Jump to content

Kaufberatung Heimkino


army_killer
 Share

Recommended Posts

Ich kenne das Produkt nicht, hab nur den link studiert.

 

Hast du die feedbacks der Käufer gelesen? Da steht ne ganze menge.........

Aber das wichtigste ist, du musst schon in etwa ne klare Vorstellung haben, was du willst.

Link to comment
Share on other sites

Was gibt dein Budget her, ist damit deine Schmerzgrenze schon erreicht?

 

Ich rate immer von solchen Brüllgerätschaften ab! Wer damit nur laut ohne Klang und günstig seine Lautsprecher vom TV aufblasen möchte den sei sicher mit dieser Variante geholfen!

Link to comment
Share on other sites

na du solltest bei so einer Kaufentscheidung erst dein Budget prüfen und dann am besten mal irgendwo Probehören, sonst kannst mächtig auf die Fre... fliegen und bist letzendlich nur enttäuscht

[sIGPIC][/sIGPIC]

 

Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein

:naughty:

 

 

Beamer ACER 5430, Panasonic 42" TH42PX80E, ONKYO TX-SR607, PS3 40GB und Heco Victa 500 /6x 200 / 100 + Victa Sub 25A

Link to comment
Share on other sites

Erst mal Danke für die Hilfe!

Die Anlage sollte schon in dem Preisbereich liegen, weil ich nicht Unmengen an Geld nur für den Sound raus schmeißen wollte...

Meine Anspüche sind aber auch nich so hoch=) Bisher hatte ich die DAV DZ 280 von Sony. Die hat "nur" 850 Watt und ist halt "nur" ne 5.1 Anlage, darum bin ich von einer 7.1 mit 1000Watt eigentlich sehr angetan^^

Aber, ich hab jetzt schon öfter gehört, das diese Einzel-Komponenten-Geschichte, viel besser ist...

http://www.z0r.de/

- Eine Seite, die ihres Gleichen sucht^^

Link to comment
Share on other sites

Erst mal Danke für die Hilfe!

Die Anlage sollte schon in dem Preisbereich liegen, weil ich nicht Unmengen an Geld nur für den Sound raus schmeißen wollte...

Meine Anspüche sind aber auch nich so hoch=) Bisher hatte ich die DAV DZ 280 von Sony. Die hat "nur" 850 Watt und ist halt "nur" ne 5.1 Anlage, darum bin ich von einer 7.1 mit 1000Watt eigentlich sehr angetan^^

Aber, ich hab jetzt schon öfter gehört, das diese Einzel-Komponenten-Geschichte, viel besser ist...

 

aber dafür ist die anschaffung von einem reciever und einzelnen boxen auch teurer. beide systeme haben ihre vor und nachteile. aber wenn du jetzt nicht wirklich geld zum rauschmeisen hast würde ich dir dieses komplettsystem empfehlen.

Link to comment
Share on other sites

Lass die Watts mal Watts sein. Bei vernünftigem Equipment kannst du deine Ohren mit 50 Watt auf den Mond schießen. Die 1.000 Watt sind zudem völliger Schwachsinn, bei einer Stromaufnahme von 180W. Würde das funktionieren bräuchte die Erdbevölkerung nur eine Handvoll Hamsterräder mit Hamstern und einige in Reihe geschaltete Heimkinos, um den globalen Strombedarf abzudecken. :D

 

Ich kann von so Systemen auch nur abraten, allerdings bleiben dir bei so einem Budget wahrlich nicht wirklich Alternativen, außer natürlich gebraucht kaufen, was ich generell dem schmalen Geldbeutel empfehlen kann. :zwinker:

 

 

Link to comment
Share on other sites

Also ich will mir bald irgendwann etwas im selben Preisbereich kaufen und ich denke ich werde zu etwas aus der Teufel E-irgendwas kaufen! Außerdem sind da ja nur Boxen...ich würd dir eher zu etwas mit einem subwoofer kaufen! Alternativ evtl. ne Soundbar oder so...außer du willst unbedingt surround!

Link to comment
Share on other sites

Soundbars sind der letzte Schrott die hat "Schöner Wohnen" erfunden! Flach wie Flundern, wo soll da etwas vernünftiges heraus kommen!!!

 

Spar doch noch etwas und behalte daweil deine 5.1 Anlage!

 

Und dann wirst du auch längerfristig etwas davon haben!

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...