Jump to content
Play3.de
Andre_cantwait

Dark Souls 2 Trophäen Leitfaden und Guide!

Recommended Posts

14.4

 

Rauchritter:

Vorab: Vor der Bossarena bzw. daneben befinden sich 4 Aschegötzen. Ihr solltet diese mit den Schmelzkeilen zerstören, denn diese heilen Sir Raime. Also zerstört diese am besten bevor ihr den Nebel betretet.

 

Sir Raime wird sich erst zeigen wenn ihr ein wenig in die Mitte geht. Ihr habt also Zeit eure Waffe zu buffen und euch zu heilen. Seine Spawnzeit solltet ihr direkt nutzen um 3-4 Treffer zu landen.

 

Der gute benutzt ein Großschwert und ein Gerades Schwert. Schwächt ihr ihn bis auf 50% seiner HP wird er seine Waffe mit Pyromantie buffen. Dies wird seinen Schadensoutput erhöhen und ihm neue Angriffe spendieren.

In der 1. Phase (HP über 50%) könnt ihr um ihn herumkreisen oder unter seinen Angriffen durchrollen. Die 1. Phase sollte wenig bis garkeine Probleme darstellen.

Ab der 2. Phase solltet ihr nur noch auf das Ausweichen setzen. Also rollt immer links an ihm vorbei um seiner Klinge auszuweichen. Sein Angriff hat eine Wirkfläche von über 180°.

Ein weiterer Angriff ist die Erzeugung einer Strudelartigen Attacke. Hierbei entsteht ein dunkler Strom der dunkle Pyromantie freisetzt. Schild hoch und den Feuerbällen ausweichen ist hier angesagt!

Ansonsten sollte man noch erwähnen, dass er seine Kombo gerne noch mit einem Hieb nach hinten erweitert. Dies geschieht meistens unerwartet. Der Bosse sollte allerdings erfahrenen Spielern wenig Probleme machen, auch weil direkt neben der Bossarena ein Leuchtfeuer auf euch wartet!

 

Schmelzer-Dämon:

Lässt sich fast wie der Schmelzer im Eisenschloss bekämpfen. Anstatt Feuer benutzt er dieses mal Magieangriffe. Die einzigen Unterschiede zum Smelter im Schloss sind, dass seine Reichweite um ein vielfaches erhöht ist. Außerdem schlägt er langsamer zu, sodass ihr eure Ausweichrollen anders koordinieren müsst. Achtet auf seinen Sprungangriff, rollt dazu weg und nehmt von ihm Abstand denn meistens folgt eine Druckwelle die ordentlich Schaden macht.

Ansonsten solltet ihr darauf achten immer seitlich von ihm zu stehen und gegebenfalls unter seinen Hieben durchzurollen. Wer genauere Tipps sucht guckt unter der Bosstaktik des Schmelzer-Dämonen im Eisenschloss.

 

 

Sir Alonne:

Sir Alonne ist sehr agil. Er schwingt sein Katana schnell und unberechenbar. Zudem ist er in der Lage einen Waffenbuff darauf zu casten. Dies erhöht Reichweite und Schaden um einiges.

Er besitzt sehr viel HP, dementsprechend sollte man viel Geduld mitbringen und darauf achten seine Angriffe zu blocken.

Aufpassen sollte man auf seine Sprungattacke die nicht 100%ig geblockt werden kann. Am besten rollt ihr, sobald er in die Luft springt, zur Seite weg. Ansonsten sei noch gesagt, dass ihr euch seine Kombos merken solltet um zu wissen wann ihr euch heilen könnt oder wann ihr Zeit habt für neue Casts eurer Buffs. Am besten nehmt ihr Co-op Partner mit, damit mindestens einer immer die Aufmerksamkeit auf sich zieht.

