God of War Ragnarök: Zweite Alterseinstufung gesichtet – dieses Mal in Südkorea

Der Release des "God of War"-Nachfolgers kommt näher: In Südkorea wurde jetzt die nächste Alterseinstufung vorgenommen.

God of War Ragnarök: Zweite Alterseinstufung gesichtet – dieses Mal in Südkorea

"God of War: Ragnarök" wird das dritte PlayStation-Exclusive in diesem Jahr sein.

Das Game Rating and Administration Committee aus Südkorea hat „God of War: Ragnarök“ eingestuft. Am 18. Mai stellte Sony den Antrag, heute fiel die Entscheidung: Das neue Abenteuer von Kratos und Atreus hat keine Jugendfreigabe erhalten. Kein Wunder, da von exzessiver Gewalt, übertriebener Vulgarität und sonstigen Anstößigkeiten die Rede ist. Ebenfalls erwähnt wird der Konsum von Drogen und Alkohol.

Dabei handelt es sich schon um die zweite Alterseinstufung. Die erste fand Ende Dezember 2021 in Saudi-Arabien statt. Auch dort hat der Nachfolger die Altersfreigabe „Ab 18“ bekommen.

Release sicher in diesem Jahr

Damit rückt die Veröffentlichung langsam in greifbare Nähe. Wann genau es so weit ist, wissen wir aktuell noch nicht. Eine weitere Verschiebung ist jedenfalls nicht zu erwarten, da ein Release für das Jahr 2022 mehrfach bestätigt wurde. Als Letztes bekräftigte das die Community Managerin vom Santa Monica Studio. Kurz und knapp ließ sie verlauten: „God of War: Ragnarök kommt in diesem Jahr heraus.“ Zuvor war das nordische Action-Adventure bereits in einer Release-Liste für das aktuelle Jahr aufgelistet.

Grundsätzlich erscheinen Videospiele in Südkorea zwei bis drei Monate nach der Alterseinstufung. Das wäre also im kommenden Sommer. Realistischer ist aber eine Markteinführung im Herbst. Für das Weihnachtsgeschäft hingegen wird das „The Last of Us“-Remake vermutet, was aber lediglich ein Gerücht ist.

Wir bleiben gespannt und halten euch wie gewohnt auf dem Laufenden.

Weitere Meldungen zu „God of War: Ragnarök“

Die Fortsetzung zum „God of War“-Reboot wird für PS5 und PS4 erscheinen. Zuletzt informierten die Entwickler über die umfassenden Barrierefreiheitsfunktionen.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Square Enix

Publisher plant "Story-getriebene NFTs" und Blockchain-Titel

PS5

Dualsense, Pulse 3D, SSD-Speicher und mehr - Zubehör im Angebot

Japan Charts

Xbox Series X/S wieder vor PS5 - Switch dominiert

A Plague Tale Requiem

Erscheinungstermin fix und 10 Minuten Stealth-Gameplay

PlayStation Plus

Vertrieb der Karten im Einzelhandel wird eingestellt

PS Plus

Essential, Extra und Premium in Deutschland verfügbar - Alle enthaltenen Spiele in der ...

Final Fantasy XVI

So profitiert das Rollenspiel von der Hardware der PS5

Gran Turismo 7

Trailer zu Patch 1.17 präsentiert die neuen Inhalte – Termin bekannt

Mehr Top-Artikel

Kommentare

PlayStation4ever

PlayStation4ever

26. Mai 2022 um 16:22 Uhr
Der Namenlose

Der Namenlose

26. Mai 2022 um 16:55 Uhr
SeniorRicketts

SeniorRicketts

26. Mai 2022 um 18:03 Uhr
LordKacke

LordKacke

26. Mai 2022 um 19:53 Uhr
SeniorRicketts

SeniorRicketts

26. Mai 2022 um 20:34 Uhr
ZaYn_BolT

ZaYn_BolT

26. Mai 2022 um 21:38 Uhr
LordKacke

LordKacke

26. Mai 2022 um 21:57 Uhr
StoneyWoney

StoneyWoney

26. Mai 2022 um 22:48 Uhr
PlayStation4ever

PlayStation4ever

26. Mai 2022 um 22:59 Uhr
the_ghost

the_ghost

27. Mai 2022 um 08:38 Uhr
SeniorRicketts

SeniorRicketts

28. Mai 2022 um 02:47 Uhr