Jump to content

Demokratie in Deutschland?


Creative

Recommended Posts

Ich möchte hier mal eine politische Diskussion anregen, vor Allem weil ich wissen möchte wie der "otto-normal-Gamer" dazu steht.

 

Wie ihr sicherlich wisst, ist die offizielle Staatsform von Deutschland Demokratie. Aber findet ihr wirklich, dass das was seit Jahren hier passiert noch demokratisch ist?

 

Ich schildere mal eben meinen Eindruck wie hier das politische System funktioniert:

 

Es gibt mehrere Parteien die einen gewissen Plan haben was sie denn alles ändern wollen wenn sie in den Bundestag gewählt werden oder die Mehrheit bekommen.

aber in den letzten Jahren ist eigentlich nur folgendes passiert:

 

Wir wählen diejenigen, deren Wahlprogramm am meisten zusagt aber am Ende sitzen jede Menge Leute im Bundestag die sich über die Farbe von Schei**e streiten. Und mal davon abgesehen kommt kaum was zu Stande was am Anfang versprochen würde. Im Endeffekt sind fast alle Politiker die man wählt, vor Allem von den Volksparteien wie CDU oder SPD, einfach Lügner.

Es passiert nix und wenn mal was passiert, ist es definitiv nicht im Sinne des ganzen Volkes. Natürlich sind Sachen wie das stark angezogene Rauchverbot in Bayern gut für die Gesundheit (der Nichtraucher) aber Tehmen wie die Rente mit 67 sind schon irgendwo lächerlich.

 

Die meisten Politiker haben noch nie in ihrem Leben richtige körperarbeit geleistet und wenn ein Bauarbeiter mit 66 noch seinen Rücken kaputt machen muss, läuft irgendwas falsch. Ein individuelles Rentenalter wäre da definitiv die bessere Lösung aber Geld (PAPIER!) ist mittlerweile, oder schon seit langem, um einiges wichtiger als Gesundheit oder Leben.

 

Bezüglich der Einwanderer und Integrationsdebatte wundert es mich nicht, dass Probleme, die jeder sieht der nicht blind ist, angesprochen werden, jeder gegen Sarrazin hetzt aber seitdem bekannt geworden ist, dass viele, sehr sehr viele, Bürger hinter den meisten Thesen oder Aussagen von Sarrazin stehen, die Parteien wieder zurückrudern und so tun als ob sie sich mit dem Problem auseinander setzen. Und das alles nur um Wähler zu gewinnen. Aber, und ihr werdet es sehen, kommt bei den nächsten Wahlen eh nur Mist raus.

 

Und dass der Spiegel uns als "Dagegen-Republik" betitelt ist schon eine Frechheit. Volksentscheid als Problem zu schildern ist weder richtig noch tragbar. meiner Meinung nach sollte der Volksentscheid so schnell wie möglich eingeführt werden denn wenn wichtige Entscheidungen anstehen sollten keine alten Lügner entscheiden sondern diejenigen die sich hier kaputt arbeiten nur um am Ende ohne alles dazustehen.

Damit meine ich keine Millionäre sondern diejenigen die einen "mittelmäßigen" Job haben (in Bezug auf das Gehalt) und, wenn sie ihre Rente erreichen, um jeden Cent kämpfen müssen damit das, was sie denn innerhalb mehrerer Jahrzehnte geschafft haben, behalten zu dürfen.

 

Ach, und dass sich Deutschland zum Kontrollstaat entwickelt sollte euch auch klar sein aber wenn man das eine oder andere Problem löst, verschwinden andere widerum einfach, ohne eigentliche Aktion.

 

Hier mal ein Beispiel:

 

würde man härtere, viel härtere Strafen für Gewalttäter einführen und die Integrationspolitik in Richtung Sarrazin fahren würde, wären manche Kameras garnicht mer von nöten. Mal abgesehen von dem finanziellen Aspekt, der sich zu unserem Vorteil verändern würde, wäre es auch ein Fortschritt für die Zufriedenheit bezüglich des eigenen Landes, welche immer vorhanden sein sollte, damit ein Staat auch vernünftig funktioniert. Und das tut unserer definitiv nicht.

