PlayStation VR2: Jim Ryan spricht über die Anzahl der Launch-Spiele

Mit dem Launch von PlayStation VR2 werden mehr als 20 größere Spiele von First- und Third-Party-Studios zur Verfügung stehen. Darauf verwies Sonys Jim Ryan im jüngsten Bericht. Laut seiner Aussage wird eine "beträchtliche Summe in Partnerschaften" investiert.

PlayStation VR2: Jim Ryan spricht über die Anzahl der Launch-Spiele

"Horizon: Call of the Mountain" gehört zu den Vorzeigeprojekten.

Wann PlayStation VR2 auf den Markt kommen wird, ist weiterhin unklar. Zwar wurde das Virtual Reality-Headset der PS5 im neusten Bericht von Jim Ryan, Präsident und CEO von Sony Interactive Entertainment, angesprochen. In den Fokus rückten allerdings die Spiele, sodass technische Details und Release-Pläne außen vor blieben.

Für den anfänglichen Erfolg einer Hardware ist im Entertainmentbereich vorrangig die darauf laufende Software ausschlaggebend. Im Fall von PlayStation VR2 sind es die Spiele, die zum Launch unterstützt werden. Und davon wird es im Zuge der Veröffentlichung von PlayStation VR2 mindestens 20 geben – allerdings nicht allesamt von Sony.

Ryan spricht von “20-plus major first-party and third-party titles”. Der Begriff „major“, der unter anderem mit groß, wichtig und bedeutend übersetzt werden kann, lässt vermuten, dass sich kleinere VR-Erfahrungen zum Launch der neuen Hardware hinzugesellen könnten.

Horizon: Call of the Mountain ist das Vorzeigeprojekt

Zu den größten Veröffentlichungen für PlayStation VR2 gehört „Horizon: Call of the Mountain“. Der Titel wurde im vergangenen Januar mit ersten Details und Bildern angekündigt. In der Gemeinschaftsproduktion von Guerrilla Games und den Firesprite Studios schlüpfen die Spieler in die Rolle eines neuen Charakters. Details dazu sollen zu einem späteren Zeitpunkt folgen.

Letztendlich werde laut Ryan „eine beträchtliche Summe in Partnerschaften mit unabhängigen Entwicklern und anderen Drittanbietern investiert“, um zum Launch der neuen Hardware „eine beachtliche Pipeline attraktiver VR-Inhalte“ zu haben. Bestätigt für PlayStation VR2 wurden zuletzt Spiele wie „Firmament“, „Runner“ und „Among Us VR“. Auch die „Firewall Zero Hour“-Macher arbeiten an einem PSVR2-Projekt.

Zudem hoffen viele Spieler darauf, dass „Gran Turismo 7“ mit einem VR-Modus erweitert wird, der die Rennen noch intensiver gestalten könnte. Zwar sind auch für PlayStation VR aus dem Jahr 2016 Rennspiele verfügbar, allerdings trüben bei diesen Games meist die überschaubare Leistung der PS4 und die geringere Auflösung des Headsets den Spielspaß.

Die technische Ausstattung der neuen Sony-Brille ist seit Anfang des Jahres bekannt: PSVR2 wird 4K HDR, ein 110-Grad-Sichtfeld und Foveated Rendering mit Eye-Tracking bieten. Das OLED-Display unterstützt eine Auflösung von 2000×2040 pro Auge und Bildwiederholraten von 90/120hz.


Weitere Meldungen zu PlayStation VR2: 


Foveated Rendering ist eine Rendering-Technik, die bestenfalls mit einem Eye-Tracker zum Einsatz kommt, um die grafische Qualität der VR-Software zu verbessern, indem die Bildqualität im peripheren Sichtfeld des Nutzers reduziert und auf das Hauptsichtfeld konzentriert wird. Damit lässt sich die Leistung der PS5 effizienter einsetzen, was zu einer hochwertigeren Erfahrung führen soll. Die offizielle Produktseite liefert weitere Details zu PSVR2.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Nintendo

Stellt Pläne zum Schutz der Spieleentwicklung bei Katastrophen vor

Call of Duty

Hinweis auf nächsten Black Ops-Schauplatz und mehrere MW2-Maps geleakt

Destiny

Bungie arbeitet mit NetEase an Mobilespiel - Gerücht

PlayStation VR2

Kabel des PS5-Headsets austauschbar?

Battlefield 2042

Nachfolger offenbar wieder mit einer Singleplayer-Kampagne

Meinung

Medal of Honor - Wäre jetzt der perfekte Zeitpunkt für ein Comeback?

Silent Hill

Geleakter Teaser Trailer verrät vermeintlichen Enthüllungstermin - Gerücht

Meinung

„Stranger Things“ braucht endlich ein AAA-Game!

Mehr Top-Artikel

Kommentare

Blacknitro

Blacknitro

26. Mai 2022 um 09:49 Uhr
deathparade

deathparade

26. Mai 2022 um 09:52 Uhr
deathparade

deathparade

26. Mai 2022 um 10:43 Uhr
DarkSashMan92

DarkSashMan92

26. Mai 2022 um 12:49 Uhr
RikuValentine

RikuValentine

26. Mai 2022 um 14:11 Uhr
RikuValentine

RikuValentine

26. Mai 2022 um 14:23 Uhr