Jump to content

Dark Souls ohne Schild/Zauber/Wunder/Bogen/Helm möglich


StrongEuler
 Share

Recommended Posts

Hallo ich habe mittlerweile laut Steam über 400 Stunden Dark Souls auf dem Buckel. Jedoch fehlt mir mittlerweile der richtige Kick. Ich plane seit längerem das Spiel auf eine verschärfte Weise durchzuspielen, jedoch bin ich mir immer noch nicht sicher auf welche Weise, da beispielsweise Soul Level 1 zu hart für mich ist.

 

Ich habe an folgende Variante gedacht:

 

Regeln:

- keine Zauber wirken

- keine Waffe/Schild in die linke Hand legen

- kein Bolzen/Pfeil ausrüsten

- kein Helm tragen

 

Jetzt meine Fragen:

- Ist dieses überhaupt möglich, ohne übermäßig viel zu farmen

- und wie sollte ich bestenfalls skillen?

- Gibt es eine leuchtende alternative zu dem Leuchtehelm und dem Licht Zauber, um die Tombs of Giants zu durchqueren?

- Was könnte die schwierigste Stelle werden?

 

Ich plane nämlich, wie zu meinem Demon's Souls Playthrough, eine "Death Compilation" aufzuzeichnen. (http://www.youtube.com/watch?v=SsYwwxGCc9s)

Link to comment
Share on other sites

Wie wärs damit:

 

Ich habe Demons Souls mal pure gespielt:

 

Ich wählte den Ritter (Weil der auf dem Titelcover drauf ist) und habe es komplett durchgespielt und zwar NUR mit dem was der Ritter am Anfang hat. Da ich nicht so auf Schilder stehe, habe ich das Langschwert immer zweihändig verwendet.

 

Durch die kurze Reichweite, den kleinen Schaden, stark eingeschränkte Ausweichfähigkeiten und das Hohe Risiko mit 1-2 Hits umgeknocked zu werden, sowie den Kick, dass man bei vielen Stellen einen "Weg finden muss", z. B. gegen die Armored Spider, kommt einem das ganze so vor, als ob man wirklich als ein absoluter Mensch gegen die Unterwelt kämpft. Es war auf jeden Fall die beste Erfahrung, die ich in Demons Souls je hatte.

 

Anfangs war es schwer und teilweise frustrierend, aber mit zunehmener Zeit hat es meine Sinne und Reflexe extrem gestärkt. Nach einiger Zeit habe ich überhaupt keine Fehler mehr gemacht, es ging sogar so weit, dass ich begonnen habe manche Gegner mit der Hand zu parrieren. Plötzlich fühlte ich mich trotz Level 4 (Damit startet der Ritter) und minderwertiger Ausrüstung extrem mächtig.

 

Bei Dark Souls steht dieser Run noch aus, allerdings glaube ich nicht, dass zu 100% auf diese Weise möglich ist, zumindest nicht mit jeder Klasse, denn allein Anor Londo hat so manche Stellen wo man ohne das passende Zeug nicht durchkommt (Z. B. die Stelle wo man auf das Schloss gelangen muss, während diese zwei Ritter mit den Bögen auf einen Schießen. Ohne Schild ist das die absolute Hölle).

 

Probier doch mal deinen Charakter zu skillen, aber benutze dennoch nur unbehandeltes nicht verbessertes oder effektives Zeug, wenn du schon keinen Level 1 Run machen willst.

picture.php?albumid=999&pictureid=20929

Link to comment
Share on other sites

Das von Zanbatou klingt schon etwas schwerer. In DkS benutze ich sowieso keine Zauber, da ich das Geräusch dieser verabscheue. Einen Schild trage meist nur auf dem Rücken, da ich sehr gerne meine Waffen beidhändig nehme. Mit der Armbrust spiele ich zwar gerne, doch ist das eher nur eine Spielerei von mir im PvE. Helm ist nur Deko.

