Jump to content

PlayStation Plus - Allgemeines Diskussionsthema


Krushooor
 Share

Recommended Posts

vor 1 Minute schrieb Wassillis:

Mal eine Frage wenn man jetzt Premium hat und das Abo in der Laufzeit vorzeitig verlängern möchte. Kann man bei bestehendem Premium Abo zuerst das normale Play Station Plus upgraden und anschließend dann Premium upgraden? Das geht dann nämlich in Summe günstiger, wenn ich das richtig verstanden habe.

Wie teuer ist es denn? 

Auf MMOGA kann man Premium 12 Monate für 107€ kaufen. 

https://www.mmoga.de/Playstation-Network/Playstation-Plus/Playstation-PLUS-Premium-365-Tage--12-Monate--1-Jahr-Deutschland-DE.html

Wird aber bestimmt noch günstiger. Finde 107€ nicht viel, wenn man es noch auf den Monat rechnet. Den Gamepass kann man auch für 107€ da kaufen. Ich glaub die sind jetzt im Konkurrenzkampf angekommen 😅 Nur das Sony runtergehen kann ohne das es so schmerzt, als wenn MS den Preis senkt.

Link to comment
Share on other sites

vor 43 Minuten schrieb GeaR:

Wie teuer ist es denn? 

Auf MMOGA kann man Premium 12 Monate für 107€ kaufen. 

https://www.mmoga.de/Playstation-Network/Playstation-Plus/Playstation-PLUS-Premium-365-Tage--12-Monate--1-Jahr-Deutschland-DE.html

Wird aber bestimmt noch günstiger. Finde 107€ nicht viel, wenn man es noch auf den Monat rechnet. Den Gamepass kann man auch für 107€ da kaufen. Ich glaub die sind jetzt im Konkurrenzkampf angekommen 😅 Nur das Sony runtergehen kann ohne das es so schmerzt, als wenn MS den Preis senkt.

Na ja, 119€ ist der reguläre Preis. 107€ lohnt dann nich wirklich.

Link to comment
Share on other sites

vor 13 Stunden schrieb GeaR:

Das Spiel ist doch super und sogar anspruchsvoll, wenn man alles aus dem Spiel holen will. 

Was ist denn dir Vollpreis wert? 

Ehrlich gesagt würde ich Vollpreis, oder Day 1 eben, nur noch bei ganz wenigen Ausnahmen zahlen wollen. 

Mittlerweile, mit ü30 und langen langen Gamingjahren, bin ich da etwas reservierter. Games fallen schnell im Preis, digitales Guthaben kann man sich günstig besorgen. Daher kaufe ich gar nix mehr zum Vollpreis und schon gar nicht irgendwelche Story Games die nach 10h Stunden vorbei sind. Das ist mir das Geld überhaupt nicht wert. Da kann ich dann auch mal ewig warten und so ein Spiel ggf in einem Sale holen.

Brauche und will nix mehr Day1. Bei COD, da ich gerne und fast nur noch MP spiele, würde ich vermutlich dieses Jahr eine Ausnahme machen. 

Das wäre dann mein erstes Day1/Vollpreis Game seit Ewigkeiten.

Link to comment
Share on other sites

Also ich hab mein Essentials auf Premium gemacht, habe jetzt noch um die 140 Tage, direkt mal Guardians of the galaxy geladen, und muss sagen nach der Enttäuschung von Avengers hätte ich mir GotG nicht geholt, so mit der Premium Version von PS+ kommt es mir entgegen. 

SWRne0.png

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Graywolf_Outdoor:

Mittlerweile, mit ü30 und langen langen Gamingjahren, bin ich da etwas reservierter. Games fallen schnell im Preis, digitales Guthaben kann man sich günstig besorgen. Daher kaufe ich gar nix mehr zum Vollpreis und schon gar nicht irgendwelche Story Games die nach 10h Stunden vorbei sind. Das ist mir das Geld überhaupt nicht wert. Da kann ich dann auch mal ewig warten und so ein Spiel ggf in einem Sale holen.

Geht mir so ziemlich genauso!

Z. B. Uncharted 4/LL fand ich auch recht gut, aber für den Vollpreis wäre mir das zu wenig gewesen! Da habe ich dann lieber etwas wie ein Shadow of the Tomb Raider.

Wenn es dann natürlich in Richtung Ubisoft geht, dann fühlt sich aber nachher auch wieder wie zu stark verwässerter Orangensaft an, der praktisch kaum noch Geschmack hat.

Aber ich schätze das ist für die Branche jetzt auch ein reger Konflikt, da die Balance zwischen Spiel, Narrative und Umfang zu finden!

The Order 1866 fand ich (zum Sparpreis) doch hervorragend inszeniert!, aber es war eben nur ein paar Stunden lang, und völlig linear.

In einem Assassins Creed Valhalla habe ich dagegen viel zu viele Stunden versenkt, und gefühlt eher wenig Qualität geliefert bekommen, abgesehen vom virtuellen Wandern...

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 10 Stunden schrieb Graywolf_Outdoor:

Ehrlich gesagt würde ich Vollpreis, oder Day 1 eben, nur noch bei ganz wenigen Ausnahmen zahlen wollen. 

