Jump to content

Recommended Posts

Hi Leute, ich hoffe es gibt dieses Thema noch nicht, habe über die Suche jedenfalls nichts gefunden :) Ja wie der Name schon sagt möchte ich gern mal eure Meinung zur Bestandsdatenauskunft hören. Wer nicht genau weis was das ist, findet hier https://netzpolitik.org/2013/bestandsdatenauskunft-bundesrat-behandelt-morgen-vorratsdatenspeicherung-durch-die-hintertur/ mal eine Auskunft darüber.

 

Ich findes es jedenfalls krass was die Politiker da verabschieden wollen. Kann doch nicht sein das alles was ich mache überwacht wird und dann noch meine Passwörter gespeichert werden mit denen ich mich wo einlogge. Nicht genug, den sie dürfen sich auch ohne richterlichen Beschluss einloggen (mit meinem Passwort) und gucken was so Phase is. Ich hab nix zu verbergen, aber wenn jemand grundlos in meine Privatsphäre eindringt, kann das doch nicht in Ordnung sein. Hier wird ja jeder erstmal zum Verbrecher gemacht.

 

Stellt euch mal vor die (Provider) werden gehackt und dann haben die Hacker wirklich ALLES. Ich möchte ja echt keine Panik machen aber finde es echt eine Unverschämtheit.

 

Jetzt würde ich gern eure Meinungen dazu hören :)

Edited by ChaosDahaka
was vergessen ^^
ChaosDahaka.png
Link to post
Share on other sites

Artikel 12 der Menschenrechte

Niemand darf willkürlichen Eingriffen in sein Privatleben, seine Familie, seine Wohnung und seinen Schriftverkehr oder Beeinträchtigungen seiner Ehre und seines Rufes ausgesetzt werden. Jeder hat Anspruch auf rechtlichen Schutz gegen solche Eingriffe oder Beeinträchtigungen.
Link to post
Share on other sites
Artikel 12 der Menschenrechte

 

Das mag ja sein aber deswegen können sie es trotzdem speichern und haben Zugriff auf alles. Ich mein, wie will ich nachvollziehen ob ich "durchleuchtet" wurde oder nicht ^^? Man hat seine Passwörter ja aus gutem Grund. Der Artikel wird sie wohl kaum davon abhalten.

ChaosDahaka.png
Link to post
Share on other sites

Ich bin bei diesem Thema Zwei geteilter Meinung . Zum einen wenn es durch gesetzt wird wird dadurch Organisiertes Verbrechen bzw Terrorismus erschwert . Dies ist aber das Nummer Eins Argument aller Politiker und wer weis denn schon ob sie es wirklich nur auf diese Gruppe abgesehen haben und da kommt jetzt der Knackpunkt . Moralich wird es nicht von mir begrüßt denn wie oben einer von euch schrieb wird jeder auf einer Stufe gestellt und nicht nur das es wird Extrems in die Privatsphäre eingegriffen . Ich hoffe dass das Bundesverfassungsgericht diesen Gesetzesentwurf nicht durch lässt .

Wenn Sie eine bestimmte Person für eine lange zeit nicht sehen wollen so leihen Sie ihm Geld .:trollface:

Link to post
Share on other sites
Ich bin bei diesem Thema Zwei geteilter Meinung . Zum einen wenn es durch gesetzt wird wird dadurch Organisiertes Verbrechen bzw Terrorismus erschwert . Dies ist aber das Nummer Eins Argument aller Politiker und wer weis denn schon ob sie es wirklich nur auf diese Gruppe abgesehen haben und da kommt jetzt der Knackpunkt . Moralich wird es nicht von mir begrüßt denn wie oben einer von euch schrieb wird jeder auf einer Stufe gestellt und nicht nur das es wird Extrems in die Privatsphäre eingegriffen . Ich hoffe dass das Bundesverfassungsgericht diesen Gesetzesentwurf nicht durch lässt .

