Dying Light 2: Neuester Hotfix behebt Schnellreise-Probleme und mehr

Hotfix 1.4.2 steht zum Download bereit. Dadurch werden zehn Fehlerbehebungen und Verbesserungen vorgenommen.

Dying Light 2: Neuester Hotfix behebt Schnellreise-Probleme und mehr

Ladet euch Hotfix 1.4.2 jetzt herunter.

Für Besitzer von „Dying Light 2: Stay Human“ ist ein neuer Patch verfügbar. Weil es sich um einen Hotfix handelt, stehen überwiegend Fehlerbehebungen auf dem Plan. Doch auch drei Änderungen an den Infizierten wurden vorgenommen. Zudem hat das Entwicklerteam die allgemeine Stabilität verbessert.

Die vollständigen Patch-Notes

  • Die meisten Probleme mit der Schnellreise sollten behoben sein. Wir arbeiten immer noch daran, die Erfahrung der Spieler bei der Nutzung dieser Funktion zu verbessern.
  • Abstürze, die im Koop-Modus bei der Verwendung von Stich-Fertigkeiten auftreten, wurden behoben.
  • Die Spielstabilität wurde verbessert und die Anzahl der zufälligen Abstürze reduziert.
  • Wir machen die Tyrannen-Volatilität stärker. Ein wenig. Entschuldigung.
  • Spezialinfizierte haben eine bessere Resistenz gegen einige Arten von Schaden erhalten.
  • Spezialinfizierte mit einer orangefarbenen Markierung sollten Mutationsproben fallen lassen.
  • Outfits aus Kapitel 1 werden auf NG+ übertragen; es ist nicht mehr nötig, sie erneut einzulösen.
  • Ein Softlock im Zusammenhang mit dem Sterben während der Herausforderung wurde behoben.
  • Ein Problem wurde behoben, das damit zusammenhing, dass man sich auf der PlayStation wieder mit dem Spiel verbinden konnte, nachdem man die Sitzung (manuell oder automatisch) ein paar Mal verlassen hatte.
  • Die Errungenschaften „Finde etwas Interessantes“ und „Street Art Aficionado“ können nun korrekt erreicht werden.

Am relevantesten ist wohl die erstgenannte Verbesserung. Immer wieder kam es zu Fehlern bei der Schnellreise, die während den Quests nicht richtig funktioniert hat. Fortan sollte es hierbei keine Probleme mehr geben.


Weitere Meldungen zu „Dying Light 2: Stay Human“:


„Dying Light 2: Stay Human“ ist für PS5, Xbox Series X/S, PS4, Xbox One und PC erhältlich. Bis zum 7. Juli können Interessierte 33 Prozent des Verkaufspreises sparen. Statt 69,99 Euro müssen also nur 46,89 Euro gezahlt werden.

Quelle: Techland | Dying Light

Weitere Meldungen zu , .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

A Plague Tale Requiem

Gameplay-Overview liefert Details zur Geschichte, den Fähigkeiten und mehr

Elden Ring

Neue beeindruckende Verkaufszahlen bestätigt

Embracer Group

Middle-Earth Enterprises, Limited Run Games und mehr übernommen

Dead Island 2

Termin, Infos, Bilder und Day One Edition geleakt

PS5 kaufen

Amazon setzt künftig auf ein Einladungssystem

Call of Duty Warzone

Activision entschuldigt sich für Skin-Plagiat, klaut weiteren Skin

Fallout TV-Serie

Neue Bilder vom Set zeigen die Vault 33

She-Hulk die Anwältin

Die neue Marvel-Superheldin trumpft mit viel Humor auf - Serien-Vorschau

Mehr Top-Artikel

Kommentare