Edited by Andre_cantwait

Andre_20_5.pngAndre_20_5.png76064.pngAndre_20_5.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

14.5

 

Alle Aschegötzen/Seelenfragmente von Nadalia

 

1) Direkt hinter dem 1. Leuchtfeuer werdet ihr den 1. Götzen finden

2) Folgt ihr dem Verlauf hinter dem 1. Leuchtfeuer werdet ihr recht schnell zu einem Gang kommen, in welchem ihr eine Leiter nach unten finden werdet. Im unteren Raum könnt ihr den nächsten Götzen finden.

3) Den 3. Götzen findet ihr im Raum wo ihr das erste mal einen Riesen treffen werdet. Den Feuerquarzring+3 werdet ihr hier ebenfalls finden.

4) Habt ihr das Eisenzepter im Foyer benutzt, könnt ihr die Aufzüge benutzen. Nehmt den Aufzug nach oben und ihr könnt gegenüber eine große Tür öffnen. Dahinter befindet sich ein Riese der vom Götzen geheilt wird.

5) Arena des Rauchritters

6) Arena des Rauchritters

7) Arena des Rauchritters

8) Arena des Rauchritters

9) Im Foyer könnt ihr mit dem Turmschlüssel eine verschlossene Tür öffnen. In einem der Räume befindet sich der Götze.

10) Geht vom Foyer aus zurück Richtung 2. Bonfire. Ihr werdet nun eine große Kette sehen die zu einem Turm führt (Invasion eines NPC's). 2-3 Etagen weiter unten werdet ihr in einer Niesche einen weiteren Götzen finden.

11) Den letzten Götzen werdet ihr auf dem Weg zur Erinnerung des Sir Alonne's finden. Dort werdet ihr ebenfalls von einem NPC invadet.

12) Das letzte Fragment erhaltet ihr vom Rauchritter.

Edited by Andre_cantwait

Andre_20_5.pngAndre_20_5.png76064.pngAndre_20_5.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

15.1

 

The lost Crowns- Crown of the Ivory King

 

Allgemeine Infos

 

Die lost Crowns Trilogy wird mit dem DLC "Crown of the Ivory King" beendet. Dies ist der 3. und letzte DLC welcher Ende September für PS3, Xbox 360 und PC veröffentlicht wird.

 

Der DLC wurde um eine Woche verschoben, neuer Releasezeitpunkt ist der 01.10.2014

 

"Crown of the Ivory King" soll die größte und schwerste Aufgabe für die Spieler darstellen.

 

Betreten könnt ihr das Gebiet über den Schrein des Winters. Das Gebiet selber wird wieder über eine Statue erreicht. Das Gebiet wird mit dem Patch vom 29.09.2014 eingeführt.

 

Mit dem Update 1.08 und Kalibration 1.11 wurde auch eine neue Bosswaffe eingefügt, welche durch die Bossseele vom Schmelzer-Dämonen aus dem "Crown of the Old Iron King" anscheinend eintauschbar ist.

Edited by Andre_cantwait

Andre_20_5.pngAndre_20_5.png76064.pngAndre_20_5.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

15.2

 

Platzhalter Neue Waffen, Rüstungen, Ringe, Items.

 

Waffen:

 

 

Eisflorett: Erhaltet ihr von den Eiskriegern

Kurzschwert der Gefolgsleute: Erhaltet ihr von den Frauen die tatenlos im Schnee rumsitzen.

Ultra-Großschwert des weißen Königs: Erhaltbar für5000 Seelen und die Seele des weißen Königs bei Ornifex.

Zweiköpfiger Großbogen: Siehe Feuerklauenring, lediglich folgt ihr jetzt dem anderen Gang und findet dort eine Truhe mit dem Bogen. (Plattform über dem Bonfire)

Stab der Gefolgsleute: Nachdem ihr in der Großen Kathedrale wart sind die ganzen Eisblöcke im Gebiet geschmolzen. Folgt nun vom 1. Bonfire aus dem Weg rechts und ihr werdet irgendwann wieder weiter im Außenbereich landen wo ihr den Stab nun an einer Leiche looten könnt.

Geschwungenes Nil-Großschwert: Siehe Symbol der Habgier, allerdings der Raum darüber den ihr über die Treppe erreicht. Die Kiste wird von drei Golems bewacht.

