Jump to content
Play3.de
DortmundSupp

Bestes Stadion Deutschlands

Beste Stadion Deutschlands.?  

195 members have voted

  1. 1. Beste Stadion Deutschlands.?

    • Dortmund ]
      46
    • Munich ]
      50
    • Hamburg ]
      13
    • Bremen ]
      6
    • Gelsenkirchen ]
      25
    • Freiburg ]
      2
    • Mainz ]
      0
    • Berlin ]
      10
    • Bochum ]
      0
    • Stuttgart ]
      4
    • Wolfsburg ]
      1
    • Nürnberg ]
      4
    • Köln ]
      11
    • Gladbach ]
      1
    • Hannover ]
      5
    • Leverkusen ]
      7
    • Frankfurt
      6
    • Hoffenheim
      4


Recommended Posts

Die Zuschauerzahlen sind aber immer in Relation zu den über den Fußball hinaus laufenden Veranstaltungen zu setzen. In die Commerzbank-Arena strömen ein Wochenende jeden Jahres hunderttausende Zeugen Jehovas zu ihrer Versammlung. In eine Wertung der bestbesuchten Fußball-Stadien kann man die wohl kaum hinzu rechnen, ebenso wie Konzerte o.ä. Da ist die Veltins Arena tatsächlich Primus, insgesamt gibt es dort sogar mehr als doppelt so viele Besucher als nur zu den Schalke Spielen.

 

Was Zuschauer bei Fußballspielen angeht führt kein Weg an Dortmund vorbei, mit weitem Abstand. Da hat Gelsenkirchen fast 20.000 weniger. Aber was solls?! Allgemein bin ich mal auf den diesjährigen BuLi-Schnitt gespannt. Scheint, als seien selbst zu Saison-Beginn weniger Stadien als sonst ausverkauft gewesen. Könnte dieses Jahr insgesamt einen Rückgang in der Auslastung geben.

 

Falls 14/15 wirklich interessiert

http://www.weltfussball.de/zuschauer/bundesliga-2014-2015/1/

Edited by Ener

Share this post


Link to post
Share on other sites
Die Zuschauerzahlen sind aber immer in Relation zu den über den Fußball hinaus laufenden Veranstaltungen zu setzen. In die Commerzbank-Arena strömen ein Wochenende jeden Jahres hunderttausende Zeugen Jehovas zu ihrer Versammlung. In eine Wertung der bestbesuchten Fußball-Stadien kann man die wohl kaum hinzu rechnen, ebenso wie Konzerte o.ä. Da ist die Veltins Arena tatsächlich Primus, insgesamt gibt es dort sogar mehr als doppelt so viele Besucher als nur zu den Schalke Spielen.

 

Was Zuschauer bei Fußballspielen angeht führt kein Weg an Dortmund vorbei, mit weitem Abstand. Da hat Gelsenkirchen fast 20.000 weniger. Aber was solls?! Allgemein bin ich mal auf den diesjährigen BuLi-Schnitt gespannt. Scheint, als seien selbst zu Saison-Beginn weniger Stadien als sonst ausverkauft gewesen. Könnte dieses Jahr insgesamt einen Rückgang in der Auslastung geben.

 

Falls 14/15 wirklich interessiert

http://www.weltfussball.de/zuschauer/bundesliga-2014-2015/1/

 

Das Dortmunder Stadion hat halt die gelbe Wand, die ist wirklich beeindruckend und einmalig auf der Welt.

 

Ein modernes rentables Stadion muss aber heutzutage auf andere Faktoren als den Stehplatz beim Fussball setzen, zumal die meisten Stadien in Deutschland einer Stadt oder einem Investor gehören und nur wenige einem Fussballverein selbst.

Fest planen kann ein Stadionbetreiber nur mit 17 Heimspielen, maximal 25 Pflichtspiele bei 365 Tagen im Jahr.

Logen sind mittlerweile auch ein sehr wichtiger Faktor.

 

Für Borussia Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke sind diese Stehplätze auf der Südtribüne jedoch ein „ökonomisches Desaster“.
Bayern, Schalke und sogar Hamburg mit 57.000 Plätzen generieren höhere Einnahmen als ein ausverkauftes BVB Stadion allein bei Fussballspielen...

 

Die Stehplatz-Romantik stirbt leider immer mehr...

Edited by shagyou

Wenn ich lachen will, lese ich Kommentare bei Bild.de

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...