 

Und daran schuld sind nicht nur die Politiker sondern auch die Wähler, die sich seit Jahrzehnten von leeren Versprechungen locken lassen aber dann immer wieder enttäuscht werden. Aber schlau wird daraus keiner...

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 26
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Tja , wir Lebne nun leider in einer Welt in der Lügen der Politiker in den Ohren der meisten Leute ankommen und man sie in den nächsten Wahlen wohl wiedeer wählen wird .Auf der einen Seite meckern die Leute dass sie Veränderungen wollen und auf der anderen Wählen sie die gleiche Partei immer und immer wieder (Hinzukommt das uns die Medien ehe beinflussen) .

Kein anderes Volk ist so dumm wie Wir , wir lassen uns das einfach gefallen anstatt mal auf die Barrikaden zu gehen .

Link to comment
Share on other sites

Sehe ich genau so! Bin auf jeden Fall für eine Todesstrafe für Kinderschänder! Immer wieder werden Kinder auf dem Weg nach Hause verschleppt (Neustes Beispiel ist Grefrath). Die Todesstrafe klingt zwar im ersten Moment babarisch, ist meiner Meinung nach aber nötig. Es gäbe weder Wiederholungstäter, noch überfüllte gefängnisse! Es dient außerdem zu Prävention durch Abschreckung! Genau so wenig kann ich nachvollziehen, warum man sich gegen ein Internet Pranger entschieden hat. Ich finde es echt wichtig zu wisse, in welcher Umgebung ich lebe. Schließlich kennt man ja nicht tausende von Leuten persönlich.

 

Das mit Sarrazin finde ich mehr als traurig. Man spricht hier von einer Meinungsfreiheit und wenn man sie dann preisgibt wird man seinen Job los! Da kann irgendwas nicht richtig sein! Es ist Fakt, dass hier massive Integrations Probleme herrschen! Die Frauen bleiben zu Hause und können kein Wort deutsch lernen, da sie einfach nicht raus kommen. Ist doch klar, dass man zu Hause in einer (nur ein Beispiel!) türkischen Familie kein deutsch spricht. Bin sowie so gegen ein Kopftuch verbot in ÖFFENTLICHEN Diensten u.ä. Meine ganz kleine Schwester hatte neulich ihren ersten Schultag auf einer Gesammtschule. In ihrer Klasse sind 2 Mädchen, die auf dem Klassenfoto ein Kopftuchtragen. Passbilder sind mit Kopftuch so oder so mehr als unzureichend! Warum sollten sich diese Kinder nicht wie andere Kinder verhalten dürfen (Kleidung, Sport etc)?

Link to comment
Share on other sites

Genau so wenig kann ich nachvollziehen, warum man sich gegen ein Internet Pranger entschieden hat. Ich finde es echt wichtig zu wisse, in welcher Umgebung ich lebe. Schließlich kennt man ja nicht tausende von Leuten persönlich.

 

 

das hat nichts mit dagegen entschieden zutun es verstösst einfach schlicht gegen das persönlichkeitsrecht des menschen bei kinderschändern sehe ich es genauso wie du aber es ändert nichts das er ein mensch ist.

was würdest du sagen wenn du in deiner jugend mal einen fehler gemacht hast zum beispiel diebstahl oder drogenverkauf oder ähnliches aber du sowas schon lange nicht mehr machst aber durch den internetpranger du immer wieder in die ecke gedrängt wirst das ist doch auch dumm und genau da seh ich das problem.

Link to comment
Share on other sites

Die Todesstrafe klingt zwar im ersten Moment babarisch, ist meiner Meinung nach aber nötig. Es gäbe weder Wiederholungstäter, noch überfüllte gefängnisse!

