Resident Evil Vendetta: Neuer Trailer und Release-Zeitraum für den Westen

Kommentare (13)

"Resident Evil Vendetta" wird nicht nur in den japanischen Kinos ausgestrahlt, auch der Westen wird versorgt. Nordamerika ist im Sommer dieses Jahres an der Reihe. Einen neuen Trailer zum CGI-Film gibt es schon heute.

Dass „Resident Evil: Vendetta“ am 27. Mai 2017 in den japanischen Kinos an den Start gehen wird, ist schon seit Wochen kein Geheimnis mehr. Aber auch der nordamerikanische Markt hat inzwischen einen groben Termin erhalten. Wie Sony Pictures Entertainment mit einem neuen Trailer verrät, ist der Westen im Sommer an der Reihe. Das erwähnte Video findet ihr unterhalb dieser Zeilen.

Davon abgesehen gibt es nicht viel Neues zum CGI-Film zu berichten. Bekannt ist: Für das Drehbuch von „Resident Evil Vendetta“ zeigt sich Makoto Fukami („Psycho-Pass“) verantwortlich. Die Rolle des Directors übernahm Takanori Tsujimoto („Hard Revenge Milly“, „Ultraman X“). Selbst der langjährige „Resident Evil“-Entwickler Hiroyuki Kobayashi ist beteiligt und übernahm die Aufsicht. Kobayashi trat bereits als Producer von „Degeneration“ und „Damnation“ in Erscheinung.

Auch zur Handlung von „Resident Evil Vendetta“ gibt es ein paar Detailbrocken. Die bekannten Protagonisten Chris, Leon und Rebecca rücken in den Mittelpunkt. Und wer hätte es gedacht: Sie bekommen es mal wieder mit einer Monsterplage und den üblichen Gefahren zu tun. Hier der neue Trailer:

Weitere Meldungen zu „Resident Evil Vendetta“ und zu anderen Filmen findet ihr in unserer Movie-Übersicht.

Weitere Meldungen zu .

Kommentare

  1. E4tThiZz_Z sagt:

    Sehr schön 🙂

    (melden...)

  2. LucHaw sagt:

    Ich find die CGI Filme alle bislang sehr gelungen. Besser als diese realfilme

    (melden...)

  3. dharma sagt:

    auf jeden Fall schon mal deutlich besser als die dämlichen Real-Filme.

    Degeneration und Damnation waren ganz cool, das erwarte ich mir auch von Vendetta

    (melden...)

  4. Frank castel sagt:

    Wieso schafft es Capcom nicht das die Resident evil spiele die gleiche gute Qualität haben wie die CGI movies ?????

    (melden...)

  5. Gods sagt:

    Geiler Trailer. Sieht besser aus als die beiden vorherigen CGI Filme. Werd ich mir reinziehen. Hoffentlich wird der auf Deutsch synchronisiert, ansonsten muss man ihn sich wohl auf Englisch reinziehen.

    (melden...)

  6. SaraShaska sagt:

    Damnation muss ich noch anschauen..den ersten fand ich sehr nice ^^

    (melden...)

  7. MAX_ON_FIRE1 sagt:

    The Witcher als CGI Film wäre mal der Hammer, kennt noch einer den CGI Trailer zu The Witcher mit der Vampirbraut in der Hütte? Einfach nur WOW!

    (melden...)

  8. big ron sagt:

    Fand die ersten CGI-Filme grottig. Trotzdem werd ich mir den hier auch mal ausleihen und anschauen. Ins Kino geh ich dafür aber nicht.

    (melden...)

  9. Alfonso sagt:

    Lol, er fand alle filme grottig, will sich den hier aber trotzdem auch reinziehen. wtf

    (melden...)

  10. Frauenarzt sagt:

    Ich hab alle RE Filme, egal ob real oder CGI, und werde mir diesen natürlich auch nicht entgehen lassen.

    Der Trailer sieht schon sehr gut aus. 🙂

    (melden...)

  11. Royavi sagt:

    Alfonso

    Ja, immerhin wird das Universum von Resident Evil weiter erzählt und für sehr interessierte Fans die den Film grottig finden, ist es trotzdem wichtig alles über Resident Evil zu wissen.

    Ich z.B finde Resident Evil 7 grottig, würde mir aber Lets Plays antun oder es spielen, einfach nur um die Story zu verfolgen.

    (melden...)

  12. Frauenarzt sagt:

    @Royavi

    Geht mir auch so was RE 7 betrifft, hab es auf YouTube verfolgt, jedoch ist hier auch die Story sehr mau und erzählt kaum etwas weiter was die RE Story betrifft.

    (melden...)

  13. big ron sagt:

    @Alfonso
    Grottig im Sinne von "nicht so cool wie die B-Movie-Realfilme". Kein Witz: ich bin bisher bei jedem Resident Evil-CGI-Film mittendrin eingeschlafen. Die Realfilme haben mich irgendwie bei der Stange gehalten.

    Bei mir liegt es daran, dass dei CGI-Filme seriös und ernst sein wollen, wegen der bisher eher durchschnittlichen CGI-Technik aber eher minderwertig auf mich gewirkt haben.

    Die Realfilme sind sicher keine Blockbuster. Aber sie sind eben sehr coole B-Movies und das macht deren Qualität aus.

    (melden...)

Kommentieren

Reviews