Jump to content

Souroundanlage oder Headset?


animefreak18
 Share

Recommended Posts

  • Replies 34
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

anlage ist nur für funzocker ?????

 

was ist das denn für eine aussage.

 

ein headset ist zum qutschen da und nicht um den wuchtigen sound in DTS sich anzuhören.

 

Naja er hat schon in gewisser Weise recht. Profispieler würden sicherlich nie mit Anlage spielen weil einfach zu viele Geräusche an die Umgebung abgegeben werden oder andere , nicht Spielgesteuerte, Geräusche einen dazwischenfunken können.

 

Wo hingegen ein entspannter "Funzocker" bzw. nicht professioneller Spieler mit einer Anlage und dessen Resultat besser bedient ist da es ein besseres Mittendringefühl bietet.

Ein Headset bietet jedoch bessere Kommunikation und weniger Soundabgabe an die Umgebung.

[sIGPIC][/sIGPIC]

Link to comment
Share on other sites

Naja er hat schon in gewisser Weise recht. Profispieler würden sicherlich nie mit Anlage spielen weil einfach zu viele Geräusche an die Umgebung abgegeben werden oder andere , nicht Spielgesteuerte, Geräusche einen dazwischenfunken können.

 

Wo hingegen ein entspannter "Funzocker" bzw. nicht professioneller Spieler mit einer Anlage und dessen Resultat besser bedient ist da es ein besseres Mittendringefühl bietet.

Ein Headset bietet jedoch bessere Kommunikation und weniger Soundabgabe an die Umgebung.

 

das weiß ich ja selber, ich benutze ja selber beide sachen, und ich bin kein funzocker, aber ich spiele halt lieber spiele auf der soundanlage, weil es für mich einfach ein besserer sound ist, und vorallem wuchtiger, ich sage nur, wenn was explodiert usw.

 

nachts spiele ich auch mit kopfhörer.

 

mir ging es ja nur darum, das er schrieb, eine soundanlage ist nur für funzocker, und das stimmt einfach nicht.

stranger-things-5d2081e4e16c7.jpg.d88ef95eb6c91ec1f9886b85863b1f66.jpg

 

Imagine Your Dream - Create Your Happyness - Live Your Life - Cherish Every Memory

 

Mein PC System :

 

 

 

 

Windows 7 (64 bit), Intel i7-3770 (3,9 GHz), Kingston 16 GB DDR3 ram

Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti 11G , X-Fi Forte 7.1 Soundkarte,

Corsair CP-9020031-EU HX Series 80 Plus Gold 750W Netzteil, Gigabyte Z77-DS3H Mainboard, Arctic Cooling Freezer 13 CPU-Kühler, 2 x WD Blue 1TB, WD My Book 4TB

 

 

Link to comment
Share on other sites

Dann ist die Frage wie man Funzocker definiert, ist ein Funzocker jeder der nicht als Profispieler durchgeht, also damit Ligen bestreitet oder ggf. sogar um Preisgelder spielt?

 

Ich kenne keinen Profispieler der mit Anlage spielt, deshalb ist es auf jeden Fall ein Muss mit Kopfhörern zu spielen wenn man professionell Spielen möchte.

[sIGPIC][/sIGPIC]

Link to comment
Share on other sites

Dann ist die Frage wie man Funzocker definiert, ist ein Funzocker jeder der nicht als Profispieler durchgeht, also damit Ligen bestreitet oder ggf. sogar um Preisgelder spielt?

 

Ich kenne keinen Profispieler der mit Anlage spielt, deshalb ist es auf jeden Fall ein Muss mit Kopfhörern zu spielen wenn man professionell Spielen möchte.

 

ja gut, ein profi zocker sind die, die auf tuniere sind und in ligen zu spielen.

 

funzocker ist ein blöder name, wie ich finde, dann eher lieber privat zocker.

 

funzocker hört sich jetzt so an, ob man nur ab und zu spielt, kein plan.

 

ist ja auch egal, am besten man hat beides.

stranger-things-5d2081e4e16c7.jpg.d88ef95eb6c91ec1f9886b85863b1f66.jpg

 

Imagine Your Dream - Create Your Happyness - Live Your Life - Cherish Every Memory

 

Mein PC System :

 

 

 

 

Windows 7 (64 bit), Intel i7-3770 (3,9 GHz), Kingston 16 GB DDR3 ram

Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti 11G , X-Fi Forte 7.1 Soundkarte,

Corsair CP-9020031-EU HX Series 80 Plus Gold 750W Netzteil, Gigabyte Z77-DS3H Mainboard, Arctic Cooling Freezer 13 CPU-Kühler, 2 x WD Blue 1TB, WD My Book 4TB

 

 

Link to comment
Share on other sites

Also ich hab heute einfach mal in einem laden paar Headsets getestet von medusa und ich muss sagen der Sound war echt gut. Und das hat nur 60 Euro gekostet.