 

Ja das hoffe ich auch. Wenn man sich mal die Benutzeroberfläche von dem Programm ansieht is das schon recht übel. Nämlich das schon bei vermuteten Ordnungswidrigkeiten geschaut werden kann. Ich finde das geht irgendwie alles in Richtung Überwachungsstaat. Weis nich wie man solche behämmerten Gesetze entwickeln kann. Zumal die Terroristen ja auch nicht dumm sind und mit Sicherheit andere Wege finden/haben. Na wir werden sehen wie sich die Politiker entscheiden.

ChaosDahaka.png
Link to post
Share on other sites

Entscheiden kann der Politiker bzw der Justitzminister nicht alleine denn wie gesagt muss das Bundesverfassungsgericht dazu erst mal grünes Licht geben . Ich finde es genau so wie du richtig übel . Überwachungsstaat wozu dann noch die Politikier gut wären ? Das wird dann ein Polizei oder Militärstaat . Ich finde das Wort Demokratie echt leer denn Mitspracherecht hatten wir nie wirklich gehabt . Wo sind die Zeiten hin als das Volk noch zu was standen hin ? Der Mauerfall sollte wieder als beispiel genommen werden nur das sich das nicht nur im Osten beschränkt sondern das die gesamte Republik sich gegen manche sinnlose Gesetze auflehnt . Besonders gegen die Macht und Geldhungrige Diplomaten . Ich weis jetzt nicht vom wem der Spruch war aber ich finde es passt zitat " Wer Macht ergreift sollte aufpassen das er sich dadurch nicht die Finger verbrennt " . Nagut bin was vom Thema abgekommen aber bei solchen Sachen gehen mir die Nackenhaare hoch .

Wenn Sie eine bestimmte Person für eine lange zeit nicht sehen wollen so leihen Sie ihm Geld .:trollface:

Link to post
Share on other sites

Na du hast schon vollkommen recht. Das wird irgendwie auch immer schlimmer, der kleine Mann hat immer weniger zu sagen und wird gar nicht erst gefragt. Könnte mir auch vorstellen das die oben irgendwie "Angst" haben und halt wissen wollen was die Leute so machen. Kommt jedenfalls so rüber. Weil wenn die wirklich alles mitloggen usw. is das ja ein ganz schöner Aufwand.

 

Wenn du dann mal falsch parkst wissen die gleich alles über dich :) kleiner Spaß.

So einen Zusammenschluss wie beim Mauerfall wird es, denk ich, nie wieder geben weil die Leute ja die Einstellung haben: "Wir können doch eh nix ändern".

Was auch kein Wunder is weil alles immer mehr verdumpft. Ich sag nur HARTZ 4 TV auf RTL und den anderen Sendern. Man bekommts ja auch jeden Tag vorgezeigt wie die reichen immer reicher werden und die Armen immer ärmer. Den Politikern passiert ja eh nix.

 

Was man ja in der Vergangenheit auch schon gesehen hat, Stichwort "Plagiate". Jeder normale Bürger würde verknackt werden und denen passiert nix. Außer das sie eventuell den Titel abgeben müssen. Wenn dann gleiches Recht für alle. Aber jetzt schweife ich auch vom Thema ab :)

ChaosDahaka.png
Link to post
Share on other sites

Chaos es ist soweit eine allgemeine haltung der Deutschen dass man eh nichts ändern kann traurig aber wahr . Nur noch wenige würden sich trauen auf die Straße zu gehen und gegen entscheidungen oder entwurfe wie diese zu protestieren . Es wird auch immer schlimmer da geb ich dir recht nur ist das Volk dafür verantwortlich solches zu unterbinden es heist ja auch in jede Rechtssprechung ja " im Namen des Volkes " . BigPun hat da den besten spurch dazu gebracht aber wie gesagt es trauen sich nur noch die wenigsten .

Edited by AutoNarr89

Wenn Sie eine bestimmte Person für eine lange zeit nicht sehen wollen so leihen Sie ihm Geld .:trollface:

Link to post
Share on other sites
Guest TheRock1401
Dort wo Unrecht zu Recht wird ... wird Wiederstand zur Pflicht ! ! !

 

Wann und wo????

Ich bin dabei!!!!!!!!!!!!!!

Wie schon bei der Demo zum Erhalt der Deutschen Fankultur!!!

Ich lasse mir so ne Scheiße nicht bieten!

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...