Destiny 2: Lichtlevel für den morgen startenden Raid

Kommentare (14)

Am 13. September 2017 - also am morgigen Mittwoch - wird der erste Raid von "Destiny 2" freigeschaltet. Der zuständige Entwickler Bungie hat schon heute weitere Informationen dazu geteilt. Unter anderem heißt es, dass die Einstiegshürde beim ersten Event etwas niedriger angesetzt wird.

Der Online-Shooter „Destiny 2“ kam in der vergangenen Woche auf den Markt. Die Schlachtfelder können seit dem 6. September 2017 auf den beiden Konsolen PlayStation 4 und Xbox One betreten werden. Die PC-Version von „Destiny 2“ folgt etwas später. Und auch der erste Raid geht in Kürze an den Start. Die Freischaltung erfolgt am morgigen 13. September 2017. Laut der Angabe von Bungie wurde der Start ein wenig verzögert, um den Spielern genügend Zeit zu geben, sich nach der Veröffentlichung von „Destiny 2“ auf die neuen Herausforderungen vorzubereiten.

Heute folgten ein paar weitere Detailbrocken zum ersten Raid von „Destiny 2“. Den Angaben des Game Directors Luke Smith zufolge wird das passende Lichtlevel zwischen 260 und 280 liegen. Damit soll gewährleistet werden, dass der Raid auch für Spieler zugänglich ist, die bisher nicht dazu kamen, sich über das Lichtlevel 280 hinwegzuarbeiten. Darauf aufbauend sollten die Spieler aber nicht erwarten, dass der Raid aufgrund der niedrigeren Einstiegshürde einfach ausfallen wird. Und spätere Raids setzen offenbar höhere Lichtlevel voraus.

„Destiny 2“ ging in der vergangenen Woche sehr erfolgreich an den Start. Bungie verwies am Wochenende gar darauf, dass zeitweise mehr als 1,2 Millionen gleichzeitige Spieler im Online-Shooter verzeichnet werden konnten. Auch wurde kürzlich bestätigt, dass der erste DLC für „Destiny 2“ auf den Namen „Curse of Osiris“ hören wird.  Ergänzende Informationen zum neuen Bungie-Projekt findet ihr wie gewohnt in unserer Themen-Übersicht zum Online-Shooter.

Weitere Meldungen zu .

Kommentare

  1. jackpotrk sagt:

    Powerlevel!

    (melden...)

  2. Maiki183 sagt:

    stimmt es das man keine random truppe beitreten kann, bzw. das man wie in teil 1 ne feste gruppe für raids und bestimmte strikes braucht?

    die entwickler meinten doch man kann kann jetzt mit random spieler raids etc. machen oder wurde das gestrichen? hab da sowas gehört.

    (melden...)

  3. X0Whistler0X sagt:

    also ich wollte gestern mal den dämmerungs strike machen, bin einfach in den strike rein und ... war dann allein 😀

    deim dämmerungs strike ist es offenbar so, dass es da keine random truppe gibt

    beim raid solls ja angeblich so ein feature geben - morgen wissen wir mehr 😉

    (melden...)

  4. Heartz_Fear sagt:

    Die Gruppensuche kommt erst Ende September.

    (melden...)

  5. jackpotrk sagt:

    @Heartz_Fear auch für Dämmerung?

    (melden...)

  6. Michael Knight sagt:

    ... chasing the dragon 🙂

    (melden...)

  7. ne0r sagt:

    auch für Dämmerung so weit ich das weiß.

    (melden...)

  8. jackpotrk sagt:

    Optimal, dank dir @neOr

    (melden...)

  9. Peter Enis sagt:

    Das sind dann diese Guided Games, man tritt dann glaube ich nem Clan bei, dem noch Spieler für die bestimmte Tätigkeit fehlen.

    (melden...)

  10. Rookee sagt:

    Wollt ihr wirklich random mit eventuell noobs in einen raid? Viele scheitern schon beim einfachen strike 😀

    (melden...)

  11. jackpotrk sagt:

    @rookee ich werde diese Erfahrung definitiv einmal machen wollen 😀

    (melden...)

  12. AlgeraZF sagt:

    Ich bin aktuell powerlevel 271, ist echt zäh jetzt noch stärker zu werden.

    (melden...)

  13. Khadgar1 sagt:

    Das Wort schwierig in dem Game zu nutzen ist irgendwie sinnfrei.

    (melden...)

  14. Twisted M_fan sagt:

    In dieser Dämmerung Strikes krieg ich nur auf den Sack.Bis ich mal gerafft habe das die Waffen gewechselt werden müssen wie Arkus Leere Sonar sind Stunden verganngen haha.Ich krieg auch leider keinen 3 Mann zusammen weil das Spiel selbst keine zur verfügung stellt.Hab zwar einige Freunde die auch Destiny 2 spielen,allerdings haben alle unterschiedliche Arbeitszeiten,was das ganze schwierig macht.Und ohne absprache ist das unmöglich zu spielen.Um irgend was freizuschalten muss man die Dämmerung unter 5 Minuten schaffen.

    Wenn man ein gutes Team + Waffen hat und das Level gut kennt sicher gut schaffbar aber ich als Neuling sehe da nicht viel land.Aber genau das macht auch den reiz aus.Das Spiel selbst ist sehr einfach aber die Dämmerung ist grad ohne erfahrung schon eine herausforderung.

    (melden...)

Kommentieren

Reviews