Ich will mir ja etwas neues kaufen weil ich eine souroundanlage habe ABER die kann ich nicht an die plaxstation über Dolby anschließen nur über skart und die Headsets so wie ich mich informiert habe sollen für Gaming tatsächlich besser sein auch von der Sound quali. Wie gesagt ich hab nicht viel Ahnung davon

Link to comment
Share on other sites

Hat sich erledigt ist kake hab Test gesehn. Aber ich hab mich entschieden und will ein Headset kaufen. Wer kann mir ein gutes empfehlen mit super Sound und bass und mindestens Dolby 5.1 souround

 

 

du weißt aber shon, das headsets oder kopfhörer nur den 5.1 sound simulieren.

 

mit ein headset oder kopfhörer wirst du nie echtes 5.1 hören können, geschweige von echten DTS sound.

 

es hört sich aber trotzdem richtig gut an auf kopfhörer oder ein gutes headset.

stranger-things-5d2081e4e16c7.jpg.d88ef95eb6c91ec1f9886b85863b1f66.jpg

 

Imagine Your Dream - Create Your Happyness - Live Your Life - Cherish Every Memory

 

Mein PC System :

 

 

 

 

Windows 7 (64 bit), Intel i7-3770 (3,9 GHz), Kingston 16 GB DDR3 ram

Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti 11G , X-Fi Forte 7.1 Soundkarte,

Corsair CP-9020031-EU HX Series 80 Plus Gold 750W Netzteil, Gigabyte Z77-DS3H Mainboard, Arctic Cooling Freezer 13 CPU-Kühler, 2 x WD Blue 1TB, WD My Book 4TB

 

 

Link to comment
Share on other sites

Wie? Was heist simulieren? Also was meinst du genau?

 

echtes 5.1 dolby digital kommen immer aus 5 boxen, plus den subwoofer, sprich.

 

die centerbox, die beiden vorderen und beiden hinteren boxen.

 

 

 

und ein headset oder kopfhörer mit dolby 5.1 wird praktisch nur simuliert, dir kommt es nur so vor ob du über 5 lautsprecher hörst.

 

weil ja kopfhörer nur 2 boxen haben, ist es eigentlich nur stereo.

 

 

oder hier besser ausgedrückt :

 

Die dabei verwendete Technik entspricht einem virtuellen Kunstkopf. Hierbei wird der Ton aus jedem der fünf Tonkanäle digital derart verzerrt, dass das Gehirn ihn so empfindet, als käme er aus einer bestimmten Richtung z. B. von einem Lautsprecher hinter der Hörposition. Im Gegensatz zu vorangegangenen Lösungen bezieht Dolby Headphone auch die akustische Struktur des imaginären Raumes mit ein, indem ein Nachhall simuliert sowie die zeitliche Verzögerung der einzelnen, virtuellen Schallquellen angepasst wird.

 

 

es hört sich klasse an, keine frage.

 

 

und mit ein guten soundsystem hört sich es an wie halt im kino, da ist man mittendrin im sound, und der bass ist ganz anders mit einer soundanlage.

 

hoffe, du hast es jetzt ein wenig verstanden, was die unterschiede sind.

 

und wie gesagt, ich benutze beides.

 

und nur kopfhörer könnte ich garnicht, gerade bei filmen ist eine soundanlage einfach viel besser.

 

 

 

entscheiden musst du natürlich, was dir am besten liegt usw.

Edited by spider2000
stranger-things-5d2081e4e16c7.jpg.d88ef95eb6c91ec1f9886b85863b1f66.jpg

 

Imagine Your Dream - Create Your Happyness - Live Your Life - Cherish Every Memory

 

Mein PC System :

 

 

 

 

Windows 7 (64 bit), Intel i7-3770 (3,9 GHz), Kingston 16 GB DDR3 ram

Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti 11G , X-Fi Forte 7.1 Soundkarte,

Corsair CP-9020031-EU HX Series 80 Plus Gold 750W Netzteil, Gigabyte Z77-DS3H Mainboard, Arctic Cooling Freezer 13 CPU-Kühler, 2 x WD Blue 1TB, WD My Book 4TB

 

 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...