Mittlerweile, mit ü30 und langen langen Gamingjahren, bin ich da etwas reservierter. Games fallen schnell im Preis, digitales Guthaben kann man sich günstig besorgen. Daher kaufe ich gar nix mehr zum Vollpreis und schon gar nicht irgendwelche Story Games die nach 10h Stunden vorbei sind. Das ist mir das Geld überhaupt nicht wert. Da kann ich dann auch mal ewig warten und so ein Spiel ggf in einem Sale holen.

Brauche und will nix mehr Day1. Bei COD, da ich gerne und fast nur noch MP spiele, würde ich vermutlich dieses Jahr eine Ausnahme machen. 

Das wäre dann mein erstes Day1/Vollpreis Game seit Ewigkeiten.

Für CoD würde ich wiederum nie den Vollpreis zahlen, da ich mit 30 Jahren mittlerweile wenig Zeit für Multiplayer Spiele habe und mehr wert auf eine gut geschriebene packende Story lege. Für 10-20€ kauf ich mir die Popcorn Kampagne von CoD. 8 Stunden Action geballere geht dann zu dem Preis. 

Wiederum als ich Jung war, hatte ich wenig Geld und habe auf Multiplayer großen Wert gelegt, da man da sehr viel Zeit versenken konnte zu einem kleinen Preis. Aber da die Kollegen auch alle älter geworden sind und die Zeit rarer geworden ist, kann man sich immer weniger gemeinsam zum zocken verabreden und lässt es am Ende sein. 

Dann freut man sich auch mal einfach ein Spiel anzumachen, was keine Microtransaktionen, battlepässe, exp booster usw. hat, sondern einfach nur die Story, dass Gameplay und die Inszenierung genießen. Das hab ich bei zum Beispiel FF7 remake, TLOU2, und sogar bei Death Stranding genossen. 

Da kann ich aber auch gut sagen, dass ich Spiele mit MP mir nicht kaufe, da es so viele MP Spiele free2play gibt. Wofür dann 70€ ausgeben, wenn ich auch warzone kostenlos Spielen kann? Wegen den Modis? Ja da findet sich schon irgendein Free2play Shooter, der free2play ist und deathmatch anbietet. 

Mir ist am Ende das erlebte wichtiger, als die Spiel Dauer an sich. Was bringt mir ein assassins creed odyssey, in dem ich 120 Stunden verbracht habe, aber sehr viel Langeweile erlebt habe, weil man sinnlos durch die Welt reist, weil man ja so eine riesige Leere Welt gemacht hat, damit man so extrem lange laufwege hat? 

Da hab ich mit einem Uncharted 4 oder einem God of War mehr Freude und die Story bleibt mehr in errinerung. Sogar jetzt beim schreiben weiß ich was in diesen zwei Spielen passiert ist und freue mich auf Nachfolger, bei assassins creed hab ich echt keine Ahnung mehr xD außer die ersten 3 Teile, weil diese eine interessante Story mit der Gegenwart hatten. Ja Desmond blieb mir in Erinnerung und dass er sich geopfert hat. Was Kassandra da in Griechenland für faxen gemacht hat weiß ich nicht mehr, außer dass sie den Stab von Pythagoras am Ende hatte und dadurch nicht gealtert ist aber einen wirklichen Zusammenhang mit abstergo und der Bruderschaft hab ich einfach nicht mehr in Erinnerungen. Zumal dieses interessante Ende nur im Dlc vorkommt und das eigentlich Ende wohl so belanglos war, dass ich es wie gesagt nicht mehr weiß xD

  • Like 3
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb Robsen:

Gibt es noch die Spielkollektion, wenn ich aktuell für die PS5, PS Plus Essential kaufe?

Ja, klar. Essential ist eig. nix anderes, als das normale PS Plus von früher, heißt, du hast weiterhin den Zugriff auf die Playstation Plus Collection mit ua. GOW, Uncharted 4, Bloodborne usw. + die 3 Spiele, die jeden Monat neu droppen.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


  • Posts

    • Was mich halt echt heute ankotzte war die Dreistigkeit das die bei GS mir laufend was anderes andrehen zu wollen. Das Geschäft war ja wie folgt, Spiel bestellen, abholen, Bezahlen und nicht dauerhaft mit anderen Produkten behelligt zu werden... So werden manche sicher GS nichtmehr betreten... Ansonsten optisch hübsch und gut sortiert...  Aber ja die Preise sind meist zu teuer für gebraucht... Also bei denen, andere Läden wie Traderstation/Moneypoint usw, lassen auch noch Handel zu usw.. Vor kurzem erst n New Nintendo 3DS für ca 116€ gekaut, überall sonst woanders ob vor Ort oder im Netz viel teurer. Da macht vor Ort kaufen Spass und man unterstützt den Handel vor Ort.
    • Na was anderes als 10/10 kanns ja eh nicht werden
    • Den ersten fand ich noch ganz gut. Man weiß halt, was man bekommt, wenn man Filme mit Ryan Reynolds guckt.^^   Teil 2 war für mich aber eine Vollkatastrophe. Da haben sie es mit den dummen Sprüchen zu sehr auf die Spitze getrieben. 
    • Kaufe da recht wenig, aber die 9,99€ Aktionen sind manchmal extrem gut. So wie es heute mal wieder der Fall war.
    • Ich habe das Serienfinale von BCS gestern auch gesehen. Leider fehlte mir die Zeit für eine Wertung. Werde ich morgen hier verfassen.
×
×
  • Create New...