Jump to content

Geänderte Steuerung bei U3 nervt


Labrak
 Share

Recommended Posts

Morgen,

 

um es kurz zu machen, die Steuerung in U3 ist nicht mehr die gleiche wie in U2 im SP, was direkt bei der ersten Schießerei auffällt, und es nervt gewaltig. Kopfschüsse waren nie umständlicher.

 

Ich verlinke mal ins Naughty Dog Forum, allein die Bilder verdeutlichen es schon.

 

So ein Scheiß, wie kann man sowas machen...

 

http://forums.naughtydog.com/t5/General-Discussion/Big-problem-with-the-aiming-with-L1/td-p/607411

 

Hab mich inzwischen zwar ein Bißchen daran gewöhnt, aber das ist schon echt übel. Wieso überhaupt ändern, U2 war doch top?

 

Grüße

Labrak

Link to comment
Share on other sites

Das ist mir auch aufgefallen, aber nach ca. einer Stunde hab ich mich so daran gewöhnt, dass mir kaum ein Unterschied zwischen den beiden Spielen auffällt.

 

Edit: Muss aber doch zugeben, dass es bei Uncharted 2 irgendwie einfacher war... vor allem bei den Gegnern, die sich bewegt haben. Da fühlten sich die Schießereien wirklich griffiger an.

Edited by goodoldbismarck
goodoldbismarck.png

Link to comment
Share on other sites

Kann man sich die Tasten nicht einfach zurechtlegen?

 

Das ist das erste was ich bei fast JEDEM Spiel mache, ich bau mir die Tasten, so wie ich sie haben will.

fandel zadius, hierle melifan, iem endia.

Presia metafalica rifaien tou yor sphilar.

van fandel crudea ousye.

Van fandel deleir ousye.

van fandel gauzewiga der lamenza.

was ki ra tasyue eterne sarla yor.

Link to comment
Share on other sites

Kann man sich die Tasten nicht einfach zurechtlegen?

 

Das ist das erste was ich bei fast JEDEM Spiel mache, ich bau mir die Tasten, so wie ich sie haben will.

 

 

*gg sry, aber kanns sein, das du nicht gelesen hast worum es geht? :p Es geht nicht um die Tasten, sondern das das Aiming für einige irgendwie komisch is.

 

 

Also ich für meinen Teil hab 0 Probleme mit der Steuerrung. Ich hab schon alle headshot-trophies und bin in Kapitel 9....

Link to comment
Share on other sites

@cifer

 

Die Trophies sind dennoch kein Thema und es geht nicht darum, dass die Steuerung für manche ein Problem ist, sondern das diese sich definitiv verändert hat im Vergleich zum 2ten Teil.

 

@Ragna-Dracaena

Man kann nur die Sensitivität verstellen, was aber am Gefühl nichts verändert.

 

Und bei den wenigsten Spielen hat man heutzutage noch tatsächlich freie Tastenbelegung zur Auswahl.

Link to comment
Share on other sites

Boah echt, ich versteh nicht warum man in Vorgängern funktionierende, grundlegende Dinge im Nachfolger ändern muss (Stichwort Dark Souls). Das die Steuerung diesmal unpräziser ist, merkt man direkt im ersten Gefecht. Würde wirklich gerne den Grund für solch eine Änderung wissen. Bitte bitte lieber Gott, lass die Steuerung im MP nicht so sein.

fuschi's theme ;)

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

  • Posts

    • Geil, dann berichte mal deinen ersteindruck!  Der erste größere Gegner hat mir schon so die fresse poliert... 🤣🤣 Dabei war das ein ganz normaler Gegner, halt etwas größer... Der ist so in ketten gelegt. Wirst du dann merken... 🤣🤣 Der hat mich am Anfang Windel weich geprügelt 🤣🤣   Vllt fange ich aus Solidarität auch wieder an, dann leiden wir gemeinsam.. 🤣🤣
    • Habe die Deluxe Edition ebenfalls gestern bekommen von Gamesonly. War wirklich extrem Hyped auf dieses Spiel und hatte dementsprechend auch hohe Erwartungen. Habe es gestern fast den ganzen Tag gespielt und bin jetzt Lvl 19 und was soll ich sagen. Ich liebe es! Es ist das beste Game das ich seit langer, langer Zeit gespielt habe! Wirklich Unfassbar gut! Das fängt bei der Grafik an, die setzt zwar keine neuen Maßstäbe, aber ist in Kombination mit der Atmoshpäre in diesem Spiel einfach perfekt! Die ganzen Details, alles, einfach wunderschön. Man läuft durch die Welt und es passieren immer wieder irgendwo kleine Dinge oder Details. Das Gameplay ist genial! Ich Spiele eigentlich fast jedes Spiel meistens auf dem leichtesten Schwierigkeitsgrad weil mich die Gameplaymechaniken nicht wirklich interessieren aber hier ist es einfach so gut gelöst mit den unterschiedlichen Zaubern und diese im Kampf zu kombinieren mit Ausweichen oder Protego, das macht so Bock! Das ist glaube ich das erste Spiel in dem ich bewusst die konfrontation suche anstatt Gegnern aus dem Weg zu gehen - und das sagt schon was aus! Dann der Progress - Ich bin jetzt schon so viele Stunden im Spiel und mir fehlen noch soviele Dinge. Habe gerade erst z.b. das Besenfliegen bekommen, was dann auch nochmal so ein richtiges "WoW" Erlebnis ist. Dann das Rätsel Design die überall in der Welt verstreut sind erinnert schon etwas an Zelda Breath of the Wild. Wenn man dann die verschiedenen Zauberfähigeiten kombinieren muss - Dinge ziehen, stoßen, anheben ect. Hammer! Ich bin kein Harry Potter Fan-Boy aber ich liebe Open World Spiele und das ist eines der besten die ich seit langem gespielt habe! Hatte bis jetzt auch keine größeren Bugs oder Fehler. Gibt zwar ab und zu Clipping Fehler oder Objekte die zu spät geladen werden und kleinere Ladezeiten aber das könnte mit Patches noch nachgebessert werden.
    • Reagiert natürlich jeder anders drauf, aber prinzipiell können Rennspiele oder sowas wie Kajak ein schlechter Einstieg sein.  Ich bin seit dem Oculus DevKit bei VR dabei und hatte zu Beginn viel mit Motion Sickness zu kämpfen. Bin aber auch sehr anfällig und mir wurde schnell übel. Zur Einordnung, mir wurde es auch schlecht wenn ich als Beifahrer im Auto aufs Handy geschaut habe. ^^ Das Problem habe ich mittlerweile nicht mehr. Da hat sich das VR zocken sogar positiv aufs reale Leben ausgewirkt. 😅 Man muss es da langsam angehen. Damals habe ich bei Dirt Rallye eine Etappe geschafft bis es mir kotzübel war, heute kann ich auch 2 Stunden am Stück fahren. Schlimmste VR Erfahrung war Windlands. Das habe ich nach 2 Minuten mit Schweißausbrüchen beendet. 😂 Heute auch kein Problem mehr.  Man muss halt regelmäßig mit der Brille zocken, dann gewöhnt man sich dran. Bei Spielen mit freier Bewegung in First Person Sicht kann man schön selber dosieren und sich herantasten. Hat bei mir vielleicht 2 Monate gedauert bis ich überhaupt keine Probleme mehr hatte. Aber vielleicht bis du auch einer der Glücklichen die keine Probleme haben. 
×
×
  • Create New...