 

ich bin auch allgemein für die todesstrafe finds einfach dumm.. ich kann doch nicht jemanden gezielt niederschießen oder brutal abstechen und dann krieg ich ein schönes gefängnis und mit 60jahren noch 'n schöneres senioren gefängnis das besser ist wie so mancher hartz4 bau

Link to comment
Share on other sites

das hat nichts mit dagegen entschieden zutun es verstösst einfach schlicht gegen das persönlichkeitsrecht des menschen bei kinderschändern sehe ich es genauso wie du aber es ändert nichts das er ein mensch ist.

was würdest du sagen wenn du in deiner jugend mal einen fehler gemacht hast zum beispiel diebstahl oder drogenverkauf oder ähnliches aber du sowas schon lange nicht mehr machst aber durch den internetpranger du immer wieder in die ecke gedrängt wirst das ist doch auch dumm und genau da seh ich das problem.

Ist er selbst Schuld, er hätte sich überlegen müssen was er macht...

Link to comment
Share on other sites

Ich muss ehrlich sagen, dass ich auch gegen die Todesstrafe bin. Kinderschänder oder Personen die "richtige" Straftaten begangen haben (Mord aus niedrigen Beweggründen usw.) sollte man nicht einfach töten sondern die Gliedmaßen amputieren (inkl. Geschlechtsteil) denn das ist eine Sache die schockiert und eventuell den einen oder anderen davon abbringt, solche Straftaten zu begehen.

 

Natürlich sollte die Prozedur live im Fernsehen übertragen werden (ARD oder ZDF). Ach und extra Heime für diese Leute sollte es nicht geben. Die Ausgaben für die Chirogen sind da schon genug. Einfach auf der Straße aussetzen und dann weiss jeder mit wem er es zutun hat. Was dann die Öffentlichkeit mit solchen Leuten macht ist im Endeffekt egal. Fakt ist, dass durch sowas Menschen oder Kriminelle abgeschreckt werden.

 

Und bezüglich Drogenverkauf: mit der Legalisierung von Gras, könnte man jede Menge Steuern einnehmen und Griechenland wäre innerhlab von 5 Werktagen "gerettet".

Bei härteren Drogen sieht das natürlich anders aus. Aber ich würde lieber abends einem Breiten begegnen als einem Besoffenen.

Link to comment
Share on other sites

Hat ein Krimineller sich an das Grundgesetz gehalten? Nein, er muss also Konsequenzen ziehen. Wie gesagt die Todesstrafe würde das Problem schlicht und einfach aufheben...

Meine Meinung, aber das ist für mich Gerechtigkeit!! Wenn ich jemanden schlage muss ich doch davon ausgehen, dass er zurück schlägt. Wenn ich ein Verbrechen begehe, muss ich doch mit einer angemessenen Strafe rechnen! Es kann doch nicht sein, dass die Psyche des Menschen stärker ist als das Wissen bestraft zu werden. Damit seine Psyche aber nicht stärker ist, müssen so drastische Maßnahmen ergriffen werden, dass er jeden Gedanken an ein Verbrechen sofort platt tritt.

Eine Auslieferung an die Öffentlichkeit wäre Selbstjustiz und somit keine Wirkliche Lösung, ebenso wie das Verstümmeln ;) Glaubt mir eine Todesstrafe ist eine Erlösung für so gut wie jeden... Oder willst du Jahre lang in einem Gefängnis sitzen und dort dein, sowieso schon ruiniertes, Leben verbringen? Kommst du raus stellt sich sowie so kein Arbeitgeber mehr ein. Man hat sich seine komplette Zukunft versaut. Und ich rede hier nicht von Diebstahl oder sonstigem!

Link to comment
Share on other sites

Glaubt mir eine Todesstrafe ist eine Erlösung für so gut wie jeden... Oder willst du Jahre lang in einem Gefängnis sitzen und dort dein, sowieso schon ruiniertes, Leben verbringen? Kommst du raus stellt sich sowie so kein Arbeitgeber mehr ein. Man hat sich seine komplette Zukunft versaut. Und ich rede hier nicht von Diebstahl oder sonstigem!