Wallgolem-Lanze: Erhaltet ihr von den Wallgolems.

Verkohlte Waffen/Schild: Das gesamte Set erhaltet ihr im Alten Chaos bei den Loyee-Rittern

Zwillingsklinge des Zauberers: Folgt vom 1. Bonfire aus dem äußeren Wall bis ihr zur kaputten Brücke kommt. Links ist dort ein Haus. Ganz oben befinden sich 3 Truhen. Wart ihr in der Kathedrale sind diese nun nicht mehr vereist. In einer der Truhen befindet sich die Zwillingsklinge.

Knochenfaust: Die Knochenfaust findet ihr in der versperrten Höhle vor dem 2. Bonfire. Zündet dort die Fackeln an und das Tor öffnet sich (Geht nur wenn ihr vorher in der Kathedrale wart)

Gerades Elfenbeinschwert: Erhaltet ihr von Ornifex im Tausch mit Aavas Seele

Eleum-Loyce: Seele von Alsanna und 12.000 weitere im Tausch bei Ornifex.

Stab von Azal: Diesen findet ihr auf der kaputten Brücke die ihr mit dem Riesenschneeball wieder "repariert".

Behältnisschild: In der großen Kathedrale, direkt hinter der Treppe in einer Truhe.

Wallgolem-Schild/Lanze: Erhaltet ihr von den Wallgolems

 

 

Rüstungen:

 

Alter Glockenhelm: Steht ihr vor dem Gebäude des 2. Bonfires könnt ihr links in ein Haus gehen, durch welches ein Schneetunnel führt. Biegt am Ende rechts ab und folgt der Klippe. An der Leiche findet ihr besagten Helm.

Durgo's Hut: Am Ende der großen Brücke gibt es eine Pharros-Aparatur. Benutzt einen Wahrheitsverkünder und ihr könnt die unsichtbare Wand benutzen. In der Truhe findet ihr besagten Helm.

Krone des weißen Königs: Erhaltet ihr nach dem Kampf gegen den König.

Symbol der Habgier: Begebt euch zum 3. Bonfire. Der Raum daneben beinhaltet Eisblöcke, sind diese entfernt findet ihr in einer Truhe einen Mimic, tötet ihn und ihr erhaltet das Habgier Symbol.

Nordwächter-Set: Siehe Seelensalve, im selben Raum findet ihr eine Leite die nach oben führt und somit auch zum kompletten Set.

Verkohlte Loycee Set: Das gesamte Set erhaltet ihr im Alten Chaos bei den Loyee-Rittern.

Gefolgsleuten-Set: Siehe Kurzschwert der Gefolgsleute

Wallgolem-Set: Erhaltet ihr von den Wallgolems

Loycee-Set: Ihr erhaltet für 5, 15 und 35 Loyce-Seelen alle Teile der Rüstung von Alsanna.

Weiße König Set: Ihr müsst mit 50 Loyce-Seelen im Gepäck zu Alsanna und sie ansprechen. Danach erhaltet ihr die Seele von Alsanna und könnt das Set dann bei Maughlin in Majula erwerben.

 

 

Ringe:

 

 

Dunkelklauenring: Folgt nach dem 1. Bonfire dem rechten Weg. Ihr werdet durch ein Gebäude gehen müssen auf dessem Dach ihr euch fallen lassen könnt. Dort findet ihr an einer Leiche den Ring.

Feuerklauenring: 3. Bonfire: Folgt dem Weg zu den 3 Golems die eine Kiste bewachen. Jetzt folgt ihr rechts dem Gang mit dem 2 Golems durch. Hinten befindet sich nun ein Gang der durch Eis versperrt war. Dort befindet sich an der rechten Wand eine versteckte Tür. Rollt euch auf die Brücke und folgt den Treppen nach oben zur Kiste. Hier findet ihr den Ring.

Ring des Eingebetteten: Siehe Dunkler Tanz, lediglich links abbiegen statt rechts.

