWare setzt vermutlich auf die Unreal Engine 5

In Zeiten der Pandemie habe das Studio auch gelernt, wie man zusammenarbeitet, obwohl man über hunderte verschiedene Orte in ganz Nordamerika verteilt ist. Diese Erfahrungen nutzt man fortan für ein neues Arbeitsmodell, das allen Entwicklern mehr Flexibilität einräumt. Man möchte die Vorzüge der Arbeit im Home Office herausstellen und den Mitarbeitern auch die Möglichkeit geben ins Studio zurückzukehren.

Allerdings ist weiterhin unbekannt, wann die beiden neuen Spiele erscheinen sollen. Aktuell wird davon ausgegangen, dass als erstes „Dragon Age“ auf den Markt kommen wird, auch wenn dies erst im nächsten Jahr der Fall sein könnte.

Quelle: WCCFtech

Weitere Meldungen zu , , .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

PS4 & PS5

Diese Spiele kommen neu auf den Markt

Need for Speed

Die Rückkehr von Criterion Games - Release im Herbst?

PS5

Cover in den Farben Midnight Black und Cosmic Red ab sofort erhältlich

PS4 & PS5

Bereits veröffentlichte Activision Blizzard-Titel bleiben den Plattformen erhalten

Sony

Aktienkurs des PS5-Herstellers sinkt nach Ankündigung des Activision Blizzard-Deals

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

Kintaro Oe

Kintaro Oe

07. Januar 2022 um 10:44 Uhr
RikuValentine

RikuValentine

07. Januar 2022 um 12:40 Uhr
xjohndoex86

xjohndoex86

07. Januar 2022 um 12:42 Uhr
MerowingerXD

MerowingerXD

07. Januar 2022 um 12:49 Uhr
Peter_Parker

Peter_Parker

07. Januar 2022 um 13:36 Uhr
DerMongole

DerMongole

07. Januar 2022 um 13:54 Uhr
Konsolenheini

Konsolenheini

07. Januar 2022 um 17:31 Uhr
AndromedaAnthem

AndromedaAnthem

07. Januar 2022 um 18:24 Uhr
AndromedaAnthem

AndromedaAnthem

08. Januar 2022 um 07:09 Uhr
AndromedaAnthem

AndromedaAnthem

08. Januar 2022 um 07:55 Uhr