 

 

Genau DAS ist es ja. Das wäre eine Erlösung für die Täter, aber das wäre ja nicht der Sinn der Bestrafung. Die Täter würde keine Qualen mehr erleiden müssen, sondern die bekommen eine Injektion und das wars dann. Das kann meiner Meinung nach nicht der Sinn einer Bestrafung sein. Auf der anderen Seite denke ich mir, dass Verstümmelung zu einer großen Emöprung außerhalb Deutschland's, innerhalb der EU, führen könnte und somit die anderen Staaten ein sehr schlechtes Bild von DE bekommen könnten. Ich schwanke auch leider zwischen den beiden Optionen, denn eine normale Gefängnisstrafe für Kinderschänder kommt für mich auch absolut nicht in frage.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Posts

    • Entwickler: World's Edge Publisher: Xbox Games Studios Plattformen: Xbox Series X/S | PC   Inhalt: Retold kombiniert die besten Elemente des populären Age of Mythology mit modernem Echtzeit-Strategiedesign und visueller Gestaltung und ist ein episches und innovatives Erlebnis für alle. Age of Mythology: Retold kommt von den Creator*innen der preisgekrönten Age of Empires-Reihe und entführt dich in ein mythisches Zeitalter jenseits der Geschichte, in dem Götter, Monster und Menschen aufeinandertreffen. Ruf die Götter an Wähle deine Götter aus dem griechischen, nordischen, ägyptischen und atlantischen Pantheon. Vernichte deine Feinde, indem du mächtige Blitze, erderschütternde Beben, nährende Regenfälle, schützende Dryaden und sogar den berühmten Drachen Nidhogg beschwörst. Ein episches mythologisches Universum Begib dich auf mehrere Kampagnen mit 50 Missionen, die dich durch eine riesige, mythische Welt führen: Belagere die mächtigen Mauern von Troja, kämpfe gegen Riesen in den eisigen Wüsten von Midgard und entdecke die Geheimnisse von Osiris im sich bewegenden Sand von Ägypten. Spiele mit deinem Freundeskreis Spiele mit bis zu 7 Personen aus deinem Freundeskreis gegeneinander oder gegen die fortschrittliche KI auf Dutzenden von zufällig generierten Karten und Szenarien für grenzenlosen Spielspaß. Quelle: https://www.xbox.com/de-DE/games/age-of-mythology-retold   Trailer:   Screenshots: Bilder-Quelle: https://www.xbox.com/de-DE/games/age-of-mythology-retold
    • Star Wars: The Acolyte   Niemand.....wirklich niemand: Wie langweilig kann eine Serie sein?  Disney: Ja!     Mal im Ernst: Ich glaube, Britney Spears beim Socken stricken zuzusehen,  ist spannender.  😴👎
    • Back to the roots soll es werden. Das ist Musik in meinen Ohren.  Die beiden Reboot Teile kamen direkt aus der (Gameplay)Hölle. Diesen Teil jier könnte ich mir wieder geben. 
    • Entwickler: id Software Publisher: Bethesda Softworks Plattformen: Xbox Series X/S | PlayStation 5 | PC   Inhalt: SEI DIE SUPERWAFFE IN EINEM MITTELALTERLICHEN KAMPF GEGEN DIE HÖLLE DOOM: The Dark Ages ist das Einzelspieler-Action-FPS-Prequel zum von der Kritik hochgelobten DOOM (2016). Du bist der DOOM Slayer, der legendäre dämonentötende Krieger, der unermüdlich gegen die Hölle kämpft. Erlebe die filmische Entstehungsgeschichte seiner rasenden Wut im Jahr 2025. Quelle: https://www.xbox.com/de-AT/games/doom-the-dark-ages   Trailer:   Screenshots: Bilder-Quelle: https://www.xbox.com/de-AT/games/doom-the-dark-ages
×
×
  • Create New...