 

Schau dir mal diese Challenges an. http://www.play3.de/forum/dark-souls/91443-dark-souls-prepare-die-edition-glumort-herausforderungen.html

Link to comment
Share on other sites

- Gibt es eine leuchtende alternative zu dem Leuchtehelm und dem Licht Zauber, um die Tombs of Giants zu durchqueren?

 

Die Schädellaterne, die die Nekromanten in den Katakomben droppen. Weiß aber nicht, wie es da mit der Häufigkeit aussieht und die Nekromanten respawnen ja nicht.

Ryu_Usagi.png

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo ich habe mittlerweile laut Steam über 400 Stunden Dark Souls auf dem Buckel. Jedoch fehlt mir mittlerweile der richtige Kick. Ich plane seit längerem das Spiel auf eine verschärfte Weise durchzuspielen, jedoch bin ich mir immer noch nicht sicher auf welche Weise, da beispielsweise Soul Level 1 zu hart für mich ist.

 

Ich habe an folgende Variante gedacht:

 

Regeln:

- keine Zauber wirken

- keine Waffe/Schild in die linke Hand legen

- kein Bolzen/Pfeil ausrüsten

- kein Helm tragen

 

Jetzt meine Fragen:

- Ist dieses überhaupt möglich, ohne übermäßig viel zu farmen

- und wie sollte ich bestenfalls skillen?

- Gibt es eine leuchtende alternative zu dem Leuchtehelm und dem Licht Zauber, um die Tombs of Giants zu durchqueren?

- Was könnte die schwierigste Stelle werden?

 

Ich plane nämlich, wie zu meinem Demon's Souls Playthrough, eine "Death Compilation" aufzuzeichnen. (http://www.youtube.com/watch?v=SsYwwxGCc9s)

 

Wenn du deinen Char ganz normal aufleveln willst ist so ein Run ohne weiteres möglich.

Durch die genannten Beschränkungen kannst du ja locker alle Levelups in Vit und End stecken. Der Run wird dir im Verlauf wahrscheinlich als zu einfach erscheinen, da man auch locker mit der Hand parieren kann. Somit ist auch die Anor Londo Stelle recht einfach.

Dark Souls 1 Platin Run

Dark Souls 2 Platin Run

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

  • Posts

    • Was sagst du?    Dying Light 2 kaufen oder nicht? Entscheide du!    Etzala figg ich dich. 
    • Die Erweiterungen müsste man logischerweise im AT Store kaufen. 
    • 238mio mal Verkauft ist echt verrückt    Aber das Spiel gibt es für jede Konsole und deswegen kommen immer mehr verkäufe dazu 
    • Wie ist das mit Dying Light 2 jetzt eigentlich?  Wird die pegi Version auch zensiert, wenn ich die in meine PS5 einlege? Hat in einer DL News hier jemand behauptet. Und selbst wenn nicht kann ich später die Erweiterungen nicht im Store kaufen oder?  Einfach nur nervig das ganze. Werde es mir wohl irgendwann mal günstig holen denke ich.     
    • Das bislang (Stand Oktober 2021) meistverkaufte Videospiel der Welt, mit 238 Millionen Verkäufen, ist das Spiel Minecraft, welches ursprünglich vom schwedischen Studio Mojang entwickelt wurde und mittlerweile im Besitz von Microsoft ist. Grand Theft Auto V kommt mit 150 Millionen verkauften Einheiten auf den zweiten Platz. Auf dem dritten Platz folgt das puzzleähnliche Videospiel Tetris. Vom Computerspiel, das ursprünglich vom russischen Entwickler Alexei Paschitnow stammt, wurden bisher weltweit rund 143 Millionen Einheiten verkauft (kombinierte Verkaufszahl der EA- und Nintendo-Versionen). https://de.statista.com/statistik/daten/studie/36854/umfrage/verkaufszahlen-der-weltweit-meistverkauften-videospiele/
×
×
  • Create New...