PlayStation 3 I PlayStation Network I Playstation Portable I PlayStation 2

PlayStation 4: Laut Analysten ist es an der Zeit, den Preis der Konsole zu enthüllen

News vom 21. März 2013 - 14:01 Uhr von Leschni
Kommentare: (101) | 5,970 Leser

Auch wenn Sony im Rahmen der offiziellen Ankündigung diverse Features und erste Titel der PlayStation 4 enthüllte, wurden andere wichtige Themen gekonnt umschifft. Unter anderem verzichtete Sony darauf, über einen möglichen Launch-Termin oder den Preis der Konsole zu sprechen.

Laut Eric Handler, Analyst bei MKM Partners, wäre es für Sony allerdings langsam an der Zeit, über den Preis zu sprechen und das Interesse der Kunden zu wecken. Vor allem die Entscheidung, die PlayStation 3 damals für 599 Euro beziehungsweise US-Dollar ins Rennen zu schicken, habe dazu geführt, dass viele Kunden vorübergehend das Interesse verloren. Hier habe Sony als noch so einiges gut zu machen, heißt es weiter.

“In der letzten Generation hat sich Sony mit dem Launch-Preis von 599 US-Dollar selbst geschadet. Auch wenn man das leistungsstärkste Gerät veröffentlichte, hielt sich das Interesse der Kunden bei dem Preis in Grenzen. Vor allem wenn man bedenkt, dass es dem System an exklusiven Titeln mangelte, mit denen man Marktanteile von Microsoft hätte abschöpfen können”, so Handler.

“Meiner Meinung nach haben sie auf der Pressekonferenz nicht genügend Exklusiv-Titel gezeigt, um sich spürbar [von Microsoft] absetzen zu können.”

dualshock-4-controller-ps4-playstation-4

1 2
1 2

Hinterlasse einen Kommentar

Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu hinterlassen.

Kein Account? Hier kannst du dich registrieren.


Website © 2009 play3.de (15 Abfr. - 0.319 Sek) Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de