Resistenzring+1: Vom Garnisonshofleuchtfeuer aus geht ihr grade aus und kommt auf den langen Mauergang. Direkt gegenüber von euch findet ihr eine Treppe nach unten. Folgt dem inneren Komplex bis ihr den Ring irgendwann auf einem der Balkone findet.

Ring des Weißen Kriegers: Diesen Ring erhaltet ihr vom "Habsucht-Dämon" 2.0. Dieser befindet sich hinter dem Riesentor in der Nähe des 4. Bonfires.

Ring des Lebenden: 5. Bonfire, fahrt mit dem Sarg den Berg runter. Orientiert euch an den Ruinen: Hinter der 1. Ruine rechts laufen bis zur 2. Ruine (Dort befindet sich eine Pharros-Apparatur mit der ihr eine Heilquelle erzeugen könnt). Von dort aus lauft ihr immer weiter bis ihr an eine Klippe kommt an der ihr einige Holzkisten rumliegen seht. Dort könnt ihr an einer Leiche den Ring looten.

 

 

 

Items:

Garnisonshofschlüssel: Siehe Knochenfaust.

Eisige Blume: Schlüssel für das Betreten des DLC-Gebiets.

 

Edited by Andre_cantwait

Andre_20_5.pngAndre_20_5.png76064.pngAndre_20_5.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

15.3

 

Neue Wunder, Hexereien und Zauber

 

Wunder:

 

Splitternder Blitzspeer: Diesen findet ihr in der Nähe des 2. Bonfires in einem Turm. Der Turm kann über eine unsichtbare Leiter erreicht werden. Diese findet ihr direkt am Turm selber. (Ihr erkennt den Turm daran, dass ihr direkt Sicht auf den Eingang des Schlosses habt)

 

Hexereien:

 

Dunkler Tanz: Begebt euch zum 2. Bonfire (Eis sollte am besten schon gebrochen sein). Geht den Hügel hoch, rechts seht ihr nun einen kleinen schmalen weg. Folgt diesem und biegt nach rechts ab. Dort steht ihr dann am Baum den ihr von unten gesehen habt und könnt den Dunklen Tanz looten.

 

Zauber:

 

Seelensalve: Vom 1. Bonfire aus geht ihr durch das große Tor und folgt dem Weg durch das Gebäude rechts. Unten an der Treppe findet ihr die Truhe mit dem Zauber.

Edited by Andre_cantwait

Andre_20_5.pngAndre_20_5.png76064.pngAndre_20_5.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

15.4

 

Bosstaktiken:

 

Aava, Begleiter des Königs:

 

Der Kampf startet nicht direkt. Erst wenn ihr euch Aava nähert geht es los. Dieses anmutige Tier wartet am anderen Ende der Arena auf der Mauer auf euch. Aava ist vom Kampf her recht ähnlich mit Sif. Er kann mit seinem Maul nach euch schnappen und zubeißen oder aber mit seinen Pfoten nach euch schlagen. Manchmal rennt Aava auch weg und beschwört Eisprojektille die er auf euch feuert. Ebenso hält er manchmal den Kampf an und sammelt Energie, darauf folgt eine kleine Kraftwelle der ihr sehr leicht ausweichen könnt. Dazu kommt eine Attacke bei welcher er um sich herum Eispfeiler beschwört. Auch diesem Angriff könnt ihr sehr leicht ausweichen und die Zeit zum heilen oder buffen nutzen.

Ansonsten blockt ihr entweder die Angriffe oder rollt unter ihn. Empfehlenswert ist hier Gowers Schutzring, dreht euch einfach mit dem Rücken zu Aava und ihr könnt euch getrost dem Heilen oder Buffen widmen.

 

Der König:

 

Vorab: Ihr müsst die Loycee-Ritter befreien um den Kampf um ein vielfaches zu vereinfachen. Die Loycee-Ritter werden euch im Kampf helfen, viel wichtiger ist jedoch, dass diese beim Endkampf Portale schließe aus denen unendlich viele Gegner kommen könnten.

Sind die drei Portale durch die Loycee-Ritter geschlossen geht es erst richtig los. Sind die letzten beseitigt wird der König erscheinen. Ihr habt nochmal genug Zeit um durchzubuffen und euch zu heilen, nutzt die Zeit also sinnvoll!

Der König ist sehr agil, ein hoher Anpassungs-Wert ist also von Vorteil. Jeglichem Angriff könnt ihr dabei ausweichen. Bei einem HP-Stand von ca. 70% bufft er seine Waffe. Die Reichweite ist nun erhöht und ein neuer Move kommt dazu. Dabei täuscht er einen Angriff vor, welcher auch kommt, allerdings verzögert. Werdet ihr getroffen spießt er euch auf und zieht euch entsprechend viel HP ab. Der Buff lässt nach einiger Zeit nach, sodass der Kampf auch "normal" beendet werden kann.

Am besten sollten ihr viel Geduld mitbringen, denn die vielen Ausweichmanöver kosten viel Ausdauer, sodass ihr meistens nicht mehr als ein, zwei Schläge verpassen könnt. Habt ihr den König in die Knie gezwungen werdet ihr mit der letzten Krone belohnt und könnt euch eure Belohnung bei Vendrick in der Erinnerung abholen!

 

 

Lud Begleiter des Königs, Zallen Begleiter des Königs:

 

Der Kampf läuft genauso ab wie der gegen Aava, allerdings habt ihr es hier mit beiden gleichzeitig zu tun. Am besten geht dies im 3er-Coop. Erledigt zuerst einen von ihnen, dies sollte kein Problem darstellen. Sprecht euch ab wer Zallen ablenkt und wer z.B. auf Lud draufhaut. Die Movesets sind genau dieselben wie bei Aava. Ist der erste Begleiter tot, aktiviert der 2. Begleiter eine Art Powermodus. Seine Angriffe werden stärker und seine Verteidigung steigt. Außerdem heilt er ca. 30-40% seiner HP wieder. Dieser Modus hält für ca. 1 Minute an. Am besten verschwendet ihr garnicht erst die Zeit ihn anzugreifen sondern konzentriert euch auf das Ausweichen. Ist der Powermodus wieder vorbei sollte es ein leichtes sein den 2. Begleiter zu eliminieren.

Edited by Andre_cantwait

Andre_20_5.pngAndre_20_5.png76064.pngAndre_20_5.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

Abschließende Worte!

 

Ich bedanke mich bei allen Helfern und Unterstützern. Mit dem Guide auf ps4news.de und hier auf play3.de haben wir jetzt insgesamt über 100.000 Aufrufe! Der Guide hat viel Zeit und Arbeit gekostet. Über die Darstellung kann man streiten, aber daran wird eventuell nochmal etwas gemacht. Vielen Dank an die Jungs aus dem ps4news.de Forum für konstruktive Kritik und an alle User aus dem play3.de Dark-Soulsforum die mir regelmäßig Infos gegeben haben oder selber am Guide mitgewirkt haben!

 

Der Guide ist mit diesem Beitrag offiziell abgeschlossen, die Ergänzungen für den letzten DLC sind im Gange und ich hoffe, dass ich mit diesem Guide dem ein oder anderen helfen konnte.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Andi!

Edited by Andre_cantwait

Andre_20_5.pngAndre_20_5.png76064.pngAndre_20_5.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja liebe Community,

 

From Software hat mir einen Strich durch die Rechnung gemacht :D

 

Mit Scholar of the First Sin wird nochmal einiges überarbeitet, dazu gehören vor allem die NPC's und diverse Fundorte der Items. Also habe ich die Ehre mich ab April 2015 nochmal genauer mit Dark Souls 2 auseinander zu setzen und den Guide zu aktualisieren. !

 

Ob das jetzt positiv oder negativ zu sehen ist sei mal dahingestellt :D


Andre_20_5.pngAndre_20_5.png76064.pngAndre_20_5.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...